• picknickgirl
    Dabei seit: 1125964800000
    Beiträge: 202
    geschrieben 1199484667000

    ach nein? was denn nicht?

    stimmt es denn nicht, dass die maschinen von Co nicht annährend so komfortabel sind wie die von emirates?? es gibt weder eigene monitore in den sitzen noch hat man zweier reihen an den fensterseiten. sondern es sind dreier Reihen.... aber das ist ja völlig unerheblich.

    dann solltest du dir mal den flugzeugtyp von continental anschauen, den sie von HH nach Newark einsetzen. Und den mit Emirates vergleichen.

    und nicht umsonst sagen viele dass das fliegen mit emirates einfach klasse ist und viele airlines da nicht mithalten können.

    und das einzige was ich gesagt habe bezüglich der Aufgabe der Flugroute von emirates in HH , dass ich mir nicht vorstellen kann warum sie aufgeben bei dem super angebot.. und anstatt mir sachlich zu antworten, kommst du mit so einem hirnlosen kommentar.

    ADEgi hat wenigstens eine sachliche Antwort gegeben. und da habe ich dann halt wieder was dazu gelernt. Danke dafür :-).

    also sage nicht, dass ich quatsch erzähle. guck dir mal an was du für eine grütze von dir gibst.

    :?

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1199485847000

    Der Flieger ist brandneu...genau so "komfortabel"...richtig es ist eine 3+3 Konfiguration aber banane....

    Das einzige was auch nur ansatzweise stimmt, nur ein Teil der Flotte hat bis jetzt eigene Monitore am Sitz kann also zutreffen....muss aber nicht...bis Ende des Jahres sind alle Maschinen umgerüstet...ansonsten gibt es eben die Gemeinschafts - Filme...so what....nimm Dir ein Buch mit....... :p

    Was war also noch mal das genaue Problem :frowning:

    PS: Emirates hat STARK nachgelassen....der Lack ist ab...die leben vom Ruf vergangener Tage und sind überbewertet...

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Chris737
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 678
    geschrieben 1199486643000

    Continental setzt von Hamburg nach New York die Boeing 757-200 ein. Die Flugzeuge bei Continental sind Baujahr 1994 bis 2000 - also noch nicht wirklich alt. Viele Flugzeuge der Emirates-Flotte sind in einem ähnlichen Alter.

    Bestuhlt ist die B 757 in der Economy mit einer 3-3 Bestuhlung. Somit gibt es in der Tat keine Zweier-Reihen an den Fensterseiten, dafür fallen aber die allgemein unbeliebten Plätze zwischen den Mittelgängen komplett weg. Letztlich ist Geschmacksache, welchen Flugzeugtyp man bevorzugt.

    Gruß und guten Flug

    Chris

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2410
    geschrieben 1199554865000

    @picknickgirl sagte:

    ach nein? was denn nicht?

    stimmt es denn nicht, dass die maschinen von Co nicht annährend so komfortabel sind wie die von emirates?? es gibt weder eigene monitore in den sitzen noch hat man zweier reihen an den fensterseiten. sondern es sind dreier Reihen.... aber das ist ja völlig unerheblich.

    Vielleicht kannst du mir ja sagen, warum diese B757 der Continental Monitore in den Vordersitzen hat? Vielleicht weil es doch welche gibt? :laughing:

    CONTINENTAL Monitore

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • picknickgirl
    Dabei seit: 1125964800000
    Beiträge: 202
    geschrieben 1199712942000

    @jaykayham sagte:

    Vielleicht kannst du mir ja sagen, warum diese B757 der Continental Monitore in den Vordersitzen hat? Vielleicht weil es doch welche gibt? :laughing:

    CONTINENTAL Monitore

    wenn es so wäre oder ist.. machst du uns mit der Info eine wirkliche Freude... trotz deiner blöden Ironie .aber wenn man die Sitzreihen sieht.. kann ich ja froh sein, dass ich nicht 190 cm groß bin . ;)

    Wie gesagt ich bleibe dabei, dass Emirates einfach besser ist. Und wenn ihr mir hier weiter das Wort im Mund umdrehen wollt..macht das... ist doch schön wenn man Spaß auf andere Kosten hat. Ich lach ne Runde mit.. haha :p :p :p :p :p

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1201134249000

    @picknickgirl sagte:

    leider hat mich erst heute die Nachricht erreicht per Anruf von Emirates. wir wollten vom 14.04 bis 21.04 nach Nyc von Hamburg aus. Wir haben jetzt umgebuchen lassen auf Continental.. aber was für einen Qualitäts- und Serviceverlust man jetzt hinnehmen muss. ist schon traurig. Continental setzt auf der Strecke auch noch solche Uralt Maschinen ein. Nicht mal ein gutes Unterhaltungsboardprogramm gibt es. Ölsardinenairline sag ich da nur. Da hätten wir ja gleich mit Lufthansa fliegen können.

    Wir finden es sehr schade, weil es auch genau der Flug mit dieser Airline ist, der das ganze so schön gemacht hätte.

    Schade nur, dass Emirates auch nicht gerade viel tut, um diesen Verlust evtl. wieder gut zu machen??? :frowning:

    Wenn ich lese, dass Emirates immer Konkurenzkampf hatte mit Continental in Hamburg kann ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, warum sie jetzt aufgeben. Wer fliegt denn mit Continental wenn es Emirates für 200 Euro günstiger in besseren Maschinen gibt?

    naja...Kunde = egal!!

    Hallo, vielleicht solltest Du Dich erstmal schlau machen bevor Du solche Sachen schreibst.

    https://www.continental.com/web/de-DE/apps/vendors/default.aspx?i=PRNEWS

    https://www.continental.com/web/de-DE/apps/vendors/default.aspx?i=PRNEWS

    https://www.continental.com/web/de-DE/apps/vendors/default.aspx?i=PRNEWS

    Das waren nur einige Auszeichnungen aus 2007 die Jahre davor habe ich mal weggelassen, weil sonst die Liste endlos wird.

    Das wird Dich auch interessieren

    https://www.continental.com/web/de-DE/apps/vendors/default.aspx?i=PRNEWS

    Zur Lufthansa mag ich mich nicht äußern, nur das ich einige Airlines vorziehen würde bevor ich mit der LH fliege.

    Zur anderen Geschichte CO-EK.

    CO fliegt gleich am morgen, ist also ca.12:00 in Newark (HUB). Von dort haben die CO-Paxe die besten Anschlußmöglichkeiten.

    EK fliegt Nachmittags und ist erst ca 18:00 dort. Kein HUB- keine Parter- keine guten Anschlußmöglichkeiten.

    Die EK-Flieger Richtung JFK waren oft sehr leer. Teilweise nur eine Auslastung von unter 50%, damit kann man kein Geld verdienen. Und schon gar nicht wenn die Biz und First nicht gut gebucht ist, dort wird nämlich das Geld verdient und nicht in der Eco.

    Anfangs war auch die B777-300ER im Einsatz, viel zu groß für diese Strecke. Jetzt der A345.

    CO hat derweilen eine gute Auslastung. Im Schnitt pro Monat um die 80%.

    Also Du wirst mit CO nichts falsch machen.

    Gruß Marco
  • Littleitaly
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1204391373000

    Hallo,

    wir (5 köpfige Familie) sind auch von der Einstellung der Strecke betroffen und würden sehr gerne anstatt mit CO von Hamburg ab Köln fliegen. Hat jemand von euch eine Umbuchung von einem anderen Flughafen schonmal hinbekommen?

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1204403532000

    Hallo,

    frage doch einfach bei der Emirates an, ob Sie Euch auf Köln umbuchen können. Falls die Plätze verfügbar sind, sollte dies kein Problem sein, so die Emirates grundsätzlcih auf die Continental umbucht.

    Gruß

    Berthold

  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1204457573000

    Hallole,

    ich muß jetzt auch mal meinen Senf dazugeben:

    Bin die letzten 2 Jahr ab und an über den großen Teich - war auch mal die CO dabei. Der Service war gut und für uns war genau der Grund ausschlaggebend den Marco geschrieben hat: Mittags in Newark / New York und mit den PATH Trains nach Downtown oder zum Hotel in New Jersey.

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • Littleitaly
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1204466186000

    Hallo,

    wir haben auch schon bei Emirates nachgefragt, ob sie den Abflughafen ändern, aber so einfach haben sie dem nicht zugestimmt. Hamburg bleibt Hamburg haben sie im Callcenter gesagt. Haben jetzt mal an die Zentrale in Frankfurt gefaxt in der Hoffnung dass sie ein Einsehen haben. Zum Abflug ab Hamburg morgens 09.00 Uhr müssten wir eine Zwischenübernachtung einplanen und Continental hat ja auch nicht rail&fly, also alles in allem fast 500,- Euro ExtraKosten.

    Gruß

    Melanie

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!