• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1412538539000

    hey.

    da sind wir ja schon mal einen schritt weiter.

    nämlich den, dass wir feststellen konnten, dass das "nicht normal" ist.

    so.

    und eigentlich tut meiner meinung nach die zimmerbeschreibung nichts zur sache.

    3 personen müssten acuh 3 schlafplätze bedeuten.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1412540490000

    mk

    siehe meinen beitrag weiter oben.

    natürlich sind zimmerausschreibungen maßgeblich.

    aber wenn ich ein zimmer für 3 personen buche, kann man mir dann schlecht ein zimmer anbieten, wo ggf. ein zustellbett nicht möglich ist und sagen: pech gehabt.

    die entsprechende buchungsstelle muss bei buchung die unterschiedlichen  zimmerbeschreibungen  parat haben, um das passende heraus zu filtern.

    und selbstverständlich kann man als hotelier sagen: ich stelle ein zsutellbett zur verfügung, das kostet aber.

    dann muss der verantalter, der das zimmer gerade verkauft, diese info auch weiter geben. 

    der to hat einen  endpreis in der buchungsbetätigung für das zimmer für 3 personen. und erwartet auch, dass er es für das geld mit 3 schlafstellen bekommt.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44659
    geschrieben 1412540518000

    Überaus zutreffend der Satz:

    "Hier fallen in schöner Regelmäßigkeit Leute aus allen Wolken, weil sie glauben/annnehmen/voraussetzen ... "

    Großartig!

    So ggf. auch ein Sokrates, der expressis verbis ein Doppelzimmer für 3 Personen bestellt, ohne sich über deren schlaftechnische Unterbringung spezifisch ins Bild zu setzen.

    Ein Doppelzimmer ist logischerweise mit Schlafgelegenheiten für 2 Personen ausgestattet. Gefällt es mir ein solches für mehr als 2 Personen zu buchen muss ich genaue Erkundigungen einziehen, ob und zu welchen Bedingungen dies möglich ist.

    Hierbei kann man sich nicht erfolgreich auf landläufige "Rechtsauffassung" oder "Gewohnheiten aufgrund zahlreicher Erfahrungen" berufen, man muss die explizite Ausschreibung des Hoteliers (oder Veranstalters) berücksichtigen.

    Diese wurde soweit noch nicht beigetragen.

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1412541068000

    In der Reisebestätigung bekamen wir folgendes bestätigt: DZ Mann (47) Frau (44) Kind (11) mit Flug und Frühstück.

     

    wenn man das von seinem veranstalter bestätigt bekommt, ganz egal was man gebucht hat, sollte man auch 3 schlafplätze erhalten. ganz egal, was man landläufig erwartet, wie man die sache auslegt, oder eben nicht.

    sonst könnte ich demnächst ja auch als alter sparfuchs 1 doppezimmer für meine 6 köpfige familie buchen. kann denen doch egal sein, wie wir die betten untereinander verteilen oder einen streichholz ziehen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1412541527000

    @mk

    nochmal.

    daaaaaaaaas ist doch auch nicht strittig.

    eine dritte möglichkeit ist nicht von vornherein obligatorisch.

    aber wenn ich mich mit 3 personen einmiete, ich 3 personen als kunde bestätigt bekomme und auch für 3 zahle, muß auch für die 3. person eine schlafmöglichkeit vorhanden sein.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Sonnenkind5578
    Dabei seit: 1369872000000
    Beiträge: 578
    geschrieben 1412542170000

    Ich war auch der Meinung,dass eine Buchung mit 3 Personen im DZ ''zwingend'' ein Zustellbett bzw. eine Schlafmöglichkeit für die 3. Person vorhanden sein muss...habe dann gegoogelt und einen Artikel gefunden, in dem darauf aufmerksam gemacht wird, dass man bei Buchungen eines DZ für 3 Personen auf den Zimmercode genau achten soll, da daran zu erkennen sei, ob ein Zustellbett o.ä. in der Buchung mit drin sei...also... nicht immer mit inbegriffen. Auch bei Buchung mit 3 Erw. ......

    Mir wird bei der Suche nach Hotels trotz Angabe eines Kindes ja auch Adults only angezeigt....dürfte dann bei der Ankunft wohl auch schwer werden.....

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44659
    geschrieben 1412543230000

    Lexilexi:

    aber wenn ich mich mit 3 personen einmiete, ich 3 personen als kunde bestätigt bekomme und auch für 3 zahle, muß auch für die 3. person eine schlafmöglichkeit vorhanden sein.

    Ist sie objektiv ja auch ... ;)

    Lexi, betrachte doch mal das Aufkommen der Konjunktive in deinen Beiträgen ... merkst du was?

    :?

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!