• Wanderin
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 983
    geschrieben 1230928008000

    Hallo Zusammen...

    Da ich ja auch unter Flugangst leide, habe ich mir auch schon mal überlegt,

    ob ich ne Schlaftablette nehmen soll.

    Bin davon aber abgekommen, weil ich dann wiederum Angst hab, dass ich anfange zu schnarchen.. ;) ;)

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1230929988000

    @ rene1103,

    hast Du auch schon einmal darüber nachgedacht, dass ein Schlaf- oder Beruhigungsmittel auch mal genau ins Gegenteil umschlagen kann und Du dann zu Deiner bestehenden Flugangst unter Umständen noch "rappeliger" wirst?

    An Deiner Stelle würde ich kein Medikament "einwerfen" welches Du vorher noch nicht getestet hast.

    Vielleicht solltest Du die hier erwähnten Tipps beherzigen und Dir einfach ein wenig "Mut" antrinken, denn dann sieht die Welt meist schon ganz anders aus. ;) (Wobei ein randalierender Passagier auch nicht gerade der Traum einer jeden Stewardess ist :laughing: :rofl: )

    Vielleicht kannst Du Dir ja auf die Schnelle noch Yoga oder Meditation zueigen machen. Das soll wahre Wunder bewirken bei Flugangst.

    Wünsche Dir trotzdem einen angstfreien Flug und einen erholsamen Urlaub.

    LG, Ute

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1230936861000

    Hallöchen

    ich kann "Angst" im Flugzeug gut verstehen. Ich hatte selber nicht direkt Flugangst, sondern war eher klaustrophobisch veranlagt. Ich habe auch schon häufiger auf Flügen gelitten. Das ist auch ein Grund, warum ich noch keinen Langstreckenflug hinter mir habe.

    Ich habe aber nie Pillen eingeschmissen, um mich zu beruhigen. Ich nehme eh sehr selten Tabletten. Habe immer ein wenig Bammel, was die Nebenwirkungen betrifft.

    Ich persönlich würde auch von Noctamid etc. abraten.

    Mich belastet dieses Thema zum Glück nun nicht mehr so. Das ist echt eine Erleichterung und ein Gefühl von Freiheit.

    Ich würde dir auch eher empfehlen:

    -viel Wasser trinken

    -eine gute Entspannungs- CD hören

    -Bachblüten- Notfall- Bonbons

    -ein netter Mensch an deiner Seite ( ist für mich immer sehr wichtig gewesen)

    -"Angst- weg- klopf- Methode" durchführen. Ich kenne leider nicht mehr den offiziellen Namen. Ich habe mir das von einer Heilpraktikerin zeigen lassen. Durch das abklopfen bestimmter Punkte ( Meridiane) und das aufsagen eines Satzes tritt eine Beruhigung ein. Vielleicht trat die Beruhigung auch nur durch diese Ablenkung ein- aber egal- es hat definitiv geholfen. Dieses Verfahren wird von vielen Heilpraktikern etc. angewendet. Ich glaube es kommt z.T. auch aus der TCM. Da bin ich mir aber nicht ganz so sicher!

    Mein Freund hat an die Wirkung erst nicht geglaubt, war dann aber natürlich ganz überrascht und glücklich, dass es doch geklappt hat :D

    Wenn es doch unbedingt Schlaftabletten sein sollen, dann frag besser deinen Hausarzt!

    So, guten Flug und bis dann

    Ria

  • Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1231015177000

    Hallo René,

    Flugangst habe ich zwar keine, aber die Flüge in die Karibik haben mich immer total geschafft -an Schlaf war gar nicht zu denken.

    Ich kann dir nur empfehlen, mit deinem Arzt darüber zu sprechen- hab ich auch gemacht:

    Nur für den Rückflug durch die Nacht fand er eine Schlaftablette sinnvoll. Gab mir sogar welche mit, die eine kurze "Abbauzeit" haben. Da ich sowas sonst nicht nehme, empfahl er mir, es mit einer Halben zu probieren.

    Diese habe ich nach dem Essen genommen - aber richtig geschlafen habe ich bei diesem Flug auch nicht.

    Trotzdem war dieser Flug um einiges angenehmer:

    Mir war alles egal, keine umhergehenden Passagiere oder unruhigen Kinder haben mich genervt. Ich habe vor mich "hingedöst" und bin fit in Deutschland angekommen.

    Wenn ich nächstens über Nacht nach Thailand fliege, werde ich eine ganze Tablette nehmen :D

    P.S.

    habe erst jetzt gelesen, dass du schon beim Arzt warst. Deshalb PN.

  • angelwitch
    Dabei seit: 1189987200000
    Beiträge: 211
    gesperrt
    geschrieben 1231074884000

    Ich hab zwar keine Flugangst, aber möchte nach einem Langstreckenflug ausgerastet sein. Ich nehm keine Schlaftabl., sondern das rezeptfreie Calmaben® enthält Diphenhydramin und ist zur Kurzzeitbehandlung von Ein- und Durchschlafstörungen geeignet.

    kostet hier in Öst. 2.95

    Ansonsten auf pflanzlicher Basis helfen Präparate mit Melisse!

    11.01.-26.01.09 DomRep - ifa Bavaro Village 12.03.-15.03.09 London - Best Western Phönix 17.06.-22.06.09 Mallorca - Hotel Garbi Cala Millor 22.06.-26.06.09 Mallorca - Hotel Lemar - San Jordi
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7600
    geschrieben 1231078374000

    @angelwitch sagte:

    ...aber möchte nach einem Langstreckenflug ausgerastet sein.

    :laughing:

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1231096126000

    Vielleicht sagt man in Österreich so dazu... und wir wissen´s nicht :frowning:

  • angelwitch
    Dabei seit: 1189987200000
    Beiträge: 211
    gesperrt
    geschrieben 1231178699000

    ausgerastet heißt bei uns erholt oder augeschlafen!!

    11.01.-26.01.09 DomRep - ifa Bavaro Village 12.03.-15.03.09 London - Best Western Phönix 17.06.-22.06.09 Mallorca - Hotel Garbi Cala Millor 22.06.-26.06.09 Mallorca - Hotel Lemar - San Jordi
  • rene1103
    Dabei seit: 1112745600000
    Beiträge: 317
    geschrieben 1231178872000

    Hi Fans

    war nun doch noch beim Hausarzt und er hat mir seine berühmt-berüchtigte Tablette aus der Schublade mitgegeben. Er meinte 1 Std vor dem Flug ne halbe nehmen, dann bekomm ich ein Scheiß-egal-Gefühl und Müdigkeit. Soll gut verträglich sein.

    Hinten drauf erkenn ich: Hexal Bromazani Bromazepan...werd gleich mal googlen. Nich das mich da irgendwas aus der Bahn wirft :laughing:

    Grüße in 24std sitz ich schon im Flieger

    Edit: hier etwas zum Stoff

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1231198346000

    @ Rene: Auch wenn du es nicht mehr liest bzw. erst nach deiner Rückkehr: das Zeug sollte dir helfen! Hoffentlich hast du nicht einen solchen Überhangeffekt nach dem Flug!

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!