• ingolfgaby14
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1178895865000

    Habe mir im Sri Lanka Urlaub im März unzählige Sanflohstiche geholt, bin mittlerweile 5 Wochen wieder zu Hause und noch immer sind einige da, kennt jemand ein Mittel für diese Viecher davor und danach???? Gabs

  • SueCologne
    Dabei seit: 1089763200000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1179126719000

    Hatte etliche Sandflohstiche aus der DomRep mitgebracht, die haben noch 2 Wochen in D nachgejuckt, waren dann aber weg.

    Vielleicht hast Du die Tierchen ja mitgebracht?

    Liebe Grüße aus Köln Sue
  • ingolfgaby14
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1179132804000

    @'SueCologne' sagte:

    Hatte etliche Sandflohstiche aus der DomRep mitgebracht, die haben noch 2 Wochen in D nachgejuckt, waren dann aber weg.

    Vielleicht hast Du die Tierchen ja mitgebracht?

    na danke, hilft mir aber wirklich nicht weiter, grüsse aus Chemnitz

  • SueCologne
    Dabei seit: 1089763200000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1179136895000

    Würde insofern weiterhelfen, als dass Du erst mal die Ursache bekämpfst anstatt der Symptome.

    Die Tiere müssen aus Bett etc. entfernt werden!

    "es sind immer noch einige da" ist ja relativ. Falls die Stiche neu sind, bist Du offensichtlich nicht allein im Bett !!!

    Liebe Grüße aus Köln Sue
  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2341
    geschrieben 1179237438000

    Ihr redet hier von Sandflöhen und nicht von Bettflöhen. :D

    Wenn es nicht aufhört, würde ich einen Arzt aufsuchen. Es kANN sein, das sich Stellen entzünden. Oft wird auch von einer Infektion "Orientbeulen" gesprochen.

    Ich hatte das im März letzten Jahres. Erwischt haben mich die kleinen Viecher 30 mal und zwar in Ägypten. Die Arme waren waren von Stichen übersäht. Hat ca. 4-6 Wochen gedauert und wurde zur Sicherheit eine Woche mit einer schwachen Antibiotikadosis behandelt. Ich war nicht die einzige, eine junge Frau aus Bremen hatte es auch erwischt.

    Alles Gute

  • SueCologne
    Dabei seit: 1089763200000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1179244163000

    Sandflöhe werden leider zu Bettflöhen....sobald man sich die Dinger am Strand (Sand) eingefangen hat, hat man sie auch im Bett.

    Liebe Grüße aus Köln Sue
  • redang
    Dabei seit: 1108598400000
    Beiträge: 277
    geschrieben 1179266201000

    hallo,

    um garnicht erst gestochen zu werden hilft azaron tropen...........ansonsten heilt es gut wenn man eine aspirin mit essig verflüssigt und ein paar mal auf die stellen tupft!habe immer ein kleines fläschchen mit dieser lösung bei mir.....auch gut bei normalen mückenstichen!

    gruß

    britt :D

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7586
    geschrieben 1179271325000

    @'mario09' sagte:

    ...kennt jemand ein Mittel für diese Viecher (...) danach????

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei Insektenstichen/-bissen meine Heuschnupfentabletten sich als juckreizstillend erwiesen haben.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • ingolfgaby14
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1179354838000

    @'arkadas' sagte:

    Ihr redet hier von Sandflöhen und nicht von Bettflöhen. :D

    Wenn es nicht aufhört, würde ich einen Arzt aufsuchen. Es kANN sein, das sich Stellen entzünden. Oft wird auch von einer Infektion "Orientbeulen" gesprochen.

    Ich hatte das im März letzten Jahres. Erwischt haben mich die kleinen Viecher 30 mal und zwar in Ägypten. Die Arme waren waren von Stichen übersäht. Hat ca. 4-6 Wochen gedauert und wurde zur Sicherheit eine Woche mit einer schwachen Antibiotikadosis behandelt. Ich war nicht die einzige, eine junge Frau aus Bremen hatte es auch erwischt.

    Alles Gute

    Danke für den Hinweis, momentan sieht es aber so aus, das die Stiche abheilen, nur noch einzelne jucken gelegentlich, aber ich denke das kriege ich hin, mein Mann und Mein Sohn hatten zwar nicht so viele, aber bei den sind sie alle verschwunden,mich scheinen diese Viecher zu lieben. Viele Grüße aus Chemnitz

  • NiciChris
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1179357883000

    Hallo Geplagte, ;)

    von Sandflöhen kann unsere ganze Familie ein Lied singen.

    Ich kann aus Erfahrung sagen, das du sehr lange noch etwas davon hast und das wenn sich die Stiche entzünden, auf jeden Fall Narben zurück bleiben.

    Wir haben auch alle noch helle Punkt-Narben an den Beinen zurückbehalten. :(

    Wir haben schon alles ausprobiert, mit Vorbeugen, aber nichts hilft.

    Wir machen es so, wenn wir in den Urlaub fahren, erkundigen wir uns vorher ob der Strandabschnitt mit Sandflöhen "VERSEUCHT" ist. ;)

    Z.B. Bentota Strand (Sri Lanka)

    z.b. Diani Beach Kenia (Neptune Paradise Hotel)

    z.B. Punta Cana (Riu Hotel)

    Dort hat es uns alle schon erwischt.

    Also wir wünschen dir eine schnelle Genesung und für die Zukunft eine Sandflöhe freie Zone!!! :D :D :D

    Gruß Nicole

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!