• Püppi
    Dabei seit: 1098748800000
    Beiträge: 3698
    geschrieben 1183647158000

    Wenn der Arzt selbst impft, wird auch die Beratungsgebühr fällig, lässt man sich aber von der Helferin impfen ohne den Arzt zu sehen, dann fällt lediglich eine Gebühr von 10,75€ an. Das ist dann die 375 abgerechnet nach der GOÄ (Gebührenordnung Ärzte).

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15736
    geschrieben 1183647185000

    @Petrajetset1 sagte:

    Wenn man aber zum Gesundheitsamt geht (dort ist einmal pro Woche eine Reiseberatung und Impfspruechstunde) bezahlt man nichts für die Impfung und auch der Impfstoff ist billiger.

    Petra

    Stimmt. ;)

    LG

  • Beachmaus1208
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1183649954000

    Also ich habe gerade vom Gesundheitsamt eine Mail bekommen,daß es bei denen 21,- + Impfstoff kostet.

    Gruß Beachmaus1208

    8.8.16- 25.8.16 Hotel Agorastos Thassos
  • Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1183924403000

    Hallo,

    warum nicht mal bei der Krankenkasse anrufen und fragen, ob sie die Kosten übernehmen? Wenn ja, den Name des Auskunftgebenden notieren.

    Besteht der Arzt trotzdem auf eine Bezahlung, lässt du dir unbedingt eine Quittung ausstellen, die du dann bei deiner KK einreichen kannst.

    Übrigens, in Nord-Württemberg wird die Hepatitis A+B Impfung (Twinrix) bei Kindern ganz normal über die Versicherungskarte abgerechnet.

    Auch bei Erwachsenen ist das kein Problem, wenn man nicht betont, dass die Impfung ausschließlich für den Urlaub ist. Und die 10 Euro Praxisgebühr muss auch nicht bezahlt werden, da es sich um eine Vorsorgemaßnahme handelt.

    Wenn man allerdings nur Hepatitis A möchte, muss meistens bezahlt werden.

  • niekohle1
    Dabei seit: 1117584000000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1187112495000

    Also ich hab beim Arzt (für die erste Hep A+B) 10,00 € für´s Spritzen, 20,00 € für die Erstberatung und 70,00 € für den Impfstoff (in Summe 100,00) bezahlt. Von meiner Krankenkasse (BKK) hab ich 75,00 € zurückbekommen (70,00€ Impfstoff + 5,00 € für Spritzen). Die haben aber auch nur bezahlt, weil ich ne Reisebestätigung für Thailand beigelegt hab.

  • Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1187127996000

    So,

    zufällig bin ich auf diese Seiten gestossen, sie sind auch sonst ganz interessant:

    www.fitfortravel.de

    Erstes Thema: Erstattung von Reiseimpfungen...>>>

    Da kann man dann gezielt bei den einzelnen Krankenkassen nachschauen.

  • Flensi25
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 364
    Zielexperte/in für: Dänemark
    geschrieben 1187166106000

    Ich habe gar keine Gebühr bei meinem Hausarzt bezahlt, trotz Beratungsgespräch. Er meinte die Impfung ist schon teuer genug, da muss ich nicht auch noch ein Honorar verlangen.

    Gruß

  • george
    Dabei seit: 1088467200000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1187168528000

    Hallo allerseits !

    Warum wird eigentlich immer für einen Allerweltsthema wie Hepatitis Imfungen und deren Kosten ein neuer Thread aufgemacht, obwohl dieses Thema hier schon zigfach behandelt wurde ??? :?

    Man braucht doch nur mal 3 Seiten zurückgehen, da hat man z.B, unter Hepatitis A Imfungen, Siri25, vom 19.07.07, 123 Antworten die schon 5016 mal gelesen wurden !!!!!! :shock1:

    Und davon mal abgesehen, wenn es um meine Gesundheit geht, feilsche ich nicht um 10 Euro Arzthonorar !

    Einfach lächerlich !!!

    Der Urlaub darf ja ruhig ein paar Tausender kosten, aber bei der Gesundheit ist Geiz geil ! ;)

    Gruß

    Kurt

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1187196083000

    @Molli-1 sagte:

    warum nicht mal bei der Krankenkasse anrufen und fragen, ob sie die Kosten übernehmen? Wenn ja, den Name des Auskunftgebenden notieren.

    ...richtig, denn dann ist vielleicht auch dieses hinfällig:

    @Bubilein sagte:

    Meine Schwester wollte ihre Kinder gegen Hep. A Impfen lassen und das bezahlt die Kasse nicht.

    Ich habe nämlich für meine Impfungen nichts bezahlt, da es die KK so übernommen hat.

  • patitomi
    Dabei seit: 1186358400000
    Beiträge: 496
    geschrieben 1187208987000

    Hallo,

    Unsere Krankenkassen haben auch die Impfung A und B bezahlt. Wenn man nachweisen kann das man in ein Reiseland fährt bei dem dazu geraten wird, oder es Pflicht ist. Ich habe die original Rechnung und Reisebestätigung hin geschickt und innerhalb 2 Wochen das Geld zurückerstattet bekommen.

    Halte das Glück nicht fest, dann bleibt es aus freien Stücken bei dir!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!