• Salarium007
    Dabei seit: 1402876800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1403524111000

    Hallo,

    wir hatten bei Travista das Petriolo Spa Resort in der Toskana für Anfang Juni 2014 für 5 Nächte gebucht (2 Personen, Deluxe-Zimmer, Ü/F, 5 Nächte/6 Tage, 770,-€ ).

    Angepriesen wurde es unter anderem als "Landluxus" und "himmlisch", die Fotos zeigen immer nur die idyllische Lage im Grünen - weder von der direkt vorbeiführenden Schnellstraße ein Wort oder Foto, noch von der seit langem bestehenden Großbaustelle (Verbreiterung der Schnellstrasse mit immensen Erdbewegungen und Tunnelbauten) mit immenser Lärm- und Staubbelästigung, die noch bis 2015 dauern. Die angegebene Adresse lag sowohl laut Google Maps als auch laut Navi im Grünen (bei der Petriolo Therme, die aber mind. 5 Straßenkilometer vom Resort entfernt ist).

    Schon bei der Anreise dann der Schreck - falsche Adresse, das Resort lag nicht bei der Therme (eine Odysse trotz aktuellem Navi), sondern direkt an der Hauptverkehrsstrasse/Schnellstrasse Siena - Grosseto, die oh Schreck auch noch direkt im Bereich des Hotels gerade ausgebaut wird. Weder vom Hotel noch von Travista ein Hinweis darauf!

    Im Deluxe-Zimmer dann sowohl der Straßenlärm als auch der Baustellenlärm. Am nächsten Tag dann die erste Beschwerde an der Rezeption, die nur mit den Worten abgewimmelt wurde: "Wir seien die einzigen, die sich über den Lärm beschweren".

    Am nächsten Tag treffen wir dann ein weiteres deutsches Ehepaar, welches sich ebenfalls über den Baulärm beschwert hat und entsprechend abgewimmelt wurde. Wir beschweren uns am nächsten Tag nochmals an der Rezeption und per E-Mail bei Travista. Von Travista kommt erst mal nur eine automatisierte Empfangsbestätigung, vom Resort bekommen wir dann gnädigerweise für die letzte Nacht ein Upgrade auf eine Junior Suite, wo zwar der Strassenlärm weg ist, der Baustellenlärm jedoch auch weiterhin vorhanden ist - im ganzen Hotel gibt es keine Zimmer, in denen man den Lärm nicht hat.

    Von Travista bekommen wir nach der Abreise dann lediglich ein Angebot über 20 Euro Gutschrift auf unser Kundenkonto, welches wir mit Hinweis auf die obengenannten Mängel abweisen. Ein weiteres Angebot seitens Travista kam nicht mehr, so dass wir nun wohl den Rechtsweg beschreiten müssen... Das andere Ehepaar hat zumindest als allererstes von seinem Reisebüro schon mal eine Entschädigung in Höhe von 10 Prozent angeboten bekommen.

    Was kann man denn im oben beschriebenen Fall an Entschädigung fordern? Wie sollen wir am besten rechtlich nun vorgehen - Travista hat seinen Geschäftssitz in Deutschland, wir wohnen in Österreich?

    Wir würden uns über einen hilfreichen Tipp sehr freuen.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist vielleicht die vorbei, in der man kann!" "To live is the rarest thing. Most people just exist, that is all."
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44665
    geschrieben 1403525866000

    Für die Lärmbelästigung kann man etwa 20-25% Minderung fordern, vorausgesetzt ihr habt euch bei der örtlichen Reiseleitung beschwert. Eine Beschwerde im Hotel reicht nicht aus.

    Notfalls solltet ihr Zeugen benennen (beispielsweise das Paar, das ihr kennengelernt habt).

    Was die Lage der Therme anbelangt, so sind ungenaue Angaben hierzu ebenfalls ein Minderungsgrund, 10% scheinen mir realistisch, sofern die Nähe zur Therme im Angebot beworben wurde.

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1403525957000

    Travista bietet laut ihren AGB nur die "Plattform zur Anbahnung einer Geschäftsbeziehung", ist also weder Vermittler noch Veranstalter. Die 20 € sind schon mehr als Du erwarten kannst.

    Die Reklamation und evtl Forderungen müssten daher ans Hotel gerichtet werden, aber die haben sicher einen Grund, warum sie ihr Haus über derartige Plattformen (für scheinbare Schnäppchen, denn keiner hat was zu verschenken) vermarkten, in dem Fall wohl die Strassenarbeiten.

    Dass das Haus nahe der Strasse liegt läßt sich sehr schnell recherchieren, HC zeigt die korrekte Lage und Google bringt da einige Ergebnisse....

  • Markus1011
    Dabei seit: 1218326400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1403528139000

    vielen Dank für die Antworten ;-)

    das ich das Fenster nochmal vorm Buchen hätte öffnen sollen ist klar mein Fehler gewesen.

    Mir ging es hier lediglich darum, ob sowas in der Hotelbeschreibung nicht schon hätte erwähnt werden müssen und zwar auf der Seite auf der ich gebucht habe.

    Gruß

  • Markus1011
    Dabei seit: 1218326400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1403560911000

    zur Info: ab-in-den-urlaub hat ohne Umbuchungskosten beim Veranstalter Meyers ein besseres Hotel gebucht, brauchte nur den Aufschlag zu bezahlen! Gruß

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44665
    geschrieben 1403566488000

    Die Schreibweise ist Meiers Weltreisen - im Zusammenhang mit der Beschwerde erlaube ich mir darauf hinzuweisen ...

    @Markus1011

    Glück gehabt!!

    Man sollte aus dieser einzelnen Maßnahme keine "Gewohnheitsrechte" ableiten ...!?

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • Salarium007
    Dabei seit: 1402876800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1403690662000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    @vonschmeling

    Eine Reiseleitung vor Ort gab es von Travista nicht. Die Zeugen können wir jedoch benennen...

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist vielleicht die vorbei, in der man kann!" "To live is the rarest thing. Most people just exist, that is all."
  • Salarium007
    Dabei seit: 1402876800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1403690785000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    @Mam62

    Travista erweckt offiziell jedoch den Anschein eines Reisebüros. Anbei mal der Text der E-Mail:

    "Sehr geehrte ...,

    vielen Dank für Ihre Buchung bei travista.de – eine Marke der F&S Gesellschaft für Dialogmarketing mbH.

    In der Anlage erhalten Sie Ihre Buchungsbestätigung, den Reisepreissicherungsschein und die Allgemeinen Reisebedingungen von Premiumreisen und die Rechnung. WICHTIG! - Bitte überprüfen Sie alle Daten Ihrer Buchung auf deren Richtigkeit.

    Benötigen Sie für Ihren Aufenthalt einen Mietwagen oder wünschen Sie weitere Informationen? Unsere Kundenbetreuung steht Ihnen gerne von Montag-Freitag von 8:30-18:00 Uhr und am Samstag von 09:00 bis 14:00 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer 0800/505255099 (aus Deutschland) zur Verfügung. Aus dem Ausland erreichen Sie uns unter 0049-7812035134

    Ihre Reisedokumente erhalten Sie 8-10 Tage vor Ihrer Abreise.

    Wir wünschen Ihnen eine wunderschöne Reise und einen erholsamen Aufenthalt!

    Mit besten Grüßen,

    Ihr travista.de Reiseteam

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist vielleicht die vorbei, in der man kann!" "To live is the rarest thing. Most people just exist, that is all."
  • de la Diva
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1403693344000

    @Salarium007

    Wenn die Bestätigung incl. Sicherungsschein von "Premiumreisen" ist, ist das der RV (?).

    Für Hotelbeschreibungen und aktuelle Informationen zum Hotel, ist der Reiseveranstalter zuständig und nicht das Reisebüro.

    Wobei ich der Meinung bin - ähnlich wie @Mam62 - ist es unklar, wer oder was diese Seite darstellt.....mir erscheint sie sehr suspekt, ganz subjektiv und aus dem Bauch heraus....

    Warum muss man auf so sonderbare Seiten gehen um etwas zu buchen (nur so ein privater Gedankengang), gab es das Hotel nicht auf "gewöhnlichen" Buchungsportalen oder konnte man nicht direkt auf der Hotelseite buchen?

    Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem. ' CJS' ;o)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!