• Rumreisender
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 685
    geschrieben 1207137149000

    Wenn man auf die website von alhoa geht sieht man auch, dass man dort anrufen soll und umgebucht wird auf united flüge.

    Also erst informieren, bevor man vom Stuhl fällt.

    Zur Zeit leb ich im Flugzeug - 45 Länder hab ich schon und 30.000 km durch Australien
  • direx
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1207142613000

    @ rumreisender

    Erst mal lesen, bevor man den Oberlehrer spielt.

    Was glaubst Du hab ich als erstes gemacht? steht alles im Eingangspost. Auf der Webseite steht das so, aber am Telefon kamen dann ganz andere Informationen, nämlich neu buchen!

    Im Laufe des Tages drangen diese Infos der Webseite auch zu den Typen bei der Reservierung durch und meiner Beschwerde wurde stattgegeben. Außerdem hängt es vom Ticket ab, ob man kostenlos umgebucht wird. Wer direkt bei Aloha gebucht hat, hat Pech. Bei mir war das zum Glück nicht der Fall ...

    René

  • Rumreisender
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 685
    geschrieben 1207146045000

    Nein das stimmt nicht. United und hawaiian übernehmen die passagiere.

    Zur Zeit leb ich im Flugzeug - 45 Länder hab ich schon und 30.000 km durch Australien
  • Chiara Saluta
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 622
    gesperrt
    geschrieben 1207148506000

    aber nur auf stand by...... nicht generell, ein kleiner aber feiner unterschied

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2393
    geschrieben 1207153946000

    @Chiara Saluta sagte:

    Hinweis für Reisende mit einem Ticket der Aloha Airlines:

    Fluggeselschaften wie Hawaiian Air, Go und United Airlines werden Tickets von Aloha Airlines auf "stand by" akzeptieren.

    Hotels wie Marriott, Aqua und Waikiki werden Passagieren im Notfall helfen.

    Jein, es gibt eine limitierte Zeit! :shock1:

    Bei z.B. Hawaiin und go! werden nur Gäste bis zum 03.April auf stand-by Basis befördert. Wer jetzt schon Tickets für ein späteres datum hat geht leider leer aus!

    Ausnahme: UA/Aloha Tickets.

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • Tiin79
    Dabei seit: 1209945600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1210010725000

    Hallo zusammen,

    ich habe ein ähnliches Problem. Ich fliege im Juni von New York nach Honolulu, ursprünglich eine Teilstrecke mit US Airways, die andere mit ATA. Da ATA aber Konkurs angemeldet hat und US Airways einen "Coacher" organisieren musste, soll ich jetzt 680 Euro Aufpreis zahlen+ nach Frankfurt fahren (120 KM einfach), um die Tickets umschreiben zu lassen sowie eine Nacht in Las Vegas auf meine Kosten verbringen. Von der Reise darf ich auch nicht zurücktreten. Hat irgendjemand vielleicht einen Rat, für den ich sehr dankbar wäre!! Der Veranstalter ist übrigens Expedia, der allerdings auch nicht haftbar ist.

    Vielen lieben Dank im Voraus, Tina

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1210011786000

    Hallo Tina,

    Ex..... ist kein Veranstalter sondern nur der Vermittler. "Veranstalter" oder hier besser "Leistungsträger" ist die ATA. Da diese Pleite ist solltest Du dich nochmals mit dem Vermittler in Verbindung setzen, um nach Lösungen zu suchen. Eventuell ist über die IATA ja was möglich.

    Gruß

    Berthold

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!