• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1213460174000

    Zum Beispiel Wikipedia und Google.

    Ist allerdings in Deutschland als Mittel zur Malariaprophylaxe nicht zugelassen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • MollyBea
    Dabei seit: 1081641600000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1213567820000

    Malaria wird nicht mit Doxycyclin behandelt, das ist nur zur Prophylaxe geeignet.

    Therapie erfolgt üblicherweise mit Chinin (welches auf die Erreger wirkt, wenn sie dagegen noch nicht resistent sind) und symptombezogen mit entsprechenden Arzneimitteln.

    Liebe Grüße

  • Asien-fan
    Dabei seit: 1205452800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1228735789000

    Hi,

    Lariam wird für Thailand und sonstiges Asien überhaupt nicht mehr empfohlen, da Restistenzen vorhanden. Kann ich auch nur von abraten, da es Dir den Urlaub versaut. Macht Übelkeit und führt zu Psychosen. Wir haben es während unseres ersten Aufenthaltes in Thailand genommen. Ich kann nur sagen, ich war ziemlich mies drauf. Mich hat die Fliege an der Wand gestört. Malarone hatten wir auf Borneo und in Vietnam und Kambodscha. Macht schlank, da appetithemmend und defäkationsbeschleunigend. ansonsten aber gut verträglich. Als Stand by Med. kannst Du Dir vom Hausarzt auch Doxicyclin Tbl. verschreiben lassen. Ist in Deutschland aber nicht als Malariaprophylaxe zugelassen. Man sollte bloß ausschließen, daß man keine Allergie auf Tetracycline hat.

    Hochrisikogebiete sind die Gegenden um Tic und Trat in Thailand und in Kambodscha um Angkor Wat.

    Eine Freundin ist Vietnamesin, die kauft grundsätzlich vor Ort. Kenne ich aber den Namen nicht. Sie übrigens auch nicht.

    Wir fliegen am 17.01.09 nach Thailand (Bangkok und Ko Lanta), leider nur für 3 Wochen. Nehmen Malarone und Doxicyclin als Stand by mit.

    Das Wichtigste ist sowieso Mückenschutz. Netz und Repellentien. In der Dämmerung und am Abend lange Klamotten.

    Viel Spass im Urlaub

    koralle

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!