• Bandit01
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 975
    geschrieben 1108414660000

    Hallo

    Also ich fliege auch ende April nach Ägypten, ich habe mich rechtzeitig gegen Hep A impfen lassen.

    Ich glaube die Menschen meinen immer nur weil ich 1 mal in den Urlaub fahre brauche ich keine 100 € aus zu geben, für eine Spritze wo ich nichts von habe(sachlich gesehn)

    Den der Mensch denkt immer so das nur das was er in der Hand halten kann, ist auch was wert und gibt geld dafür aus, nur das die Spritze viel mehr wert ist bedenkt keiner.

    Weil man davon nichts Sachliches hat, wie etwa eine 100 € Teure Kette.

    Ein Menschenleben kann man nicht bezahlen.

    Deshalb appeliere ich hier nochmal an alle, lasst euch zumindest gegen Hepatitis A impfen.

    Nicht nur für euch sondern auch für eure Mitmeschen, z.b. Menschen mit Kronischen erkrankungen können sich bei dir anstecken ohne das der Virus bei dir selber ausbricht, und bei Menschen mit z.b Astma kann das Tötlich sein.

    2 Wochen Urlaub sind wunderbar, aber was habe ich davon wenn ich dafür eventuel mein oder ein anderes leben zerstöre

  • LuziFair
    Dabei seit: 1101340800000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1108420600000

    Wichtig ist auch, daß man insgesamt drei Impfungen haben muß, um eine langfristige Immunisierung zu bekommen.

    Es gibt da zwei Möglichkeiten.

    Eine Schnellimmunisierung, da bekommt man den ersten Tag die eine Spritze, dann glaube ich den nächsten Tag  oder übernächsten die nächste und dann nach zwei Wochen die dritte. Und dann hat man 10 Jahre Ruhe.

    Oder die Normalvariante:

    Erst Spritze, dann nach einem Monat die nächste Spritze und nach 6-12 Monaten die dritte und auch 10 Jahre Ruhe.

     

    Und nach den 10 Jahren sollte man vom Arzt den  Antikörpertiter bestimmen lassen und wenn man Glück hat, hat man eine lebenslange Immunisierung, ansonsten ist dann eine Folgespritze fällig.

    Alles wird gut!
  • MollyBea
    Dabei seit: 1081641600000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1108491869000

    Hallo Luzi,

    bitte denke darn, dass nur für die kombinierte Impfung Hep. A + B 3 Spritzen nötig sind! bei der Impfung nur gegen Hep. A reichen 2 Spritzen (1x sofort, 2. nach 6 Monaten).

    Gilt nur für Hep. B (und die Kombi):

    Erwachsene über 40 Jahre sollten eine Prüfung der Titer nach der 3. Impfung erwägen. Meist reichen da 3 Spritzen nicht aus, da der Schutz gg. Hep. B schwieriger aufzubauen ist. Ich habe aktuell eine Kollegin (60 Jahre) bei der 3 Spritzen Kombi in Bezug auf Hep. B fast gar nichts gebracht haben.

    Die Empfehlung bei Personen vor Jahrgang 1950 zu allererst zu prüfen, ob nicht schon Antikörper gg. Hep. A vorhanden sind, ist sehr sinnvoll. In Bezug auf Hep. B kann man sich das aber schenken.

  • DidiSilvi
    Dabei seit: 1091750400000
    Beiträge: 401
    geschrieben 1109232624000

    Wir alle geben jedes Jahr sooooooo viel Geld für unseren Urlaub aus. Da ist das Geld für den Impfschutz doch das kleinere Übel! So viel sollte uns unsere Gesundheit dann doch wert sein, oder???

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!