• utaundthomas
    Dabei seit: 1149120000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1149190839000

    Hallo, wer kann uns evtl. einen Rat geben?

    Unser ältester Sohn hat gerade die Windpocken. Wir haben bereits ein Attest für den Kindergarten, das er ab 12.06. wieder hin darf. Nun fliegen wir am 12.06. in den Urlaub. Schön und gut, wir haben nun noch einen 2. Sohn bei dem die Windpocken noch nicht ausgebrochen sind. Die Inkubationszeit beträgt 14-21 Tage. Entweder bekommt er sie kurz vorher, im Urlaub oder gar nicht. Wir wissen absolut nicht, wie wir uns verhalten sollen, da wir a.). keine anderen anstecken wollen und b.) haben wir auch nichts von einer Woche Mallorca, wenn wir das Kind isolieren müssen. Eine Reiserücktrittsversicherung haben wir, aber noch haben wir ja nichts in der Hand, da er ja gar nichts hat. Hat man die Möglichkeit umzubuchen? Irgendwie ist die Vorfreude nun sehr getrübt.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1149191999000

    hallo

    du hast doch ein attest für den einen sohn.

    ich an deiner stelle würd da nicht warten und dem versicherer bescheid sagen. das kann man nicht ewig heraus zögern

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • bibianca1978
    Dabei seit: 1147737600000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1149192282000

    Der andere Sohn hatte die Windpocken noch nicht?

  • utaundthomas
    Dabei seit: 1149120000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1149193882000

    @'bibianca1978' sagte:

    Der andere Sohn hatte die Windpocken noch nicht?

    Nein, das ist ja unsere Sorge, wir wissen nicht was kommt

  • exodos
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 451
    geschrieben 1149194247000

    Oh, dann kann es sehr Wahrscheinlich passieren, dass dieser sich auch ansteckt, da die Windpocken ja eine der ansteckensten Krankheiten ist, beosnders wenn man auf selben Raum lebt. An deiner Stelle würde ich schleunigst umbuchen, wenn du ein Attest hast. Lieber den Urlaub verschieben, als dann hinterher einen verkorksten zu erleben.

  • Nadianne
    Dabei seit: 1098057600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1149194650000

    Hallo,

    ich denke auch, dass euer zweiter Sohn die Windpocken bekommt, wenn er sie noch nicht hatte.

    War bei uns auch so, erst die Große und dann der Kleiner genau 14 Tage später und sogar noch etwas schlimmer als die Große.

    Würde vom Kinderarzt für den Zweiten ein Attest holen und es sofort der Versicherung schicken, oder ihr könnt vielleicht auf einen späteren Zeitpunkt umbuchen.

    LG Nadianne

  • Lela
    Dabei seit: 1098835200000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1149240712000

    Hallo,

    denke auch, dass dein anderer Sohn die Windpocken bekommt.

    Bei meinen 3 Kindern hat es damals auch die Runde gemacht.

    Geh zu deinem Kinderarzt, sprich mit ihm und lass dir evt. ein Attest für die Versicherung geben.

    LG Lela

  • Regina7
    Dabei seit: 1114041600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1149246416000

    Hallo,

    wie alt ist denn der Kleine?

    Also bei uns war das auch mal so das der Große die Windpocken hatte und wir in den Urlaub wollten. Wir haben dann abgewartet, bis es beim Großen abgeheilt war und sind einfach losgefahren. (Allerdings haben wir Camping gemacht) Mein Kleiner hat die Windpocken nicht bekommen!!! :D Er war damals 1 1/2 Jahre alt. Vielleicht hatte er ja noch Abwehrkräfte von mir.

    Gruß Regina7

    Gruß Regina
  • bibianca1978
    Dabei seit: 1147737600000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1149251478000

    Als meine Große die Windpocken bekam war der Kleine 1 1/2J. und hat sie nicht bekommen. Dafür bekam er sie letztes Jahr direkt einen Tag vorm Urlaub :(

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1149265459000

    Hallo

    Also,ich würde auf jeden Fall versuchen,umzubuchen,da die Möglichkeit einer Ansteckung des 2. Sohnes auf jeden Fall gegeben ist.Mit Windpocken ist leider nicht zu spaßen :disappointed:

    Ich denke auch,daß die Versicherung in solch einem Fall Verständnis zeigt. ;)

    (im Gesundheit und Medizinthread wurde über dieses Thema auch schon diskutiert)

    LG Silke

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!