• weltenbumler
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 1418
    geschrieben 1202204236000

    @ SIMCARPUS

    Es ist schon äußerst schwach jemanden wegen eines Rechtschreibfehlers anzumachen, das kann jeden passieren.

    Warum ich Weltenbummler nur mit „1m“ geschrieben habe hat andere Gründe, die hier nicht her gehören.

    Deine Antwort sagt wohl alles aus. Da das ganze hin und her nichts mehr mit dem Thema zu tun hat werde ich darauf nicht mehr Antworten.

    Wenn du sonst nichts zu sagen hast sei einfach ruhig! ;)

    Bernd

  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1202205791000

    @weltenbumler sagte:

    @ SIMCARPUS

    Es ist schon äußerst schwach jemanden wegen eines Rechtschreibfehlers anzumachen, das kann jeden passieren.

    Warum ich Weltenbummler nur mit „1m“ geschrieben habe hat andere Gründe, die hier nicht her gehören.

    Deine Antwort sagt wohl alles aus. Da das ganze hin und her nichts mehr mit dem Thema zu tun hat werde ich darauf nicht mehr Antworten.

    Wenn du sonst nichts zu sagen hast sei einfach ruhig! ;)

    Bernd

    Es kann nur zu Deinem Vorteil sein,wenn Du nichts mehr schreibst ! Du hast Dich schon genug blamiert hier ! .... und wann ich ruhig bin,entscheide immer noch ich selbst !

    Ich bin sicher,dass die interessierten User inzwischen sehr genau beurteilen können,was sie bezüglich der Tollwut-Impfung zu tun haben und das ist ja die Hauptsache.

    Nachrichten per PN kannst Du Dir übrigens sparen,ich kann über Deine "Geistesblitze" nicht einmal mehr lachen und lösche sie ungelesen !

    Uwe

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO ´s ABER NOCH PER PN ! ..... weiter geht es mit einer Hurtigruten Reise nach New York - Kanada ! 05/2018
  • weltenbumler
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 1418
    geschrieben 1202228681000

    Hallo Sabine.

    hier ein Zitat aus der aktuellen Zeitschrift "Reis&Preise 01.08"

    "Im äußersten Süden Thailands ist Malariaprophylaxse besonders wichtig, da seit einigen Jahren in der Regenzeit deutlich mehr Erkrankungen als früher auftreten."

    Von einer Malariaprophylaxse für den Norden steht in dem Bericht nichts.

    Es wurde bisher viel geschrieben was mit deiner Frage nichts zu tun hat.

    Wenn dir einer schreibt du brauchst keine Malariaprophylaxse dann schreibt der nächste vielleicht genau das Gegenteil.

    In einem Fall wo du es um deine Gesundheit geht und du dir nicht sicher bist wende dich besser an ein Tropeninstitut die sollten es eigentlich wissen oder du liest etwas in Google.

    Schönen Urlaub

    Bernd

  • Nordsee
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1202396909000

    Ja, wirklich schade, daß am eigentlichen Thema vorbeigeschrieben wurde. :disappointed:

    Werde mich nochmals mit einem Tropenmediziner auseinandersetzen.

    War schon öfter in Asien (Thailand/Malaysia/Vietnam/China/Hongkong/Singapore) unterwegs (nie als Rucksacktourist) und hatte bisher nur Hep A & Typhus-Impfung sowie die normalen "deutschen" Impfungen.

  • möne
    Dabei seit: 1118448000000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1202410496000

    Hallo Sabine,

    wir haben letztes Jahr eine ähnliche, organisierte Reise in den Norden Thailands gemacht; u.a. haben wir auch die Bergstämme in Nordth. sowie in Burma besucht. Wir hatten keine Malariaprophylaxe eingenommen und auch kein Stand-by Mittel dabei; das benötigt man dort, meiner Meinung, nicht.

    Die üblichen deutschen Impfungen sowie Hep reichen (wurde nicht mal gegen Typhus geimpft...).

    Die Bergstämme sind schon sehr auf Touris ausgelegt und sind nicht so schlimm, wie man sich's vorstellt, dass man sich dort evtl eine Krankheít anfangen könnte.

    lg *möne

  • Nordsee
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1202488418000

    @möne

    Danke für Deine Antwort.

    Habe heute nochmals mit einem speziell ausgebildeten Tropenmediziner gesprochen. Der hat auch allenfalls eine Stand-By für Malaria empfohlen, weil a) keine Regenzeit und b) die meisten Gebieten nicht als Risikogebiete gekennzeichnet sind. Mückenschutz (Sprays etc.) sind natürlich oberste Pflicht.

    Noch eine Frage: Seid ihr denn von Mücken geplagt gewesen?

  • möne
    Dabei seit: 1118448000000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1202514052000

    Hallo Sabine,

    wir haben uns immer gut mit Mückenmittel eingeschmiert, v.a. abends, aber wir empfanden die Mücken jetzt nicht als lästig. Ab und an tauchen sie schon mal auf... ;) Allerdings bin ich jmd, der sehr selten gestochen wird...

    Schönen Urlaub & grüße Thailand von mir :p

    *möne

  • pettie
    Dabei seit: 1192147200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1204748281000

    Das ist hier ja wie im Kindergarten!!!

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1204748486000

    wieso? Wurde doch schon lange nichts mehr gesagt.

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3573
    geschrieben 1205661096000

    Hallo,

    wir haben letztes Jahr im Mai diese Rundreise gemacht und nichts mitgenommen. Als Laie kann man gar nicht entscheiden, wann es Sinn macht ein Medikament dieser Art zu nehmen. In Thailand dagegen sind die Ärzte in dieser Hinsicht nun absolut Profis! Die Medikament sind dort vorrätig - das ist kein Problem! Die Wahrscheinlichkeit überhaupt damit in Berührung zu kommen auf so einer 'sicheren' Reise (also nicht tagelang im Dschungel) sind gering. Wir hatten allerdings den üblichen Impfschutz (Tetanus, Diphterie, Polio - Kombi Imfpung + Hep. A + B).

    Würde mir keinen Kopf drum machen! Wichtig ist nur die Auslandskrankenversicherung.

    Wird eine tolle Reise! Viel Spaß,

    Elke

    Schöne Reise!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!