• humi
    Dabei seit: 1119398400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1224859364000

    Hallo,

    wollten eigentlich nächstes Jahr wieder auf Malle in das o.g. Hotel, da wir dort immer sehr zufrieden waren. Nur dieses Jahr sind wir bei den Preisen fast in Ohnmacht gefallen. 2 Erwachsene und ein 16 jähriges Kinded, kosten mal eben für 10 Tage AI 4920 €. Meine Obergrense ist bis 3600 €. Kann mir jemand ein gleichwertiges Hotel empfehlen? Essen, Zimmer, Animation usw. waren immer spitzenmäßig. Aber nicht mehr zu jedem Preis. Vielleicht war ja schon jemand im gleichen Hotel und hat auch mal was anderes besucht, was auch sehr gut war. Danke für eure Tipps.

    Gruß

  • erdbeereis
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1224868129000

    Dann lese mal mein Posting mit den Preiserhöhungen :-)

    Alcudia Park etwas schlechter, aber nicht wirklich kriegsentscheidend. Ich finde, zumindest diesjahr hat der Preis gestimmt. Ich finde das Alcudia Park liegt besser, es ist DIREKT am Strand ohne Dünen und man hat wenigstens auch Meerblick aus den meisten Zimmern.

    Mone

  • anni1981
    Dabei seit: 1225929600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1226000538000

    Meine Eltern waren auch zuerst im Albufera Playa und danach im Alcudia Park und waren zufrieden.

  • Frucht-Tiger
    Dabei seit: 1152057600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1226046915000

    Das kann ich nur bestätigen.

    Allerdings haben wir auch einen Rückwärtssalto gemacht, nachdem wir die Preise erfahren haben. 2 Erw. und ein Kind (8J.) von NRW aus gestartet während der Ferien 5100 Eurönchen, von Frankfurt aus immer noch 4600 EUR...

    Ich fürchte, nächstes Jahr fällt für uns mal der Urlaub aus :-(

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1226057431000

    Ja ja, Mallorca dreht schon seit Jahren kräftig an der Preisschraube. Warum und weswegen habe ich noch nicht ergründen können. Ob das nur so ein "Mitzieheffekt" ist, weil bei uns auch alles, schrittweise und oft kaum bemerkt sugsessive, teurer wird?

    Jedenfalls sägen sie kräftig an dem Ast auf dem sie selber sitzen!

    Die Hotels schienen mir die Vorreiter zu sein mit dieer Preistreiberei, denn vor Jahren schon kam der Erlass die bestehenden Hotels stärker auf ihre Qualität und Leistung hin zu kontrollieren. Und da hat so mancher Hotelier eines alten Kastens mächtig das Hosenschlottern bekommen. Es wurde ganz unmissverständlich mit Abriss gedroht! Das hat viele veranlasst zu renovieren was das Zeug hält, mit riesigen Krediten, denn die Konkurenz lag schon auf der Lauer!

    Aber nun ist es zur Gewohnheit geworden in allen Bereichen die Preise anzuheben. - Der Tourist kommt doch noch nach wie vor und zahlt alles! -

    Das ist ganz offen die Denkweise. Langsam sind aber auch das Personal und die Dienstleistungsbetriebe aufgewacht und laufen auf der gleichen Schiene mit. Ein Streik löst doch den anderen ab, auch wenn er nicht konsequent durchgeführt und eingehalten wird!

    Mittlerweile ist das oben auch erkannt worden, aber stoppen sie mal eine Maschine deren Räderwerk gerade so gut läuft! Die Taschen halten alle auf, da ist keiner ausgenommen. Die anderen Urlaubsländer, wie die Türkei, Griechenland usw. freuen sich doch über jeden "abgesprungenen" Mallorcaurlauber!

    Alle diese fadenscheinigen Rechtfertigungen: Erhaltung der Umwelt, Ausbau und Pfllege der Infrastruktur, Verbesserung der Ortsbilder, Ausbau und Verbesserung des Strassen- und Verkehrsnetzes...... etc. sind doch alles Flops! Sie greifen und haben noch nirgendwo richtig sichtbar gegriffen! Die sichtbare Ausnahme ist der Strassenbau. Dort wird investiert ohne Ende, und es gibt schon viel zu viele Strassen.

    Ob die das noch mal begreifen bis sie den nächsten Gast mit Blumen am Airport empfangen müssen?

    Größtenteils sind wir aber auch selbst schuld, denn wir zahlen und haben immer jeden geforderten Preis gezahlt! Das war ein Fehler!

    Gruß Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • mirius
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 1026
    geschrieben 1226060095000

    Wir haben vor ein paar Tagen für die Pfingstferien 2009 gebucht und zahlen im selben Hotel und gleiche Reisezeit weniger als in diesem und letzen Jahr. Und das obwohl das Hotel renoviert wurde und ab der Sommersaison (Hotel ist im Winter geschlossen) 4 statt 3 Sterne hat. Sind eigentlich Schlüssel, da es sich um ein Aparthotel handelt.

    Mit HP und Flug zahlen wir, 3 Erwachsene 1 Kind, in einem 80 qm Appartement mit 2 Schlafzimmern ca 650 Euro p.P. für 11 Übernachtungen. Und das ist absolut ok.

    LG Birgit

  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1236
    geschrieben 1226069607000

    Hallo Birgit,

    welches Hotel habt Ihr gebucht?

    Gruß Silvia

  • mirius
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 1026
    geschrieben 1226070464000

    Verrat ich Dir per PN

    LG Birgit

  • DocSmith
    Dabei seit: 1226275200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1226276297000

    Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem Familientauglichen Angebot um meiner Frau den Mallorca-Urlaub zum Geburtstag zu schenken, der folgende Kriterien erfüllt.

    Wir 4 (jetzt 36, 33, 4, 10 Monate) wollen zwischen Mai und Juli am liebsten nach Alcudia (da soll der Strand am Kindgerechtesten sein), aber auch jeder andere nicht so überlaufene Sandstrand ist ok - Kinder sind ja in dem Alter eh immer beaufsichtigt - hauptsache netter Strand und nicht wie die Öl-Sardinen nebeneinander.

    Ideal wäre ein Bungalow mit 2 Schlafräumen und Wohnküche direkt am Strand, der aber zu einem Hotel gehört, bei dem man Halbpension nutzen kann, damit man(n) nicht immer Essen machen muss. Gute Kinderanimation f. den "Grossen" wäre auch nett.

    Das ganze muss vor Allem SAUBER sein, sonst bekommt meine Frau die Krise.

    Bei den gängigen Anbietern finde ich vor allem kein Hotel mit einem Appartment oder Bungalow mit 2 Schlafräumen, sondern immer nur Wohnzimmer mit Schlafcouch, etc. :frowning:

    Wenn das irgendwie unter 4000 hinzukriegen ist, SUPER, wenn nicht - ok, dann gibt es eben nen grösseres Geburtstagsgeschenk dieses Jahr ;)

    Ich war schon soweit ne Fnica zu suchen und dann eben mittags nen Imbiss am Strand und abends Restaurant zu planen, aber meine Frau will diesmal lieber ein Hotel, bzw. Hotelanbindung, damit sie sich im Zweifelsfall um nichts kümmern muss...

    Haben die Profis hier nen Tipp ?

    Vielen Dank

    Jens

  • holger139
    Dabei seit: 1168300800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1226584831000

    @mirius sagte:

    Verrat ich Dir per PN

    LG Birgit

    Hallo Birgit,

    bitte auch um eine PN welches Hotel Ihr gebucht habt?

    Gruß

    holger

    holger139
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!