• HagenSolberg
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1290536318000

    @Ingeauftour sagte:

    " Will ich auf den Kanaren in Bienenwaben am Berg hausen"

    Da warst Du aber wohl leider lange nicht mehr auf den Kanaren.

    Gerade die Kanaren haben Mallorca in den letzten Jahren eine Weiterentwicklung und Verbesserung des Angebotes vorgemacht.

    Auf GranCanaria ist in den letzten 10 Jahren der neue Abschnitt Costa Meloneras, auf Teneriffa die Costa Adeje entstanden. 4* und 5* Hotels mit tollen Gärten (die meisten kennen wohl das Foto des großen Pools des GHCM, der scheinbar ins Meer übergeht), neuen Promenaden, Restaurants und Geschäften. Teilweise (Playa Fanabe auf Teneriffa) sind sogar künstliche Strände angelegt worden.

    In der diesjährigen Semana Santa (Hauptreisezeit auf den Kanaren) waren nur diese neuen Abschnitte vollständig ausgebucht. Das zeigt mir, dass mit neuen Hotels Kunden gehalten und sogar neu gewonnen werden können. Dabei handelt es sich bei den neuen Hotels fast nur um HP-Anlagen, so dass auch noch für die Restaurants was abfällt.

    Zurück zum Ausgangspunkt: Warum zieht die Türkei (und hier kann man die Türkei auch durch an dere Destinationen ersetzen) an Mallorca vorbei? Weil auf Mallorca ein solcher Umbau nicht zustande kommt. (empfehle den aktuellen Threat "Umbau der Playa") Stillstand ist Rückschritt.(auch wenn früher natürlich alles besser war) Und dazu passt doch auch wohl das Verhalten der Bürgermeisterin von Palma, das Bernat beschrieben hat.

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1290537924000

    Und dazu passt doch auch wohl das Verhalten der Bürgermeisterin von Palma, das Bernat beschrieben hat.

    Nur so nebenbei und bevor noch Herr Zapatero draus wird: Es handelte sich um die vierte Stellvertreterin, also ein eher kleines Lichtlein in der politischen Landschaft. Wobei ich Bernats Ärger sehr gut verstehen kann.

  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1290549730000

    @

    Im Fall 'Marco' ist es schon seltsam wie lange er ohen Verfahren im ********* gesessen hat. Zumal ja nicht klar war ob er eine Straftat begangen hat.

    Räuber von antiken Gegenständen sollte bestraft werden. Ob man damit rechnen muss das wenn man einen Stein auf der Strasse mitnimmt deswegen am Flughafen inhaftiert zu werden und als 'Räuber' gelten muss lassen wir mal dahingestellt.

    Will auch nicht der spanische Polizei ausgesetzt sein oder dort im ********* sitzen - einzig das Gefühl das so was in der Türkei ungleich schneller passieren kann schreckt mich ab. Aber das ist rein subjektiv und kann nicht durch Fakten unterlegt werden. sagte:

    Jetzt mach aber mal halb lang!!!!!!!!!!

     

    Du kannst Dich in der Türkei frei bewegen wie auf Mallorca auch, nur halt nicht nackt oder oben ohne ( was ich in vielen Fällen sogar als Vorteil empfinde, wenn man mal die Gestalten in El-Arenal manchmal betrachtet!! ).

     

    Deine Kenntnisse scheinen allein auf RTL-Berichten zu basieren!! Keiner von uns kennt die Details im Fall "Marco" ( und plötzlich werden wir menschenrechtlich, wenn Deutschei m Ausland inhaftiert werden, während gleichzeitig hier nach härteren Strafen geschrien wird! ) genau, oder wer hat hier eingehend die Akten studiert? 

     

    In jedem Fall werden Urlauber wohl kaum willkürlich von der Straße weg verhaftet und eingesperrt!  

     

    Die Türkei ist- entgegen so mancher Meinungen - keine Bananenrepublik!

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1290552986000

    zitiere:

    "Die Türkei ist- entgegen so mancher Meinungen - keine Bananenrepublik!"

    Da stimme ich Dir zu, dort kann wer möchte jeder schöne Urlaube in der Sonne am Strand verleben.Wer sich dort  korrekt verhält wird genau so wenig von der Polizei ins Visier genommen wie in anderen Ländern auch. ;)

    Auch wenn hier negative Meinungen zu diesem Land geschrieben werden, einige Millionen Deutsche haben dieses Urlaubsland in diesem Jahr aufgesucht und nur wenige waren wohl enttäuscht.

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2899
    geschrieben 1290560755000

    @Kritiker-X sagte:

    Die aufgebauten Vorurteile gegen ein bestimmtes Urlaubsland werden, wenn der Preis stimmt, in den Hintergrund gestellt.

     

    Niemals, da hast Du aber schlecht bei mir nachgelesen. Der Preis kommt zuletzt und wenn ich mir das Ziel das ich mir ausgesucht habe nicht leisten kann dann wird halt geartet bis ich es mir leisten kann. Dann fliege ich doch nicht woanders hin wo es mir nicht gefällt nur weil es billig ist.

    Sie beobachten Dich
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2899
    geschrieben 1290560981000

    @olmaBLN sagte:

     

     

    Aha? RTL gucke ich  nie. Dann sag mal wies gewesen ist wenn meine Kenntnisse so schlecht sind.

    Ohne Grund wird man nicht weggesperrt? Aha? Woher weisst Du das denn? Weil Du davon ausgehst?

    Bitte um Fakten!

    Sie beobachten Dich
  • ave maria
    Dabei seit: 1273017600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1290575395000

    Aha?RTL gucke ich nie.....................

    Auch nicht wer wird Millionär oder das Super Talent oder DSDS  :p

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1290584133000

    @Starliner sagte:

    Zum Vergleichen gehören aber auch die Einheimischen-nicht nur Sonne;Sand und Meer!Und die unterscheiden sich in ihrer Mentalität doch gewaltig voneinander-ebenso auch die kulturellen Bauwerke im Landesinneren.Mich interessiert die Kathedrale in Palma mehr als eine Moschee in der Türkei-ist so-..und eine spanische Bodega ist mir lieber als eine türkische Teestube!

    tschuldige, dass ich Dir erst jetzt antworte. ;)

     

     

    Ich habe den Thread bis zur letzten Seite nur überflogen, von Deinem Vergleich bis hin zu Vergleichen von anderen zu Marco, sind ja nun schon alle Vorurteile abgearbeitet worden. :anstrengend:

     

    Zu Eurer Beruhigung, niemand will Euch in die Türkei schicken, wenn Ihr nicht wollt. Ich glaube, es ist auch besser.

    Wenn jemand schon zu Hause ein Land vollständig ablehnt, dann wird ihm der Urlaub, ... da kann das Land noch so viel bieten, nicht gefallen.

     

     

     

     

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Maunzel
    Dabei seit: 1231027200000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1290585435000

    @ olmaBLN:

    Marco wurde nicht für nichts "weggesperrt", es bestand der Verdacht, dass er eine Minderjährige missbraucht hat. Dafür wirst du auch bei uns festgenommen.

    Der spätere Umgang mit diesem Fall ist natürlich diskussionswürdig. Es wäre aber sicher besser gelaufen, wenn man dem türkischen Rechtssystem (aus Europa übernommen) nicht ständig in B***-Zeitungs-Manier seine Fähigkeit abgesprochen hätte, was natürlich als Einmischung empfunden wurde und mit Sicherheit einiges verkompliziert hat.

     

    Übrigens tummeln sich in meinen Blumentöpfen etliche hübsche türkische Steine, die ich völlig angstfrei importiert habe, denn sie sind nicht alt und bearbeitet.

    Ein Land, dessen kulturelle Schätze offen herumliegen, muss diese schützen. Geh doch mal in unsere Museeen. Kunsthistoriker und Archäölogen haben sich in früheren Zeiten überall großzügig bedient, da müssen es die Touristen nicht auch noch tun.

    Warst du schonmal in türkischen Ausgrabungen, z.B in Patara? Da gibt es keine Absperrungen und Zäune. Wenn ich möchte kann ich meine die Nase an den Steinen plattdrücken und sie berühren. Ich liebe das.... und lasse alles brav an Ort und Stelle liegen! 

     

     

     

     

    Das Leben ist schön!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1290591897000

    ...mich wundert es nicht, daß der Trend eher Richtung Türkei und andere Länder geht. Habe gerade erst wieder feststellen müssen, wie wenig Service orientiert doch so manche Barbediensteten auf Mallorca sind. Da bin ich aus der Türkei und Ägypten etwas ganz anderes gewohnt, man wird dort freundlich bedient und versucht es dem Gast so angenehm wie möglich zu machen. Auf Mallorca kam es es mir manchmal (nicht immer) so vor, als würde der Gast eher stören, selbst wenn er 4 €uro für einen café solo zahlt... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!