• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1249984087000

    ...bei Abführproblemen kann man in Ägypten Minalax (Wirkstoff: Bisacodyl) verwenden. Es regt die Darmtätigkeit an und verhindert, daß dem Stuhl zuviel Wasser entzogen wird.

    Die Packung mit 10 Tabletten kostet 4 LE ... ;)

  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1250243661000

    Endlich mal ein Thema, das mich auch plagt und über das man sozusagen nicht spricht und nicht schreibt. Mir geht es auf Reisen auch so, dass ich erst einmal unter Opstipation leide. Wie auch schon von anderen beschrieben, möchte ich am liebsten nach Hause fahren oder spiele mit dem Gedanken, einen Arzt aufzusuchen.

    Die gängigen Regeln, wie man das verhindert, versuche ich schon zu beherzigen, nützen aber nichts. Ein Grund könnte sein, dass ich während der Anreise wenig trinke, da ich andernfalls wieder ein Pinkelproblem bekomme. Das finde ich mindestens genauso unangenehm.

    Hilfreich finde ich den Tipp mit den Glycerin-Supp. Auf Kuba hat es dann mit Dulcolax und Lidoposterine Salbe gegen den Schmerz geklappt.

    In der Türkei war das Trockenobst, das es dort viel gibt, sehr hilfreich.

    Doro12

  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1306
    geschrieben 1250247169000

    Also das mit dem wenig trinken hab ich auch schon durch. Und grad beim Fliegen vertrockne ich persönlich regelrecht. Seit ich aber immer Desinfektionstücher dabei habe, kann ich jede Toilette benutzen und trinken so viel ich will (und muss :( ).

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1250294610000

    Es müssen dann aber auch Toiletten da sein.

    Doro12

  • Shirina
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1250333610000

    Hab mir jetzt Früchtewürfel in der Apotheke gekauft,da dürfte es diesmal keine Probleme geben ;)

    LG Shirina
  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1250373562000

    Du meinst, Neda Früchtewürfel? Die hatte ich auch schon. Ich finde die Wirkung ziemlich heftig; Dulcolax finde ich sanfter. Aber jeder Mensch ist anders. Vielleicht hast Du Gelegenheit, sie schon mal zu Hause zu probieren. Getrocknete Pflaumen wirken ja ähnlich. Zum Glück ist es bei mir bisher so gewesen, dass die Wiederankurblung der Verdauung durch 1 Dulcolax dann für den Rest des Urlaubs reichte.

    In meiner Phantasie kreisten allerdings durchaus Befürchtungen über Darmverschluss, was eine OP zur Folge haben würde. Zum Glück erwies sich das bisher als reine Hypochondrie.

    Doro 12

  • Shirina
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1250430091000

    Ich habe Regulax gekauft,habe aber auch noch Minalax vom letzten Urlaub im Februar in Ägypten.Mein Mann schwört auf Regulax.

    LG Shirina
  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1250544223000

    Ich bin am Überlegen, ob ich nicht eine Dose von diesen kalifornischen Backpflaumen von ALDI mitnehmen sollte?

    Doro12

  • Rudi1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 826
    gesperrt
    geschrieben 1251419141000

    hm, ich denke ein gläschen leitungswasser oder ein kaltes getränk auf ex dürfte auch seeehr gut an wirkung zeigen. :laughing:

  • Ines68
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 700
    geschrieben 1263505761000

    Na, da kann man den Urlaub gleich auf dem Klo verbringen :laughing:

    02.08.-14.08.2012 Schottland - Isle of Mull, Killin,North Berwick, Edinburgh 14.08. - 17.08.12 Stockholm 23.09. - 30.09.12 Elsass : ) Hinzugekommen sind die Shetlandinseln, Wyk auf Föhr und jetzt gehts nach Sansibar
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!