• mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2710
    geschrieben 1182690258000

    Pimbolihaus:

    bekommt die Freundin nun MTX oder nur Cortison und Schmerztabletten?

    Man kann das hier nicht wirklich rauslesen.

    Aber ganz klar würd ich mich erstmal ordentlich einstellen lassen , bevor ich in die Ferne ziehe.

    Wir reden da ja nicht von Mallorca sondern von einem Land, das nicht unbedingt so ärztliche Versorgung hat, wie wir sie in europa haben.

    Ich würde sagen, 4 Wochen sind zu früh, als so ein Experiment zu starten.

    Ich kenn einen User hier im Forum, seine Tochter hat chronische Polyarthritis, er fliegt mit dem kleinen Mädel sogar in die Karibik und das klappt ganz prima.

    ABER... das Kind wird super ärztlich betreut, ist oft in Kliniken etc.

    Sie ist auch MTX-pflichtig.

    Gruss

    Melly

  • Pimbolihaus
    Dabei seit: 1158537600000
    Beiträge: 376
    gesperrt
    geschrieben 1182690712000

    @'mellygirl' sagte:

    Pimbolihaus:

    bekommt die Freundin nun MTX oder nur Cortison und Schmerztabletten?

    Man kann das hier nicht wirklich rauslesen.

    Aber ganz klar würd ich mich erstmal ordentlich einstellen lassen , bevor ich in die Ferne ziehe.

    Wir reden da ja nicht von Mallorca sondern von einem Land, das nicht unbedingt so ärztliche Versorgung hat, wie wir sie in europa haben.

    Ich würde sagen, 4 Wochen sind zu früh, als so ein Experiment zu starten.

    Ich kenn einen User hier im Forum, seine Tochter hat chronische Polyarthritis, er fliegt mit dem kleinen Mädel sogar in die Karibik und das klappt ganz prima.

    ABER... das Kind wird super ärztlich betreut, ist oft in Kliniken etc.

    Sie ist auch MTX-pflichtig.

    Gruss

    Melly

    Hallo Melly!

    Nur nur Cortison und Schmerztabletten?

    Gruß Uta

  • mamaela
    Dabei seit: 1171670400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1182719645000

    Hu hu,

    Mai 2004 bekam ich Rheuma und wir hatten für August gebucht. Ich habe die Reise stornieren lassen. Das ging ohne Probleme, da es eine schwere Krankheit ist, die aufgetreten ist. Ich bin das Risiko nicht eingegangen. Spritzen tu ich selber, das ist kein Problem. Gut ok, ich hätte mit 3 Kindern fliegen müssen, das wäre unmöglich gewesen. Somit hab ich mich erstmal auf die Einstellung konzentriert.

    Ich würde definitiv nicht fliegen, auch wenn ich keine Kinder hätte, da die Medikamente MTX schwere Nebenwirkungen haben. Man muß bei dem Medikament aller 14 Tage zur Blutkontrolle, zwecks Leber. Und das müßte ein guter Rheumatologe wissen. Auch heute bin ich unter regelmäßiger Kontrolle, bin aber eingestellt. Somit hab ich kein Problem dieses Jahr zu fliegen. Ich weiß was ich tun muss, wenn ich Schmerzen bekomme. Aber ich bin ehrlich, jetzt erst festgestellt, würde den Flug immer wieder stornieren. Denn im Ausland hilfe zu bekommen in der Situation und dann noch eventl. Sprachschwierigkeiten. Ne würde ich lassen. Das volle Geld bekommt man wieder.

    Sonst wenn sie eingestellt ist, ist das kein Problem im Gegenteil, das Meer und die Sonne ist gut für Rheumapatienten, ihr würd es im Urlaub garantiert gutgehen. Aber ich würde es im Anfangsstadium nicht testen.

    Wenn du Fragen hast, kannst mir gerne schreiben.

    LG mamaela

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2710
    geschrieben 1182768645000

    Es wird ja kein MTX gespritzt schreibt Uta zumindest auf meine Frage.

  • Pimbolihaus
    Dabei seit: 1158537600000
    Beiträge: 376
    gesperrt
    geschrieben 1182772556000

    @'mellygirl' sagte:

    Es wird ja kein MTX gespritzt schreibt Uta zumindest auf meine Frage.

    Nein kein MTX nur Kortison..........Selber Spritzen geht nicht darf nur der Arzt und im Rücken geht es schlecht...........Der Arzt meint soll fliegen...............da ruhe und streßfrei gut tut...........Hat auch drei Kinder,4,9 und 14 Jahre..................Muß morgen wieder zum Arzt dann weiter sehen................die Rheumatabletten kann sie nicht vertragen..............wird ihr schlecht,schwindellich,schüttelfrost........

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2710
    geschrieben 1182773903000

    Dann würd ich erstmal warten, bis die richtigen Tabletten gefunden sind.

    Dazu wäre eine Rheumaklinik wohl sinnvoll.

    Mit 3 Kids und dann so krank...das ist ja nun nicht so pralle.

  • mamaela
    Dabei seit: 1171670400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1182773951000

    @'Pimbolihaus' sagte:

    Nein kein MTX nur Kortison..........Selber Spritzen geht nicht darf nur der Arzt und im Rücken geht es schlecht...........Der Arzt meint soll fliegen...............da ruhe und streßfrei gut tut...........Hat auch drei Kinder,4,9 und 14 Jahre..................Muß morgen wieder zum Arzt dann weiter sehen................die Rheumatabletten kann sie nicht vertragen..............wird ihr schlecht,schwindellich,schüttelfrost........

    Achso wird kein MTX gespritzt, da hab ich wohl nicht richtig gelesen, naja wenn ich MTX lese da läuten bei mir alle Alarmglocken :-( Hatte oben im Text, MTX Rheuma und Sonne, bin davon ausgegangen das es genommen wird.

    Kordison ok kann man auf Tabletten umsteigen, bekomme Tabletten. Allerdings sollte bei Rheuma erst eingestellt werden, bevor man irgendwo hinfliegt. Es wird eine Basistherapie eingeleitet und das dauert eh man drauf eingestellt ist, ich hab 2 Monate gebraucht. Daher würde ich nicht fliegen, denn das ist auch kein Urlaub, wenn man sich da quälen muss und das sind ja höllische Schmerzen *leider* Storniert den Urlaub und sie soll sich nächstes Jahr einen schönen und besseren Urlaub gönnen. Da hat sie viel mehr von.

    LG Mamaela

  • mamaela
    Dabei seit: 1171670400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1182774313000

    @'Pimbolihaus' sagte:

    Nein kein MTX nur Kortison..........Selber Spritzen geht nicht darf nur der Arzt und im Rücken geht es schlecht...........Der Arzt meint soll fliegen...............da ruhe und streßfrei gut tut...........Hat auch drei Kinder,4,9 und 14 Jahre..................Muß morgen wieder zum Arzt dann weiter sehen................die Rheumatabletten kann sie nicht vertragen..............wird ihr schlecht,schwindellich,schüttelfrost........

    Wie kommst du oben dann auf MTX, das hat mich jetzt verwirrt. Also man wird erst eingestellt, dafür müssen verschiedene Medikamente getestet werden, welches für sie am besten ist. Das dauert leider eine sehr lange Zeit. Es gibt verschiedene Möglichkeiten Rheuma mit Medikamenten in Griff zu bekommen und es gibt verschiedene Sorten. Kommt drauf an, wie deine Freundin die Wirkung verträgt.

    Rheumatabletten, was meinst du damit, ist das das MTX? die sie nicht verträgt?. Dann wird sie eine andere Dosis oder ein anderes Medikament bekommen, daher würde ich als Recht nicht in den Urlaub fliegen. Das ist zu riskant, wenn was ist und Urlaub ist das auch nicht. Kann dem Arzt das nicht nachvollziehen, klar tut das Klima für Rheumapatienten gut, aber vorher müssen sie schon eingestellt sein. Und wie geschrieben Kordison gibt es auch in Tablettenform, die nehme ich.

    LG mamaela

  • Pimbolihaus
    Dabei seit: 1158537600000
    Beiträge: 376
    gesperrt
    geschrieben 1182774531000

    Danke werde es den Arzt morgen sagen.MtX ist in Klammern gekommen wo ich es rein gesetzt habe ..........weiß nicht wie es dazu gekommen ist..................Tabletten heißen Indometatacin 50 mg.

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2710
    geschrieben 1182776508000

    Die Tabletten sind ein normales NSAIR, also Antirheumatikum.

    Welches nicht sleten zu Übelkeit und Magenschmerzen führt.

    Man sollte da auch nen Magenschutz nehmen.

    Aber das heisst, solange suchen, bis man das richtige Antirheumatika gefunden hat, das für den Patienten besser verträglich ist.

    also..ausprobieren und daheim bleiben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!