• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1259069833000

    @chili1102 sagte:

    .....Falls jemand von euch diese Impfungen von der Barmer übernommen bekommen hat, würde ich mich über eine kurze Info freuen....

     

    und was hast du dann davon?

    bei einer kundin neulich wurde die impfung von der kk bezahlt. eine notwendige nachimpfung sollte nicht übernommen werden: begründung: ist nicht im leistungsspeltrum enthalten.

    als ich nachgefragt habe, warum die erste übernommen wurde, erhielt ich die antwort, dass sie sich beim ersten mal vertan haben.

    kulanterweise haben sie dann auch die nachimpfungen übernommen.

    einen rechtsanspruch darauf hatte die kundin aber nicht.

    also: was nützt es dir, wenn du weist, dass es beim user "alic-im-wunderland" aus kulanz übernommen wurde?

    nüscht.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • leckerbirnen
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1270473677000

    hab hier eine Auflistung der Versicherungen, die Schutzimpfungen übernehmen, gefunden:

    http://www.geldsparen.de/sparen/Reise/reisen-krankenkassen-uebernehmen-impfungen-2.php

     

    vielleicht hilft's^^

  • Stoffel74
    Dabei seit: 1263427200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1270647444000

    War heute bei unserer KK (AOK) die übernimmt die komplette Hepatitis Impfung; wir müssen in Vorkasse treten und bekommen alles erstattet :laughing:

    Gruß *******

  • franklinder
    Dabei seit: 1218931200000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1270842399000

    hallo

     impfstoff wird auf der ganzen welt nur von einer firma hergestellt .habe mir diesen für die ganze familie im ausland besorgt und in deutschland impfen lassen . in der türkei und in thailand bis zur hälfte billiger als bei uns. in frankreich und luxenburg ist er auc h günstiger

    frank

  • sidekumköyfan
    Dabei seit: 1238716800000
    Beiträge: 1171
    geschrieben 1270845219000

    @Stoffel74 sagte:

    War heute bei unserer KK (AOK) die übernimmt die komplette Hepatitis Impfung; wir müssen in Vorkasse treten und bekommen alles erstattet :laughing:

    Gruß *******

    Na klasse.

    Mein Mann und ich haben uns vor zwei Jahren gegen Hepatitis A und B impfen lassen, die KK (AOK) hat nix übernommen.

    Kosten für uns beide waren 300 €

    fg sidekumköyfan

  • cansin
    Dabei seit: 1236211200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1297979740000

    Hallo

     und zwar wir fliegen jetzt ende märz nach kenia urlaub machen. Muss man sich da Hepatitis AundB impfen lassen ?

    Habe Hepatitis B 1998 machen lassen reicht das oder sollte man das nochmal auffrischen?

    vielen danke schon mal im vorraus;))

  • Terrorkruemel73
    Dabei seit: 1273881600000
    Beiträge: 536
    geschrieben 1298052985000

    Heptatitis A & B Impfungen halten generell um die d10 Jahre.

     

    Sie werden 3 Mal gespritzt, das letzte mal glaub ich ein halbes Jahr nach der 2.Impfung.

    Aber gleich die erste Impfung hat schon einen geringen Schutz.

     

    Überall wo die hygienischen Bedingungen nicht so gut sind wie bei uns, aber auch wenn man viele Schalentiere ist, sollte man sich gegen Hepatitis impfen lassen.

     

    Einige Krankenkassen , unter andrem auch meine, übernehmen diese Impfungen ( Impfstoff+Arztkosten) , da sie erkannt haben, da die Kosten für eine Impfung billiger sind, als ein Krankenhausaufenthalt.

     

    Erkundige Dich mal bei Deiner Krankenkasse .

     

     

    Sehr geehrte Italiener, Franzosen und Engländer! Der Abflug nach Hause verzögert sich noch etwas, da wir noch auf unsere deutschen Fluggäste warten!
  • Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1298118960000

    @cansin

    Gegen Hepatitis B bist du mit einer 3maligen Impfung vollständig geimpft. Vor einer Auffrischung wird normalerweise durch eine Blutabnahme geklärt, inwieweit noch ein Schutz vorhanden ist.

     

    Für Kenia ist Hepatitis A Impfung kein Muss, aber empfehlenswert. Mit 2 Impfungen im Abstand von mind. 4 Wochen bist du vollständig gegen Hep.A geimpft.

     

    An deiner Stelle würde ich mich auf der Homepage deiner Krankenkasse über die Kostenübernahme der jeweiligen Impfungen informieren und dann sobald als möglich den Hausarzt aufsuchen.

     

  • Sonnenschein7920
    Dabei seit: 1300838400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1302115705000

    ich habe meine ersten 2 Rechnungen der hepatitis A/B-Impfung bei der Barmer eingereicht. Prompt kam zurück, dass die Kosten nicht übernommen werden. Nach einem erneuten Schreiben meinerseits haben Sie mir jetzt "immerhin" 50 € erstattet.

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1213
    geschrieben 1302255552000

    Kostenerstattung ohne vorherige Absprache ist oft mühsam, nicht nur im medizinischen Bereich. Ich hatte mich nicht im Internet, sondern in einem persönlichen Gespräch nach der Kostenübernahme erkundigt - bevor ich zum Arzt ging. Daraufhin hat die TK die Kosten für die Kombiimpfe (A+B) komplett übernommen.

    Viel Erfolg!

    Dagmar

    "Null Bock", ständig gedisst zu werden - bin daher mal weg von HC -)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!