• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1257795390000

    @ericmu

    natürlich muß man sich an kriterien orientieren.

    aber welche genau sind das?

    nun mal fakten auf den tisch.

    was muß ein 4,5* hotel mindestens anbieten?

    was muß ein 5* hotel mindestens anbieten?

    ich denke, so genau weiß das keiner von uns.

    von daher frage ich mich, wegen was genau der to eine preisminderung begründen will.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1258022388000

    Zu einem "kostenfreien" Storno reicht es nicht, wenn ein halber Stern als "Bezeichnung" verloren geht...

    Ein Kunde schließt einen Vertrag über Leistungen ab. Also über Informationen, die er in Informationen erhalten hat: Lage des Hotels, Ausstattung, Verpflegsleistung usw. und schließlich der Preis.

    Wenn jetzt also jemand im Internet bucht und das Hotel und seine Leistungen betrachten kann, wird er schwer - bei selber Internetseite / Leistungen - glaubhaft machen können, dass ein halber Stern nun seine Entscheidung maßgeblich beeinflusst hätte.

    Anders wäre es, wenn der halbe Stern auch eine Leistung verringert, die vorher bei fünf Sternen inbegriffen gewesen war.

    Ausschlaggebend wird auch der Preis im Verhältnis zu anderen gleichwertigen Hotels sein. Beispiel: Fünf-Sterne gebucht € 200.-- die Nacht/Zimmer, vergleichbare fünf-Sterne-Hotels € 500.-- aufwärts, gebuchtes Hotel verliert einen halben Stern, man kann davon ausgehen, dass die € 200.-- eben die versprochenen Leistungen ergeben werden. Sonst würden die anderen fünf-Sterne-Hotels ja nicht das Doppelte oder mehr verlagen (Achtung: BEISPIEL!!).

    Meint

    Peter

  • TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1274183681000

    Wir haben ein ähnliches Problem. Haben in Ägypten ein 4-Sterne Hotel Dez. gebucht. Heute schau ich bei HC rein, stehen dort nur ncoh 3,5 Sterne, dass ist ja für ägyptische Zustände schon nicht mehr wirklich nett...wie geht denn sowas auf einmal? Ich hätte nie ein 3,5 Sterne in Ägypten gebucht.

    VG Doreen

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1270
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1274209646000

    Hallo Phillip, 

    wenn Du das Hotel direkt über die Hotel-Website gebucht hast, kannst Du problemlos bis 24 Stunden vor der Ankunft ohne weitere Kosten stornieren, siehe hier: 

    "Cancellation Policy: Reservations may be cancelled up to 24 hours prior to date of arrival ( Before 14:00 hrs GMT ) without penalty."

     

    Die Kritiken lesen sich tatsächlich nicht sehr schmeichelhaft, von daher solltest Du Dich vielleicht tatsächlich für ein netteres Hotel entscheiden. 

    Bedenke allerdings, dass die Sternevergabe bei Hotels sich ohnehin ausschließlich an objektiven Kriterien orientiert, z. B. Zimmergröße, Ausstattungsmerkmale, Serviceleistungen, sonstige Einrichtungen. Die Sterne sagen nichts über Sauberkeit, Zustand und Lage und gerade diese Dinge wären mir einer Städtereise besonders wichtig. LG, Eva

  • AntoniaW
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 830
    geschrieben 1274221559000

    @TDSCC- Wurde denn bei der Buchung tatsächlich ein 4-Sterne-Hotel bestätigt? Die Veranstalter arbeiten ja meist mit Symbolen und der oft abweichenden Landeskategorie. - Und sind die 3.5 nun wiederum echte Sterne oder auch nur Symbole?

  • Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1274307667000

    Hallo!

     

    Es gibt keine 4 1/2 *  Sterne Hotels!

     

    Hotels haben entweder 5* oder 4* Sterne.

     

    Ich vermute mal das diese Sterne die private Bewertung des Portal Betreibers sind. Wenn der auch noch im Ausland sitzt hast Du nur wenige Möglichkeiten.

     

    Nebenbei: Der Unterschied von einem 1/2 * Stern ist minimal!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!