• Mel4477
    Dabei seit: 1120953600000
    Beiträge: 328
    geschrieben 1190642200000

    Hallöle,

    also das Thema klingt vielleicht komisch, aber ich lese immer öfter in den Foren hier, dass soviele Probleme mit Ohrenschmerzen haben in z. B. der Dom Rep.

    Da wir im Dezember nach Bayahibe fliegen, würde mich interessieren, ob es eventl. noch "Krankheiten" gibt, die dort "typisch" sind. Dás ich mir mit meinem doch empfindlichen Magen alles gegen Durchfall und so mitnehme ist klar, aber von z. B. diesen Problemen mit Ohren hab ich noch nichts vorher gehört...

    LG Mela

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1190680059000

    Vieles kommt auch durch die Klimaanlage im Flieger bzw. im Pool. Prophylaktisch Nasentropfen, Augentropfen sowie Ohrentropfen mitnehmen.

    LG

  • Rumreisender
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 685
    geschrieben 1190709935000

    als ich damals da war, hatten einige Probleme mit den ohren. Und wieso? sie hatten sand drin und das hatte das Ohr gereizt. Klingt witzig, war aber tatsächlich so :shock1:

    Zur Zeit leb ich im Flugzeug - 45 Länder hab ich schon und 30.000 km durch Australien
  • Mel4477
    Dabei seit: 1120953600000
    Beiträge: 328
    geschrieben 1190738692000

    Danke Euch, denn an Ohrentropfen hätte ich echt nicht gedacht...

    LG

  • claudimaus82
    Dabei seit: 1128384000000
    Beiträge: 226
    geschrieben 1192033228000

    Hi,

    würde die Tröpflis auch nicht pauschal mitnehmen.

    Wie "Rumreisender" schon gesagt hat, ist es nicht immer eine Entzündung, sondern zB eine Reizung durch Verunreinigung etc.

    Würde lieber vor Ort (bei Bedarf) in eine Apotheke gehen und mir dort etwas geben lassen.

    Auh zu denken an: Halsschmerzen (langer Flug, Klima, wenig getrunken..), Sonnenstich (einige raffen es nie mit der Sonnenintensität ;-) ) und manchmal heftg: Mücken!!! Denk also unbedingt an ein Abwehrmittel und an eine Salbe, wenn sie doch gestochen haben, denn Fenistil, Soventhol und Co mußt du dort echt teuer bezahlen. :-)

    Liebe Grüße,

    Claudia

  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1192034450000

    aber warum wird so vieles auf die dom.Rep geschoben, diese erkrankungen treten auch sehr häufig im Mittelmeerraum auf.....Die Dom.rep ist doch kein seuchen vermehrtes Land-------ist jetzt nicht böse gemeint, aber die Fragen treten in letzter zeit sehr häufig auf

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • Mel4477
    Dabei seit: 1120953600000
    Beiträge: 328
    geschrieben 1192091826000

    @gobo: Nehme das auch nicht böse auf, ich hab daher gefragt, da ich in 2001 in meinem Karibik Urlaub es so schlimm mit den Magen hatte, wie sonst in keinem Urlaub...

    Und durch diese extreme Umstellung, die ich eben dieses Jahr im Winter haben werde, wird das meinen Körper ganz schön durcheinanderbringen und da denkt man an vieles eben nicht....

    Daher die Frage.....

  • claudimaus82
    Dabei seit: 1128384000000
    Beiträge: 226
    geschrieben 1192117367000

    @gobo0101:

    Ich glaube auch nicht, dass die DomRep "durchseucht" ist. :laughing: Ich denke die Fragen waren auch nicht böse gemeint. DomRep ist auch eines meiner Lieblingsziele nach 5 mal, aber Fakt ist leider auch, dass Erkrankungen dort den ein oder anderen einfach härter treffen als hier, was zB daran liegt, dass Essen und Gewürze häufig völlig anders sind als hier, viele die Sonne komplett unterschätzen und der ein oder andere hygienische Standard etwas geringer ist als hier.

    Während ein spanischer, türkischer....Pool schon von weitem nach Chlor riecht, hast du das in der DomRep eher nicht (oh Freude für alle, die auf Chlor sensibel reagieren), jedoch dadurch bedingt und die meist höhere Jahrestempi inkl höherer Feuchtigkeit sind zB Pools und deren Umgebung dann ein Brutplatz für Keime, Bakterien und Pilze.

    Liebe Grüße,

    Claudia

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1192122166000

    8000 km fliegen- und dann im Pool baden? :shock1:

    Andere Gewürze?

    Richtig: Maggi fehlt :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • chacha
    Dabei seit: 1162080000000
    Beiträge: 217
    geschrieben 1192362464000

    Was Bakterien im Pool anbelangt bzw. Hygiene, Chlor etc. ist es in der Dominikanischen Republik nicht anders als in anderen südlichen Ländern auch.

    Wir fliegen demnächst das 12. Mal auf die Insel und bisher habe ich nur ein einziges Mal mir den Magen verdreht, was ich allerdings nicht auf mangelnde Hygiene im Hotel, d. h. Restaurant schiebe. Denn selbst hier zuhause habe ich mir schon mal den Magen verrenkt und Montezumas Rache hat mich dann auch zuhause erwischt. Erkältung im Urlaub? Das erwischt einen auch in anderen Ländern. Klimaanlage zu hoch aufgedreht, verschwitzt dann aufs Zimmer kommen usw. Magenverstimmung, in der Hitze zu viel gegegessen, zu kalte Getränke zu schnell getrunken, und und und. Beim Schnorcheln Wasser ins Ohr bekommen und dann anschließend eine Fahrt mit Schnellboot, da kann es auch mal zu Ohrenschmerzen kommen. Ein bisschen auf solche Sachen achten, genügt schon oft.

    Übrigens Gewürze: Viel andere Gewürze in den Speisen in den großen Hotels gibt es nicht. Da wird schon alles auf die Touris abgestimmt, dass es nicht zu exotisch und zu scharf gewürzt ist. Mag sein, dass das ein oder andere Gericht doch etwas sehr fett gebraten ist, aber das kann man sehen und wenn man Fett nicht so gut verträgt, dann isst man halt was Gegrilltes oder irgend was anderes. Die Auswahl an den Buffets ist riesig.

    Aber Mückenschutz ist schon empfehlswert.

    LG ;)

    chacha
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!