• Matzmatz
    Dabei seit: 1129939200000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1237066256000

    Hat doch nix mit bequatschen zu tun.

    Aber es ist eben doch mit Nebenwirkungen verbunden und dann habe ich schon etwas REspekt davor, bei meinem Glück habe ich irgendeine Nebenwirkung im Urlaub.

    Ich hoffe das mir der neue Hausarzt etwas helfen kann.

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1237077169000

    Bei ordnungsgemäßer Anwendung macht Cortison aber keine Nebenwirkungen. Sonst würde es ja schließlich nicht als " Universalnotfallmedikament " gelten. ;)

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • jutta21
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 3047
    geschrieben 1239988807000

    @Louboutin sagte:

    ... ca. 1 Woche vor Urlaubsantritt das Präparat Volon A 40mg spritzen zu lassen. Hierbei handelt es sich um eine Kristallsuspension die als Depot im Körper gelagert und langsam abgebaut wird. Die Wirkung hält so ca. 3 Wochen an und man kann den Urlaub in vollen Zügen geniessen. :laughing: :rofl:

    Hallo zusammen!

    Wie empfohlen, habe ich heute meinen von Sonnenallergie geplagten Partner zu seinem Hausarzt geschickt, um sich die Spritze geben zu lassen und vorher abzuklären, ob es irgendwelche Wechselwirkungen mit seinen anderen verordneten Medikamenten gibt.

    Die Antwort des Arztes: Auf Verdacht verabreicht er dieses Medikament nicht.

    Er hat ihm zwei andere verschrieben:

    1. Venorution Intens (ein Venenpräparat! - gegen geschwollene, schwere, kribbelnde Beine) 5 Tage vor Urlaubsantritt 2x täglich und

    2. Cetirizin-ratiopharm (Antiallergikum, z. B. bei Heuschnupfen) im akuten Fall.

    Kennt jemand diese Medikamente (besonders das Venenpräparat - es hat ganz andere Wirkstoffe als die eigentlich gewollte Spritze)?

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    LG Jutta

    Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. (Albert Schweitzer)
  • Matzmatz
    Dabei seit: 1129939200000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1240004637000

    Hallo Jutta,

    ich war auch gestern beim Hautarzt und wollte mich erkundigen und hab nur doofe Antworten bekommen :(

    Ich hab jetzt aber mit dem Calcium Sandoz angefangen und es hat eigentlich bissl geholfen. Allergietabletten habe ich auch bekommen, die ich eine Woche vorm Urlaub anfangen mit nehmen soll. Und dann noch ne Cortisonhaltige Creme zum auftragen, falls es doch kommt.

    Auf meine Frage was ich für Sonnenschutzmittel und Pflegeprodukte nehmen kann, kam nur "naja, Eucerin". Also sinnlos irgendwie der Besuch :frowning:

  • evi0708
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1240005286000

    Hallo Jutta,

    zu Cetirizin kann ich dir sagen,dass mein Mann,sobald er die ersten Pickelchen im Urlaub bekommt,die Tabletten einnimmt und nach 1-3 Tagen wird es dann besser und verschwinden ganz.

    Ich persönlich nehme das Medikament ein,wenn mich mein Heuschnupfen plagt.

    LG

    Evi

  • jutta21
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 3047
    geschrieben 1240006398000

    Vielen Dank schon mal für diese Antworten.

    Calzium haben wir auch vor Jahren mal probiert - leider ohne Erfolg.

    Es beruhigt mich, dass das Notfall-Präparat auch wirklich hilft. Mal sehen wie es sich mit dem Venen-Mittel verhält.... :?

    LG

    Jutta

    Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. (Albert Schweitzer)
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1240012873000

    @jutta21 sagte:

    Die Antwort des Arztes: Auf Verdacht verabreicht er dieses Medikament nicht.

    Er hat ihm zwei andere verschrieben:

    1. Venorution Intens (ein Venenpräparat! - gegen geschwollene, schwere, kribbelnde Beine) 5 Tage vor Urlaubsantritt 2x täglich und

    2. Cetirizin-ratiopharm (Antiallergikum, z. B. bei Heuschnupfen) im akuten Fall.

    Kennt jemand diese Medikamente (besonders das Venenpräparat - es hat ganz andere Wirkstoffe als die eigentlich gewollte Spritze)?

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    LG Jutta

    Was ist das denn für eine ********? :shock1: :frowning:

    Venoruton intens gehört zu den Venentherapeutika und hat nicht im entferntesten etwas mit der Behandlung von Sonnenallergie zu tun. Warum er dieses Medikament verschrieben hat, ist mir völlig schleierhaft. :?

    Was das Cortisonpräparat betrifft, so vermute ich, dass er nur versuchen will sich vor der Verordnung zu drücken. Schließlich reißen solche Verordnungen immense Löcher ins Budget. :laughing: :rofl:

    Fazit: Nicht locker lassen und sich vor allen Dingen nicht mit Dingen abspeisen lassen, die man nicht geordert hat. ;)

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • jutta21
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 3047
    geschrieben 1240037818000

    Ich war ja nicht beim Arzt mit dabei, aber anscheinend hat er gesagt, dass so eine Sonnenallergie immer auch ein Venenproblem sei oder zumindest durch das verordnete Venenpräparat verhindert werden kann. Ist mir das Neueste! :shock1:

    Wie schon erwähnt, habe ich die Wirkstoffe verglichen und kann keine Gemeinsamkeiten der beiden Präparate (Spritze und Venenmittel) erkennen - bin aber auf diesem Gebiet alles andere als ein Fachmann.

    Unter den Anwendungsgebieten kann ich keine Hautprobleme finden - im Gegenteil als Nebenwirkungen werden sogar Hautreizungen aufgezählt... :?

    Er sollte die Einnahme dieses Mittels wohl lieber bleiben lassen, oder? :? :question: :?

    Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. (Albert Schweitzer)
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1240038152000

    Hallo Jutta,

    ich würde an eurer Stelle noch zu einem anderen Arzt gehen und eine zweite Meinung einholen. Schlepp die Medikamente mit - mal sehen, was der andere Arzt dazu meint.

    Venenmittel bei Sonnenallergie :frowning: Das höre ich auch zum ersten mal ...

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • jutta21
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 3047
    geschrieben 1240038775000

    Der Arzt hat "Venorution Intens" bewusst verordnet. Anscheinend soll durch das Venenmittel die Vene an der Stelle, wo die Entzündung raus will, "zumachen". So viel hat mein Partner verstanden (Ärzte wissen sich ja oft so auszudrücken, dass man nichts versteht). :?

    Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. (Albert Schweitzer)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!