• gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1202251234000

    Hi Hi und man kommt mit einen total übersäuerten Magen wieder nach Deutschland :laughing:

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • MyThai
    Dabei seit: 1199750400000
    Beiträge: 113
    gesperrt
    geschrieben 1202253138000

    Und von was träumt ihr sonst noch so?

    Limettensaft?

    Gut für 'nen Trink, Desinfektionswirkung = 0

    Placebopräparat garantiert biologisch ... nicht mehr und nicht weniger.

    25. April 2008 - 12. Mai 2008 von Bangkok nach Khao Lak [size=8] [color=cyan]06. März 2008 - 13. März 2008 Marsa Alam Coraya Beach Resort [/color][/size]
  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1202278914000

    gobo, Klar, empfindliche Naturen sollten mit diesem Tip eher sparsam umgehen.

    Besser auch mit dem nächsten ;)

    In heißen Ländern, und nicht nur da, ess ich sehr scharf, viele Sachen auch mit Knoblauch und Ingwer.

    Hier mal kurz ein Wiki-auszug :

    "Da hohe Schärfegrade ebenfalls die Hautporen am ganzen Körper öffnen und damit das Schwitzen fördern, kann durch Essen scharfer Speisen auch die Körpertemperatur gesenkt werden. Dies ist wahrscheinlich auch der Grund, warum gerade in Ländern mit warmem Klima gern scharf gegessen wird. Ein weiterer Grund, Speisen scharf zu würzen, ist die mit der Schmerzreaktion verbundene Ausschüttung des Glückshormons Endorphin. Scharfe Gewürze, vor allem Chili gelten somit als eine Art Naturdroge.

    Zusätzlich hemmen die Inhaltsstoffe vieler scharfer Früchte das Wachstum von Bakterien. Man kann annehmen, dass aus diesem Grund viele Speisen in solchen Ländern scharf gewürzt werden, in denen das Wachstum von Bakterien (also auch Krankheitserregern) durch das Klima besonders begünstigt ist. "

    In Thailand ess ich unterdessen alles, in Ägypten werde ich vorsichtiger sein. Z.B. den Tip aus einem anderen Forum mit frischen Erdbeeren in Ägypten, die jetzt dort auf den Markt kommen, werd ich sein lassen. Ist zwar schade, werde es aber bis zur dt. Ernte abwarten können.

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1202280129000

    Hi,

    zufällig habe ich vor einigen Tagen im TV einen Beitrag gesehen, wo anhand von Tests nachgewiesen wurde, dass (zumindest bei chili) Zusätzlich hemmen die Inhaltsstoffe vieler scharfer Früchte das Wachstum von Bakterien

    wissenschaftlich durch nichts begründet ist. Aber wenn´s schmeckt, warum nicht?

    LG chepri

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1202281718000

    Morgen chepri ! :D

    Der Beitrag ist mir grad beim Googlen auch untergekommen. Da wurde ebenfalls ein anderer Versuch erwähnt, bei dem Menschen mit Verdauungstörungen scharfes Paprikapulver verabreicht wurde. Das hat bei den Personen die Symtome um 60 % verbessert.

    Noch mal zum Nachlesen

    Also irgendwas bewirkt es wohl doch, auch wenn man noch nicht so genau weiss, warum, wieso, weshalb.

    Noch eine Erklärung aus obigen Beitrag , Zitat Heike Lemberger : " Heike Lemberger: "Die Schärfe bewirkt, dass die Darmaktivität verstärkt ist und dann sind die Erreger auch nicht solange im Körper. Und damit schützt man sich im Endeffekt auch vor Infektionskrankheiten."

    Es sollte jeder für sich selbst entscheiden, ob und wie scharf er im Urlaub essen mag. Wer es nicht gewohnt ist, dem bringt eine gereizte Magenschleimhaut auch nicht viel.

    LG von der Schärfe 8 gewohnten

    Kidir

  • Shirina
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1205252245000

    Das mit dem Limettensaft kenn ich auch ,ich mache über Salate,Gemüse sogar in die Suppe Limettensaft wenn ich in Ägypten bin.das mit der Limette hat mit ein Ägypter verraten und es hilft,ich hatte noch nie magenbeschwerden: :p

    Shirina

    LG Shirina
  • copyhero
    Dabei seit: 1080864000000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1205659607000

    @Shirina sagte:

    Das mit dem Limettensaft kenn ich auch ,ich mache über Salate,Gemüse sogar in die Suppe Limettensaft wenn ich in Ägypten bin.das mit der Limette hat mit ein Ägypter verraten und es hilft,ich hatte noch nie magenbeschwerden: :p

    Shirina

    In einer Caipi sind auch Limetten :D Hilft das genauso gut? ;)

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1205661666000

    ...kommt auf einen Versuch an, copyhero. Teste es mal beim nächsten Urlaub und berichte... ;) :laughing:

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1205662132000

    Müßte sogar doppelt helfen : hochprozentiger Alohol + Limette ! ;)

    Ansonsten, ich hab Ägypten ohne Häuselparcours überlebt, obwohl ich 3

    Tage im Beduinendorf ohne geringste hygienische Vorraussetzungen verbracht habe. :p

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!