• LLiteres
    Dabei seit: 1179446400000
    Beiträge: 253
    gesperrt
    geschrieben 1183138653000

    ;) Uiiiiiiiiiii juanito war schonmal schwanger.... ein Phänomen der Mann.

    "Spar dich reich"
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27351
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1183192470000

    @juanito sagte:

    aber damals habe ich aus dem Bauch :D heraus entschieden. Ich war ja nur schwanger

    Das passt! ;)

    was soll ich mit so einer Antwort anfangen??? :frowning: Ich denke wenn es der Gesundheitszustand laut Arzt zuläßt man sich gut und gesund fühlt, ist so eine Entscheidung zu treffen. Da braucht man solche Komentare nicht ! Das soll jeder für sich entscheiden und muss sich vor keinem anderen verantworten.

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2152
    geschrieben 1183198916000

    sabineberlin,

    warum so vergrätzt, juanito hat doch nur gescherzt.

    Ich scherze jetzt auch: Lieber schwanger in die Karibik, als schwanger aus der Karibik ;)

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27351
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1183201227000

    Siegi,

    nun das kommt darauf an, mit wem man in der Karibik ist - oder? ;)

    Aber egal wie Karibik ist bestimmt genial !!!!

    L.G. und nice WE Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Aldeberan
    Dabei seit: 1183593600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1183660683000

    Obwohl wir uns vorher erkundigten (Bucherreisen + Flughafen), hatte meine Frau massive Probleme einzureisen. Meine Frau war zu diesem Zeitpunkt in der 30. Woche (2,5 Monate vor Geburtstermin). Mein Eindruck: sobald von außen gut sichtbar, dass man schwanger ist, auf keinen Fall mehr verreisen, auch wenn Unbedenklichkeitsbescheinigungen vom Arzt vorliegen.

    Wir fuhren mit einer 2 Wochen alten Bescheinigung nach Frankfurt. Dort wurden wir dann nach mehrmaligen Rückfragen erst mal belehrt, dass die Bescheinigung max. 1 Woche alt sein darf. Also mussten wir beim Flughafendoktor eine neue Bescheinigung ausstellen lassen(ca30Euro). Dann wurde diese Bescheinigung von einem deutschen Flughafenangestellten bei Tunisair trotz Protest einfach einbehalten. Am Gate und im Flugzeug angekommen, wurden wir dann erneut jeweils nach dieser Bescheinigung befragt. Nach endlosen Diskussionen durften wir trotzdem nach Djerba. Anscheinend fehlt es hier an einer durchgängigen Lösung. Und jeder scheint nach Gutdünken zu entscheiden. Selbst in Tunesien mussten wir uns eine weitere Unbedenklichkeitsbescheinigung (50Euro) ausstellen lassen. Und obwohl diese Bescheinigung am Vortrag ausgestellt wurde, gab es wiederum in Djerba Probleme. Bis zu 1.5h mussten wir warten, bis jemand vom oberen Management gefunden wurde, der sein Ja gab. All die Probleme in Frankfurt verdorben meiner Frau bereits gründlich die Urlaubsstimmung. Ganz zu schweigen vom Stress, nach all der Warterei gerade noch den Flieger im Rennschritt zu erreichen. Meine Frau war bereits vorher 2mal schwanger verreist (20. bzw 18. Woche). Damals gab es überhaupt keine Probleme. Vielleicht lag das an Ryanair bzw Flughafen Hahn.

    :disappointed: :sad:

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12555
    geschrieben 1183663380000

    Daß sabineberlin aus Berlin sein soll, kann ich garnicht glauben.

    Wahrscheinlich aus einem Bezirk in dem man keinen Spaß versteht?

    :shock1:

    Schwanger- und aus dem BAUCH heraus entscheiden ist doch ein Wortspiel!

    Oder wie würde die Mehrheit dies verstehen?

    Über jeden blöden Witz im TV lacht Ihr (die Mehrheit) sich kaputt, sonst würden die es ja nicht bringen, Stichwort: Einschaltquote, aber hier ziehen manche eine- wie sagt man in Berlin, Sabine?

    Außerdem entscheidet sowieso immer der Kopf, nie der Bauch.

    Schöne grüße

    juanito

    PS: @ Siegfried

    Das soll öfters passieren. Sieht man in Berlin jedenfalls :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • boerot
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1183711659000

    Hui, der Flug ist sehr lang, das Thromboserisiko ist wirklich hoch, und der Bauch ist viele Stunden eingeengt. Ich war damals auch im 6. Monat, als wir auf Zypern waren. Ab einer gewissen Schwangerschaftswoche kann die Airline auch ablehnen, dass Du mitfliegst. Da musst Du Dich genau erkundigen. Aber ich glaub, ich würde so einen weiten Flug und dann noch in eine Gebiet, das dem Europäischen Klima nicht entspricht, nicht machen.

    Sprich am besten Deinen Arzt nochmal an.

    LG boerot

    Kontrolle ist gut - Vertrauen ist besser!!!
  • Susi26
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 544
    geschrieben 1183715255000

    Das einzige was mich stören würde, wäre auch die Thrombosegefahr beim Flug - auch wenn man dem mit einigen Vorsichtsmaßnahmen vorbegen kann! Bin gerade erst in der 28. SSW aus der Türkei zurück gekommen und sowohl mir als auch dem Krümel haben auch die fast 50 Grad nichts anhaben können! Im Gegenteil die Erholung hat uns sehr gut getan!

    Bis zur 28 SSW. nehmen einen eigentlich alle Airlines ohne ärztliche Bescheinigung mit,den Mutterschaftspass solltest Du ja immer dabei haben!

    Sprich doch nochmal mit Deinem Frauenarzt und am Ende liegt es doch immer noch in der Entscheidung der werdenden Mutter!

    LG susi

  • Alma
    Dabei seit: 1108771200000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1184192413000

    @ Wintersonne,

    ich würde auf gar keinen Fall fliegen! Auch wenn alles in bester Ordnung ist:ich selbst habe diese Erfahrung machen müssen.Bin zwar nicht in Urlaub geflogen,war zu Hause.

    Alle Vorsorgeuntersuchungen gemacht,immer alles ok.

    Doch dann plötzlich 6 Wochen vor Termin Plazentaablösung ohne Vorankündigung.War aber sowas von froh,vor Ort gewesen zu sein.Mag gar nicht daran denken,wies ist ,in einem fremden Land,man spricht die Sprache nicht,grauenvoll.

    Denk bitte nicht,daß ich Dir Angst machen will,ist einfach meine Erfahrung!

    Ich denke,es kann auch etwas passieren,wenn man nicht schwanger ist.ein Reztrisiko bleibt für jeden.

    Ich bin auf jeden Fall immer sehr froh,wenn der Urlaub schön war und ich gesund wieder zu Hause ankomme.

    Wie siehts denn aus,fliegste?Bin ja neugierig?

    LG

    Mary :p :p

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1184197890000

    @alma

    6 Wochen vorm Termin würde ich auf gar keinen Fall mehr raten zu fliegen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!