• erikroemer
    Dabei seit: 1332374400000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1469708654000

    Der ICE von CGN nach FRA benötigt 45 Min. Umsteigen nicht nötig. Kosten wären vom Reiseveranstalter bezahlt worden.

    Oder kommt Ihr aus Köln ? ;-)

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43112
    geschrieben 1469735575000

    Ziemlich genau das meinte ich mit "aus der Nase ziehen" ...

    Aus rechtlicher Sicht interessiert überhaupt nicht, weshalb der Reisende via FRA nachhause gelangen wollte, folglich sind auch seine Kosten für das dort reservierte Hotelzimmer nicht Sache des Veranstalters oder der Airline.

    Übrigens wäre eine eigenmächtig nach FRA organisierte Anreise durchaus zu erstatten gewesen.

    Anstatt also eine Stunde einen Bus für einen (wohlwollend gerechnet!) zweistündigen Transfer nach FRA zu absolvieren hätten mayofires besser tatsächlich einen ICE optiert und diesen Aufwand vom Veranstalter verlangt.

    Bleibt fraglich, was t.o. mit "für alles aufkommen" meint.

    Falls es sich auf ihre/ seine Hotelbuchung bezieht - für die muss sie/ er aufkommen und kann nicht etwa die Airline dafür in Anspruch nehmen.

    Bedaure ...

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!