• Pimbolibärchen
    Dabei seit: 1206489600000
    Beiträge: 1113
    gesperrt
    geschrieben 1245586745000

    In der Apotheke sagt man mir Sonnencreme ist besser als Spräy intersiver................

  • Sandra0968
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1246142414000

    Hallo,

    also, ich nehme auch immer lieber Creme, habe das gefühl das sie einfach besser schützt.

    für meinen kleinen benutze ich creme lichtschutzfaktor 50 und er bekommt sogar damit einen sonnenbrand. Dieses Jahr muss er nun leider zusätzlich noch mit einem Uv hemd rumlaufen.

    Bin mal gespannt, da ich immer eine Sonnenallergie bekomme, habe ich mir jetzt ein spray gekauft extra für sonnenallergiegefährdeter Haut.

    werde dann berichten ob sie was genützt hat.

    lg.

    sandra

    21.05.13 - 02.06.13 alf Leila es leila hurghada 2014 Aqua Blue 2015 Ali Baba 26.07.17-05.08.17 Alf leila wa Leila
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18687
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1246149206000

    Hallo!

    Ich benutze auch immer Sonnencreme. Hatte auch mal Sonnenspray am Strand benutzt und zwar bei ziemlich starkem Wind. Mein unmittebarer Liegennachbar hat alles abgekriegt, an mir blieb recht wenig haften.

    Sabine

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1246471278000

    Hallo,

    ein paar grundsätzliche Worte zu dem ganzen Lichtschutz: für den einen verträglich und wirksam, für den anderen nicht. Oftmals nein, meistens ja, ist es doch die Zusammensetzung des Lubrikantes, das über gut und schlecht entscheidet, nicht so sehr der eigentliche Wirkstoff selbst. Dessen Wirkung ist unbestritten! Der eigentliche Lichtschutz gegen die UV-Strahlung ist größtenteils nur von der Konzentration der absorbierenden und wellenlängen-verändernden Inhaltsstoffe abhängig. Feststoffabsorbtion und -Reflektion mittels Titan- und Zinkoxiden, also Mineralstäuben, chemische Wellenlängenveränderungen- Umwandlungen durch Mexoryle.

    Aber das ist alles harmlos, wenn die Emulgatoren, Stabilisatoren, Verflüssiger und die Treibgase nicht wären, die 90-95 % des Volumens ausmachen!

    Emulgatoren sind Beimischungen, die ein Absondern und Trennen der Komponenten verhindern. Stabilisatoren sollen meistens Umwandlungen verhindern, also mehr oder weniger sind sie mit Konservierungsstoffen vergleichbar. 

    Verflüssiger oder Verdünner sind solche Stoffe, die, wie der Name schon sagt, dafür sorgen, dass das Zeug streich-, sprüh-, und leicht verteilbar ist. Und das sind PAG's, auch Strecker geheißen.

    Polyalkylenglycole, die man in allen Kosmetiks findet. Sie sind harmlos, müssen es aber nicht sein!

    Treibgase sind immer noch die altbewährten FCKW's. Allerdings modifiziert, so dass sie unschädlich für die Atmosphäre sind, wie in unserem Kühlschrank.

    Das Prinzip ist immer das gleiche. Ob Chreme, Flüssigkeit oder Spray ist reine Geschmacksache der bevorzugten und gewünschten Handhabung.

    Nur reines Öl, egal ob aus Nüssen, Motoren oder Salatöl hilft nur einem, nämlich dem Hersteller! Es läßt zwar Bräunung zu, schützt aber nicht! 

    Unverträglichkeiten kommen also demnach hauptsächlich von den Ingredenzien. "Dermatologisch getestet" schreibt jeder drauf; es kommt nur auf den Preis an für solch ein "Gutachten"! Heißt auf Deutsch: Ein Zertifikat fällt immer nur so gut aus wie der Preis dafür ist! ;)

    Deswegen heißt es ja auch G u t achten! :frowning:   

    Soweit nur etwas nebenbei zum Grundsätzlichen.

    Gruß Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • Travel-Fan
    Dabei seit: 1216080000000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1246546356000

    @Ahotep sagte:

    Hallo!

    Ich benutze auch immer Sonnencreme. Hatte auch mal Sonnenspray am Strand benutzt und zwar bei ziemlich starkem Wind. Mein unmittebarer Liegennachbar hat alles abgekriegt, an mir blieb recht wenig haften.

    Sabine

               

    Das kenn ich nur zu gut :D :D :D

  • Melanie25051975
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1250081522000

    Wieviel Flaschen Sonnenmilch pro Woche / pro Person sollte man in etwa rechnen?

    Nur damit ich nicht extrem zu viel mitschleppe...

    LG

    Melanie

  • Travel-Fan
    Dabei seit: 1216080000000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1250085744000

    ...das kommt auf die Flaschengröße an... :D

    Die Sonnencreme mit 200ml z. B. brauche ich alleine nie auf in 1 Woche.

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1250092689000

    Melanie, auch abhängig vom Verbrauch ist die zu benetzende Fläche. Bei kleineren u. zarteren Personen wird der Verbrauch anders sein, als wenn man größer u. fülliger ist.

    200 ml schicken uns für 2-3 Tage.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1250092927000

    @Travel-Fan sagte:

                

    Das kenn ich nur zu gut :D :D :D

     

    deswegen ist u.a. ja auch die empfehlung, sich mindestens eine stunde vor dem sonnenbad gründlich einzucremen /-sprayen.

    sonst kann der wirkstoff nicht in die haut einziehen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Travel-Fan
    Dabei seit: 1216080000000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1250155680000

    Ja Lexi, aber nur 1x eincremen oder sprühen reicht nicht :kuesse:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!