• sealord
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 720
    geschrieben 1409311895000

    Ich kann mich den Vorschreiber nur anschließen und Dir Can Pastilla empfehlen.

    Kurze Transferzeit, schöner Strand, ruhig gelegen und die Nähe nach Palma. Geschäfte, Apotheken etc. genügend vorhanden, ebenso Cafe's und Restaurantes.

    Als Hotel das "Java". Prima gelegen, neu restauriert und nicht allzu teuer. Auch mit Hallenbad.

    Sealord
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1409314041000

    Wenn man mit dem Taxi fährt, vergrößert sich das Gebiet enorm, das man mit "kurzer Transferzeit" erreicht.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Morella1986
    Dabei seit: 1390867200000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1409900584000

    Falls Du noch nicht weg bist: Paguera, Palmanova oder Playa de Palma. Arenal ist grauenvoll - auch wenn´s billig ist: Finger weg. Braucht ihr noch einen ab in den Urlaub-Gutscheincode?

  • Schrebergärten
    Dabei seit: 1244505600000
    Beiträge: 205
    gesperrt
    geschrieben 1409965713000

    Wir waren vom 10. bis 17. 8. das erste Mal auf Mallorca und hatten ein Hotel in Paguera gebucht - weil wir eben dachten, dass auch nach Aussage des Reisebüros eine kurze Transferzeit bestünde. Leider falsch gedacht! Wir kamen um 7.55 Uhr in Palma an und waren nach Marsch zum Gepäckband und danach noch Anstehen an 2 Schaltern vom Reiseveranstalter so gegen 8.45 Uhr im Bus. Nach  über einer Stunde ging die Fahrt los zum Hotel. Die eine Stunde mussten wir warten weil alle Passagiere aus den ankommenden Flugzeugen "eingesammelt" wurden, die in unsere Gegend wollten. Die Fahrt zum Hotel dauerte auch ewig (der Busfahrer legte erst die Route fest nachdem alle Urlauber an Bord waren). So fuhren wir u. a. noch Illetes, Magaluf und Paguera eine vor uns liegende Abfahrt an. Autobahn lang, runter, wieder rauf und so fort. Das Spielchen hätte noch ewig gehen können. Letztendlich waren wir so gegen 11.15 Uhr im Hotel - und dort wurde uns mitgeteilt, dass das Zimmer noch nicht fertig sei. Wir konnten dann dort noch die Koffer einschließen und sind erstmal essen gegangen. Waren ja seit 2.30 Uhr auf den Beinen. Mit unserem Mietwagen waren wir jedenfalls um einiges schneller. Von Paguera nach Palma hat das keine 3/4Stunde gedauert. Und so werden wir überlegen, uns bei einem erneuten Urlaub auf Mallorca das Auto gleich am Flughafen zu mieten. Da wäre selbst ein Transfer unsererseits nach Alcudia oder den Osten der Insel noch in überschaubarer Zeit zu realisieren. Die Straßenverhältnisse kennen wir ja nun.

  • Schrebergärten
    Dabei seit: 1244505600000
    Beiträge: 205
    gesperrt
    geschrieben 1410051560000

    Noch was zum beschriebenen Urlaub - betrifft den Heimflug. Am 17. 8. sollten wir pünktlich nach Hause fliegen - Abholung vom Hotel und wieder "Einsammeln" klappte! Zeitlich war alles i.O. Als fast alle Leute im Flieger saßen, wurde mitgeteilt, dass sich der Abflug verzögert. Weil: 3 Passagiere hatten ihre Koffer im Flieger verstauen lassen und waren selbst nicht erschienen - deshalb Koffer von denen wieder raussuchen und ne halbe Stunde später war dann wirklich Abflug gen Heimat. Ist auch in Ordnung - weil vielleicht in den Koffern was drin war was wirklich nicht gut ausgegangen wäre- nur mal so gedacht. Manche Urlauber sollten sich auch diesen Hintergrund mal durch den Kopf gehen lassen, zumal wenn man etwa später nach Hause kommt oder die drei, die uns unnötig aufgeregt haben! Hab das jetzt aufgeschrieben - hoffe, dass die Administratoren hier mal ein Auge oder auch zwei zudrücken weil ich kurz vom Thema abgewichen bin!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!