• emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1156937235000

    Bringen wir es mal auf den Punkt:

    Das Hotel hat entgegen der Absprache Stornierungskosten über die

    Kreditkarte abgebucht - und wieder gutgeschrieben.

    Egal, ob das Hotelzimmer über Reisebüro, Hotelvermittler oder

    Reiseveranstalter, vor Ort oder im Internet gebucht worden

    wäre, der Fehler lag beim Hotel und wurde von dort

    korregiert.

    Die Diskussion hier geht doch eher am Thema vorbei.

  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1156939319000

    @'emdebo' sagte:

    Bringen wir es mal auf den Punkt:

    Das Hotel hat entgegen der Absprache Stornierungskosten über die

    Kreditkarte abgebucht - und wieder gutgeschrieben.

    Egal, ob das Hotelzimmer über Reisebüro, Hotelvermittler oder

    Reiseveranstalter, vor Ort oder im Internet gebucht worden

    wäre, der Fehler lag beim Hotel und wurde von dort

    korregiert.

    Die Diskussion hier geht doch eher am Thema vorbei.

    Eindeutig nö!!!

    Die Frage im Eingangsbeitrag lautet:

    ##Was mich an der Sache interessiert: Hätte sich das Hotel nicht so kooperativ gezeigt, wer hätte mir dann weitergeholfen?##

    Anders formuliert: "Wo habe ich bei Problemen den besseren Service?"

    Meiner Meinung nach im Reisebüro.

    Viele Grüße

    Bulgarienfan

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1156941220000

    Und wieso das Reisebüro? Das hätte auch bei TUI gebucht, siehe oben.

    Der Vertrag ist zustandegekommen zwischen dem Kunden und dem

    Hotel. Und wenn TUI kein Interesse an einer Klärung des Sach-

    verhaltes hatte, was sollte denn da das Reisebüro als

    Vermittler des Vermittlers tun?

    Und um auf die Eingangsfrage noch einzugehen:

    Das Kreditkarteninstitut einschalten und Widerspruch

    einlegen oder - was natürlich das allerletzte Mittel ist -

    gegen das Hotel klagen. Ob sich das rechnet, steht

    auf einem anderen Blatt.

    NACHTRAG: Wobei ich gar nicht sicher bin, ob Reisebüros

    das TUI-Hotel-Vermittlungsprogramm überhaupt einbuchen können.

    ( TUI Interactive GmbH Online )

  • Aal
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1156955131000

    Hallo Bulgarienfan,

    bei HC sind z.B. alle Angestellten im Reisecenter ausgebildete Reiseverkehrskaufleute, wieso denkst Du, dass diese am Telefon oder per Mail nicht gleichwertig beraten können wie jemand aus einem Reisebüro in Deiner Stadt?

    Gruß

    Aal

    Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.
  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1156959093000

    @Aal

    Wegen meiner Erfahrung. Ich wollte dieses Mal über HC buchen. Ich brauche ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. In der Absendemaske stand aber lediglich Doppelzimmer ohne den Zusatz "zur Alleinbenutzung". Das war mir zu unsicher. Ich also die Hotline angerufen. Da kam dann die Antwort, das würde schon in Ordnung gehen. Nun wissen wir aber alle, was mündliche Zusagen wert sind. Also habe ich auf die Buchung verzichtet. Am nächsten Morgen im Reisebüro: kein Problem. Da stand auf der Buchung ausdrücklich "Doppelzimmer zur Alleinbenutzung". So wie ich das wollte.

    Gruß

    Bulgarienfan

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • Aal
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1157014897000

    Hallo Bulgarienfan,

    bei solch "wagen" Aussagen würde ich mir das DZ schriftlich per Fax bestätigen lassen!

    Aber schön, dass es trotzdem geklappt hat!

    Schönen Urlaub, Aal

    Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.
  • ck0804
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1157023285000

    Ich glaube aber doch das TUI dafür zuständig ist ob du jetzt über TUI im INternet buchst oder im Reisebüro. Wenn du stornieren willst ist doch immer der Veranstalter zuständig oder?

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1157030881000

    Es war aber keine TUI-Reise und TUI war somit auch nicht der Veranstalter!

    Es war ein Reisbaustein, hier Hotelbuchung und er Vertrag kam direkt mit dem Hotel zu stande!

    Es gibt also keinen Veranstalter sondern nur einen vermittler und der war TUI aber der VERMITTLER hat mit dem eigentlichen Vertrag nix zu tun.....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • ck0804
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1157109026000

    Ah so

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1157110772000

    Wenn ein Vermittler etwas von sich hält und auch in der Öffentlichkeit über ihn positiv gesprochenn werden soll, dann wäre es auch im Interesse von TUI gewesen bei der Lösung des Problems zu helfen.

    Im Prinzip heißt es jetzt TUI ist schlecht, weil die TAnte von TUI die Unterstützung verweigert hat. Bei solchen Sachen wird der Name TUI schlecht gemacht, weil es intern zwei verschiedene Geschäftsfelder sind. Das dem so ist interessiert einen Kunden nicht bzw. braucht ihn auch nicht zu interessieren. TUI war und bleibt in dem Fall der Vermittler und hat bei der Lösung des Problems zu helfen.

    Daß sich sowas die Kunden merken und zukünftig den Reiseveranstalter TUI unter Umständen aufgrund eines solchen Vorkommnisses ganz meiden kann ich keinem verübeln.

    Was würden meine Kunden sagen, wenn sie bei mir einen Vetrag abschließen und ich schicke sie dann mit dem Problem zu der Hauptverwaltung (Beispiel Versicherung). Dann heißt es doch auch die Versicherung XYZ ist "scheiße". Aber letztendlich hats der Vermittler zu verantworten.

    Wie in dem Fall TUI, die Tante von TUI die nicht helfen wollte.

    Gruß

    holzwurm

    Gruß

    holzwurm

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!