• carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1231699241000

    @Doro12

    ich empfehle auch den Besuch bei einem praktizierenden HNO Arzt. Der kennt sich für diese Angelegenheiten am besten aus. Dein Mann sollte dies nicht auf die leichte Schulter nehmen, sondern sich einem Arzt Besuch vor einer Fernreise dringlichst unterziehen. Nicht auszudenken, wenn er wirklich eine Lungenentzündung bekäme. Die Sache wird, so wie sie sich anhört, nicht ohne Antibiotika weg gehen. Zumal gerade bei solchen Geschichten ein Flug noch sehr anstrengend bzw. höllisch weh tun kann (wenn die Nebenhöhlen betroffen sind). Da Dein Mann schon Probleme mit Nasenbluten hat, wird er evtl. auch aus Sicherheitsgründen eine Verödung in der Nase bekommen (wird ambulant gemacht, keine große Sache). Alles Dinge, wo ich aus Erfahrung spreche (beruflich als auch privat). Versuche daher eindringlichst Deinen Mann mit einem Arztbesuch zu überreden.

  • Edithanna
    Dabei seit: 1117065600000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1231704270000

    Ich kapiere irgendwie garnicht, dass man bei solchen Beschwerden überhaupt in Erwägung zieht, sich einer solch langen Reisestrapaze auszusetzen.

    Meinem Mann würde ich ganz schön einzeizen, wenn er mit solchen Beschwerden weder nach einer Lösung sucht (Arzt, medikamente...) und unseren Urlaub damit gefährdet.

    Naja, jeder wie er will!

    Schöne Reise und kommt gut an und heil wieder!

    Anna

    Reisen öffnet die Augen, den Geist und das Herz!
  • jm.wuest
    Dabei seit: 1134432000000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1231706072000

    @Doro

    "hinprügeln" solltest Du nicht wörtlich nehmen!

    Ich meinte, Du solltest versuchen Deinen Mann verbal mit stichhaltigen Argumenten zu überzeugen, dass ein Arztbesuch höchste Priorität hat!

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1231715921000

    @Doro12 sagte:

    Vernünftig erschiene mir aber, wenn ich fliegen und warten würde, dass er nachkommen kann. Da er das nicht will, sollte ich wahrscheinlich ablehnen, unter solchen Umständen die Reise überhaupt anzutreten.

    Was meint ihr dazu?

    Doro

    Hallo Doro, ich habe nun einige Postings von dir gelesen und bin zu dem Schluss gekommen, dass du entweder

    a) das OK von uns Usern haben möchtest, alleine loszudüsen. ;) Ich habe den Eindruck, dass dir das sowieso viel lieber ist und da kommt eine Erkältung gerade recht.

    Oder b) du hast eine prima Ausrede, den Urlaub gar nicht anzutreten... Ein Schelm, der Böses dabei denkt ... :laughing:

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7599
    geschrieben 1231716273000

    @Reiselady sagte:

    Ein Schelm, der Böses dabei denkt ... :laughing:

    :rofl: :rofl: :rofl:

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1231719065000

    Na ja, es spielen bestimmt viele Faktoren eine Rolle. Ja, klar, ich bekomme leider oft so eine Art Reisekrankheit, wenn eine Reise losgehen soll. Ich kann dann selbst nicht mehr beurteilen, was nun was ist. Bisher war es so, dass diese Erscheinungen weg gingen, sobald ich endlich auf der Strecke war.

    Bei der jetzigen Reise habe ich das Gefühl, dass sie ungemein wichtig für mich ist - jetzt oder mit einer Woche Verzögerung.

    Nein, das wollte ich eigentlich nicht, diesen Freibrief, dass ich alleine reisen sollte.

    Mir ging es eher darum, ob ich meinen Mann machen lasse oder z.B. gegenüber der Fluggesellschaft meine Bedenken äußere, sozusagen petze.

    Das wäre eigentlich ein langes Thema, was wohl den Rahmen eines Reise-Forums sprengen würde.

    Doro

  • Wanderin
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 983
    geschrieben 1231754117000

    Hallo Doro...

    Ich bin einmal mit einer schlimmen Grippe nach Thailand geflogen..

    Schnupfen, Husten und alles was dazugehört...

    Ich habe mir in der Apotheke ein Mittel in Pulver Form zum auflösen

    gekauft..das gibt es auch in flüssiger Form für die Nacht*...

    und das hat mich recht gut über den Flug gebracht...

    * weiss nicht ob man die Firma schreiben darf..aber jeder kennt es..

    Dein Mann sollte es erstmal zu Hause ausprobieren ob es

    ihm hilft...

  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1231758287000

    Ich bin nicht sicher, ob ich weiß, was Du meinst. Könntest Du den Namen evtl. per pn schicken? Brauchst keine großen Worte dazu zu machen.

    oro

  • Doro12
    Dabei seit: 1228521600000
    Beiträge: 596
    geschrieben 1231890252000

    Ich denke mal, die Reise kommt!

    Doro

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7599
    geschrieben 1231937209000

    Geht es denn nun Morgen los oder nicht, liebe Doro?

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!