• tapato
    Dabei seit: 1254355200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1474799700000

    Hallo, ich fliege seit mehreren Jaheren als Dialysepatient ohne größere Schwierigkeiten.

    Leider wird mir in diesem Jahr das Leben in dieser Hinsicht sehr schwer gemacht.

    Condor verweigert mir in diesem Jahr die Mitnahme, der für mich nötigen Desinfektionsmittel.

    Man beruft sich hierbei auf eine IATA Verordnung.

    Der Zugriff auf diese Flüssigkeiten ist für mich zwingend notwendig.

    Vor 2 Jahren kamm es durch ein technischen Problem zu einer Startverzögerung von 9 Stunden. In diesem Fall hätte ich ohne den Zugriff auf diese Mittel, die für mich nötige Dialyse nicht durchfüheren können.

    Ich habe der Fluglinie angeboten, die Flüssigkeiten beim Kabinenpersonal abzugeben. So wäre für mich im Bedarfsfall auch alles zur Hand.

    Aber Condor lehnt jegliche Mitnahme weiterhin ab!

    Hat hier jemand Erfahrungen oder Tipp´s?

    Wäre schön, denn jeglicher bisheriger Versuch meinerseits bei Condor blieb bisher ungehört bzw. abschlägig beantwortet.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44393
    geschrieben 1474832187000

    Willkommen im Forum von HolidayCheck, tapata.

    Mit welcher IATA Vorschrift genau begründet Condor die Weigerung?

    Für medizinisches Equipment (auch LAG) gelten gewöhnlich gelockerte Vorschriften, bzw. werden zusätzliche Anmeldungen oder Attestbegehren vorgebracht.

    Eine Weigerung kategorische Weigerung ist an sich eher unüblich ...

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • tapato
    Dabei seit: 1254355200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1474893564000

    Hallo,

    dies wurde mir nicht mitgeteilt.

    Lediglich das es eine wohl aktuelle aus dem Jahr 2016 sein soll.

    Ein Ärztliches Attest und alle nötigen Unterlagen wie Daten- und Sicherheitsplätter habe ich mit dem Antrag eingereicht.

    Wie gesagt, bisher gab es da auch nie Probleme.

    Man verlangt Desinfektionsmittel die keine Gefahrenklsse aufweisen.

    Dies dürfte aber unmöglich sein ...

    In einem persönlichen Telefonat habe ich darum gebeten mir doch Ersatzmittel zu nennen die mit Condor genehmigen würde.

    Hierauf hatte aber die Mitarbeiterin der med. Fachabteilung auch keine Antwort.

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2471
    geschrieben 1474897637000

    Kannst Du den Flug dann wenigstens kostenfrei stornieren?

    Paradies ist, wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44393
    geschrieben 1474898382000

    Ist es möglich, ein Desinfektionmittel ohne Alkohol einzusetzen?

    Vermutlich ist dieser nämlich die Gefahrenquelle, da sich im Luftgemisch explosionsfähige Atmosphären bilden können.

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1474898696000

    Bei Google wird man unter 'Kennzeichnungsfreie Desinfektionsmittel' fündig, nach Absprache mit dem Arzt vielleicht eine Alternative.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • tapato
    Dabei seit: 1254355200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1474898706000

    Das ist ja das Problem.

    Die Grundlage von Deinfektionsmitteln ist Alkohol.

    Das unverständliche, der wird bis zu 5 Liter und 70%Vol auch im Flieger verkauft.

    Stornieren möchte ich nicht.

    Werde das nächste mal darauf achten nicht mit Condor zu fliegen.

  • tapato
    Dabei seit: 1254355200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1474899955000

    Guter Ansatz, aber für med. Desinfektion der Hande und Wunden wohl doch nicht so einfach.

    Alle Mittel landen zum Schluss bei Reinigungsmitteln.

    Aber trotzdem Danke ...

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1474900429000

    @tapato sagte:

    ...Die Grundlage von Deinfektionsmitteln ist Alkohol...

    Das unverständliche, der wird bis zu 5 Liter und 70%Vol auch im Flieger verkauft...

    Denkfehler, der Flammpunkt von medizinischem Alkohol wie beispielsweise Ethanol oder Isopropanol ist deutlich niedriger als der von Spirituosen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • tapato
    Dabei seit: 1254355200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1474900867000

    Danke, aber das bringt mich so nicht weiter.

    Suche nach wie vor nach einer Lösung oder einen aufschlußreichen Link.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!