• zaunchen
    Dabei seit: 1168300800000
    Beiträge: 135
    geschrieben 1244384353000

    Hallo , mich würde mal Interessieren wie es aussieht , ob ich Problemlos im Handgepäck meine Thrombose Spritzen Tranportieren kann, hatte letztes Jahr eine Thrombose und Lungenembolie, darf zum Glück wieder Fliegen ( Türkei ) . Muss ich da eine Bescheinigung vom Arzt haben oder wie sieht das aus ? Da die Spritzen nicht über 25 Grad gelagert werden sollen , bin ich am überlegen ob ich nicht eine kleine Kühltasche mitnehme und sie als Gepäck auf gebe habe nur Angst das die Spritzen nachher Kaputt sind , je nach dem wie man mit dem Gepäck umgeht. Über Antworten würde ich mich freuen, ?

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7594
    geschrieben 1244386825000

    Bescheinigung vom Arzt und ab ins Handgepäck damit. An Bord mit der Stewardess sprechen und sie legt die Spritzen in einen Kühlschrank. So kenne ich es zumindest. Und mit einer kleinen Kühltasche kommst Du dann problemlos vom Flughafen zum Hotel.

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • natti78
    Dabei seit: 1243987200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1244452847000

    ich brauche zwar andere Spritzen, hab diese aber auch IMMER im Handgepäck. (Alleine der gedanke dass mein Koffer wo anders landen könnte - meine Spritzen bekomm ich nicht so leicht am Urlaubsort!!! ) Den letzten Befund vom Doktor sicherheitshalber dazu wo drinn steht dass ich diese brauche. Bis jetzt hattte ich nie probleme mit meinem Handgepäck!

  • tobimausi
    Dabei seit: 1179792000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1244546488000

    Hallo,

    wir nehmen die Spritze und Ampullen auch immer in einer kleinen Kühltasche mit Kühlakkus mit.

    Dabei allerdings auch die Bescheinigung vom Arzt oder vom Krankenhaus.

    Die mußten wir schon mal vorzeigen.

    Gruß

  • deifi
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 546
    geschrieben 1244546974000

    hallo,

    sagen die dann beim Securitycheck auch nix wegen der Akkus? Ist ja immerhin auch Flüssigkeit drin.

    LG

    Yvonne

    14.03.-18.03. Centerparcs Zandvoort, 30.05.-06.06. Centerparcs Port Zélande, 11.09.-18.09. Alanya, Hotel Savk
  • zaunchen
    Dabei seit: 1168300800000
    Beiträge: 135
    geschrieben 1244547712000

    Hallo. das würde mich auch mal Interessieren ? Ich glaube ich werde es so machen das ich ein paar Spritzen mit ins Handgepäck nehme und den Rest in den Koffer. Noch 2 Wochen dann geht es los.Liebe Grüße Zaunchen

  • natti78
    Dabei seit: 1243987200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1244558501000

    Bei mir haben sie sich wegen der Kühlakkus noch nie beschwert.

    Ich hab mich aber weils mich jetzt auch näher interessiert doch informiert (bei Condor) und die meinten: Coolpack ist kein Problem - wenn sie Wassergefüllt sind! D.h. in den "Fertig-Coolpacks" ist anscheinend immer eine Chemische Flüssigkeit beigesetzt und diese dürfen NICHT mit an Board! Ausserdem bist du selber zuständig für die Kühlung und normalerweise darfst du keine Sachen im Flugzeug kühlen lassen. Ausserdem soll man eine Bestätigung vom Arzt in Deutscher und Englischer sprache mithaben

    Jetzt weis ich es also auch :-)

  • Wombel777
    Dabei seit: 1212192000000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1244575181000

    GRUNDSÄTZLICH HANDGEPÄCK!

    Was tun, wenn der Koffer weg ist??? Niemals wichtige Dinge in den Koffer!

    Bescheinigung vom Arzt und eventuell in die Landessprache übersetzen!

  • tobimausi
    Dabei seit: 1179792000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1244620615000

    Also wegen den Kühlakkus hatten wir noch nie Probleme.

    Sind aber auch die mit Wasser gefüllten.

    Es steht ja in der Beschreibung von den Ampullen, dass es nicht wärmer als 25 Grad gelagert werden darf.

    Hab damals extra im Flughafen angerufen und mich danach erkundigt.

    Denn da das Medikamet supi teuer ist und es wäre äußerst ärgerlich wenn dann nach zu warmer Lagerung die Wirkung weg wäre.

    Der Medikamentenausweis ist schon in deutsch/englisch.

    Wir haben alles im Handgepäck. Den Pen und die Ampullen.

    Ich glaub nicht, dass uns die Krankenkasse den Schaden ersetzen würde, wenn der Koffer weg käme.

    Und die Gepäckversicherung ist ja auch eher ein Witz...........

    Gruß

    Tina

  • deifi
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 546
    geschrieben 1244627935000

    hallo,

    ja und was machen wir dann mit den Heparin Injektionen, wenn wir auf Mallorca sind? Wohnen da in ner Pension und da hab ich keinen Kühlschrank!!! Mieten kann man die da auch nicht, da hatte sich Bernat schon nach erkundigt.

    :frowning:

    14.03.-18.03. Centerparcs Zandvoort, 30.05.-06.06. Centerparcs Port Zélande, 11.09.-18.09. Alanya, Hotel Savk
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!