2. Person bei Pauschalreise muss nachfliegen. Problemlos möglich?

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16687
    geschrieben 1306867234000

    Auszug aus den AGV einer RRV:

     

    "unerwartete Aufnahme eines Arbeits- oder Ausbildungsverhältnisses durch die versicherte Person oder einer mitreisenden Risikoperson, sofern diese Person bei der Reisebuchung arbeitslos gemeldet war oder innerhalb eines Jahres nach Beendigung der Schule noch keinen Ausbildungsvertrag abgeschlossen hatte; ....

     

    ...unerwartete Aufnahme eines Arbeits- oder Ausbildungsverhältnisses (sozialversicherungspflichtige Beschäftigung mit mindestens 15 Wochenstunden) oder unerwarteter Wechsel des Arbeitgebers unter Begründung eines neuen Arbeitsverhältnisses durch die versicherte Person oder eine mitreisende Risikoperson; "

    Die Sache mit dem DZ ergibt auch für mich keinen Sinn (es wurde bezahlt)  :frowning:  

     

    Aber wir hatten das neulich hier schon mal:  Klick hier

    Auch da musste ein Reiseteilnehmer abspringen und es gab Probleme.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40625
    geschrieben 1306868471000

    Ehrlich gesagt: Man kann über soviel Dreistigkeit seitens des Veranstalters wahrlich nur den Kopf schütteln. Zumal die Auskunft "es könnte Probleme bei der Rückreise geben" nicht nur vage ist, sondern auch noch der aktuellen Rechtslage widerspricht. Bei 700€ Kosten für die Flugumbuchung kannst du 3 One Way Tickets kaufen - das ist eine ganz lausige Vorstellung, die da abgeliefert wird, ich finde 180 fast ein wenig zu langsam dafür!

    :shock1: :?

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1306870403000

    @Kourion

    Im damaligen Beitrag ging es aber darum, dass eine person überhaupt nicht mitflog.

    Im vorliegendem Fall geht es um drei Tage, die die zweite Person später ankommt. Insofern ist mir auch ein Rätsel, was die Umbucherei auf ein EZ soll. Irgendwie macht das alles keinen Sinn, vielleicht fehlen uns auch ein paar Infos.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16687
    geschrieben 1306872060000

    @chepri

    Ja, ich weiß. Und darum ist es auch überhaupt nicht mehr nachvollziehbar.

     

    Aber wer kennt denn nicht die Masche (egal welche Branche): Einfach dem Kunden eine dummdreiste (sorry) Antwort um die Ohren hauen. Vllt. klappt's ja und er beißt an.

    Oder saß hier ein inkompetenter Mitarbeiter, der einfach mal so über den Daumen gepeilt hat ?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • mattes82
    Dabei seit: 1265846400000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1306874194000

    zum thema rrv:

    die  zweite person ist  fertige studentin7absolventin und muss jetzt zu einem AC bei denen aus den letzten 10 leuten von insg 150 bewerbern 3 personen gepickt werden, die die stelle erhalten.

    meint ihr, dass man hier eine chance bei der rrv hätte. ein schreiben, dass das AC nicht aufschiebbar ist könnte man sicherlich erhalten. problem ist dass vor reiseantritt noch kein arbeitsvertrag vorliegen würde und ja auch immer der fall eintreten kann, dass person2  die stelle nciht erhält.

    zum thema dreistigkeit des RV. es ist ist nicht der x ableger.  alle infos sind vorhanden. ich stelle keinerlei monetären ansprüche an den rv und möchte auch keine inhalte des reisevertrages abändern. ich möchte lediglich eine teilleistung (hinflug, plus interkunft mit hp für 3 tage einer person nicht in anspruch nehmen).

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16687
    geschrieben 1306876504000

    Ich habe dieses in den AGB gefunden (RV mit gelbem Logo)

    "5.6. Wenn zwei oder mehrere Personen gemeinsam... ein Doppel- oder Mehr­bettzimmer gebucht haben und keine Ersatzperson an die Stelle eines zurücktretenden Teilnehmers tritt, sind wir berechtigt, den vollen Zimmerpreis zu fordern oder, wenn möglich, die verbleibenden Teilnehmer anderweitig unterzubringen."  (Rücktritt, Umbuchung, Ersatzpersonen)

     

    Voller Zimmerpreis ja - Umbettung wenn möglich. Aber hier steht absolut nichts von Umbuchung... und es geht nur um drei Tage !  :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1306876940000

    Es tritt aber doch kein Reiseteilnehmer zurück und zudem ist der volle Reisepreis bezahlt.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16687
    geschrieben 1306877541000

    @chepri

    Es geht mir darum, dass selbst im Falle eines tatsächlichen Rücktritts nicht von einer Umbuchung die Rede ist.

     

    Und dann kann schon gar nicht von einer Umbuchung gesprochen werden, wenn einer der Teilnehmer mit 3 Tagen Verspätung anreist.

    Das wäre dann ja Schwachsinn pur !

     

    Und mit diesem Argument kann der TO doch erneut an den RV herantreten...

     

    Ich glaube ja, da hat ein nicht informierter Mitarbeiter mal einfach irgendwas gesagt - was ev. passen könnte. :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16687
    geschrieben 1306878723000

    Ich leite aus aus 5.6. der AGB ab:

    - Ist das DZ für 2 Personen bezahlt,

    - erhebe ich keine Ansprüche auf Erstattung von nicht in Anspruch genommenen Leistungen (3.4. der AGB)

    so kann ich das Zimmer beziehen, auch wenn der 2. Teilnehmer verspätet ankommt.

    Wenn man mich dann für drei Tage in ein EZ umquartiert (unberechtigt - denn es gab keinen Rücktritt), wird das Ganze allerdings lächerlich.

    In diesem Fall würde auch ich sagen: Nie wieder.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40625
    geschrieben 1306879040000

    @mattes82

    RRV ist die verkehrte Spur.

    Mein unverbindlicher Tipp: Bucht ein One Way Ticket, meldet bei Ankunft dem FOM, dass der zweite Zimmerbewohner am Tag X nachreist und gut is.

    Alle weiteren Gremien sind hier nur störend und offenkundig extrem mies informiert ... zudem in keiner Weise betroffen!

    Feddich ... ;)

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!