Suche schönes ruhige Lage, mit Traumstränden, wenig Tourismus....

  • Alastia
    Dabei seit: 1201392000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1201791015000

    Hy ihr Lieben,

    wir wollten über Ostern eine Woche auf Mallorca verbringen, dabei suchen wir etwas ganz spezielles. Es sollte schon ein Hotel sein, dass in einer ruhigen Lage liegt aber auch Strand nähe hat. Zudem sollte es nicht so sehr an den Ballermann oder sonstigen Touristenzentren anschließen. Auch Buchten oder schöne Strände sollten in der Nähe sein.

    Gibt es sowas dort überhaupt? Oder wäre da eine andere Insel der Balearen empfehlenswert???

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1201791801000

    Hallo und herzlich willkommen hier im Mallorca-Forum ;)

    An Ostern ist generell noch nicht so viel los auf der Insel. Meinst Du Strände zum spazieren gehen oder einfach die Nähe zum Meer?

    Um die Zeit ist es nämlich auch wunderschön an der Westküste in einem der schönen Dörfer. Wobei es dort auch Hotels gibt, die eine kleine Bucht haben oder direkt über dem Meer liegen.

    Beispielsweise in Deia oder Banyalbufar.

    Ansonsten würde ich die Ostküste und dort eine der wunderschönen Calas empfehlen. Cala d`Or, Cala Figuera oder Cala Mondrago und und und ....

    Im Norden ist die Cala San Vincente auch wunderschön ... also ich möchte da nicht vor der Entscheidung stehen ;)

    Zumindest erfüllen die aufgezeigten Orte die von Dir aufgezeigten Kriterien.

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1201792259000

    Hm, wollt Ihr die Nähe zum Strand und schöne Strände und Buchen des Badens wegen dicht am Hotel haben? Ich frag' nur mal so "doof", weil Ostern dieses Jahr Ende März ist und es dafür zum baden dann doch sehr frisch ist - es sei denn Ihr seid ziemlich abgehärtet oder neoprenisoliert ;)

    Zu Ostern ist es i. d. R. auch in den Touristenzentren noch nicht sooo voll, aber für Euch passende Orte wären z. B. Cala Santanyi, Colonia St. Jordi, Cala Figuera oder auch St. Elm (auch San Telmo geschrieben). In den genannten Orten geht es noch recht ruhig und beschaulich zu und schöne Strände und Buchten hat es dort auch.

    Ansonsten kann ich immer wieder nur Finca-Hotels empfehlen - ist aber preislich oft ein wenig teurer, dafür aber auch sehr viel individueller, persönlicher, ursprünglicher und einfach schöner ;)

    Saludos

    Britta

    edit: Mal wieder einer Meinung mit mujer :D

  • Alastia
    Dabei seit: 1201392000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1201800354000

    Danke für das Wilkommen...

    Also baden wollten wir eigentlich schon aber wenn es zu kalt ist, geht es auch ohne. Hauptsache Sonne und Ruhe. Einfach mal entspannen. Es sollte einfach Strandnähe haben, zum entspannen, um die Füße ins Meer zu stecken und um morgens einen herrlichen Blick auf das Meer zu haben und um Abends einen wundervollen Sonnenuntergang zu erleben :)

    Da gibts ja ne Menge Orte :) Hätte ich garnicht gedacht....

    @ Britta: Kennst du die Namen einiger Finca-Hotels???

    Der Preis spielt bei uns eine mittlere Rolle, immerhin fährt man ja nicht immer in den Urlaub. Daher Mallorca ja etwas billiger ist und der Flug nicht so lange dauert haben wir uns dafür entschieden :)

    Vielleicht könnt ihr mir noch einige Fragen beantworten: Ist es möglich mit 17 einen Roller zu mieten??? Unsere Tochter hat A1 Führerschein und will bestimmt mal alleine die Insel erkunden, deswegen wäre das schon gut. Und wie sieht es aus mit Reitmöglichkeiten????

    Danke :)

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1201801290000

    guck doch mal >>> HIER <<<

    oder in der Suchfunktion einfach Finca eingeben. Da gibts hier im Mallorcaforum schon eine Menge Threads bezüglich Fincas und Landhotels.

    Google doch mal nach Ses Cases de Fetget ... das ist eine traumhafte Finca ... zwar nicht direkt am Meer aber der Hit ;)

    >>> REITEN <<<

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1201801892000

    :shock1:

    Bellissima Mujer !!!! (ich meine jetzt die Ses Cases de Fetget...)

    LG

    Ale

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1026
    geschrieben 1201806186000

    Hallo Alastia,

    Colonia de Sant Jordi hat den wundervollen Es Trenc Strand und herrliche Sonnenuntergänge.....

    Ein wirklich tolles und niveauvolles Hotel mit Spitzenküche und Palmengarten ist das El Coto. Das kann man auch individuell buchen und seperat die Flüge (oder über TUI)

    Reitmöglichkeit in 5 min Entfernung!

    Ruhiger Ort mit schöner Strandpromenade, Hafen, 3 Strände und viel Natur.

    Mitte/Ende März hat das Mittelmeer höchstens 15-16 Grad - da wollte ich ungern schwimmen :?

    Viel Spaß

    Plejadi

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 958
    geschrieben 1201811559000

    Hallo Alastia,

    wir waren bereits letztes Jahr auf Mallorca und der absolut ruhigste Ort mit wenig Tourismus ist Colonia Sant Jordi, dort hat es uns sehr gut gefallen und wir haben gleich für Juni gebucht! Dort ist der Traumstrand Es Trenc und an der Ostküste hat man viele Buchten zu erkunden... Im Oktober war der Süden eine sehr sonnensichere Gegend! Wir haben uns für das Hotel Isla de Cabrera entscheiden. Wir waren zwar noch nicht dort (gewohnt), aber wir haben es uns mal angeschaut und es hat uns sehr gut gefallen.

    Das Mittelmeer ist um die Zeit wirklich noch kalt - dann zum baden eher auf die Kanaren! :D

    Viele Grüße

    Soluna

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1201853539000

    Hallo Alastia,

    es gibt einige Veranstalter/Vermittler, die sich auf Finca-Urlaube spezialisiert haben. Google einfach mal mit "Fincas Mallorca" und Du bekommst einiges an Angeboten. Preislich geht es "von-bis". Eine schöne Finca mit Reitmöglichkeit ist "Son Menut" bei Felanitx. Liegt zwar nicht direkt am Meer, aber zu den schönen Buchten im Osten oder zum Es Trenc bei Colonia St. Jordi ist es nicht weit - aber das Reiterherz schlägt da deutlich höher ;)

    Die von Mujer erwähnte Finca ist wirklich zu empfehlen, als Reitmöglichkeit gibt es dort nicht weit entfernt die "Rancho Grande" - es geht dort alles ein bissl rustikaler zu und als passionierter Reiter sollte man nicht zu viel erwarten (hat nicht viel mit klassischem Reiten zu tun), aber die Pferde sind in einem guten und gepflegten Zustand und das Zubehör ist auch so gerade noch ok. Die Reiter werden nach Können in verschiedene Gruppen aufgeteilt, was (zumindest damals) vorher bei einem Ritt um eine große Koppel herum auch grob überprüft wird bevor es raus in die Natur geht. Bei den Fortgeschrittenen geht es schon recht flott daher man sollte sattelfest sein - die Pferde sind aber eigentlich alle von der Rasse "Automatico" ;)

    Soll es weniger nur der Unterhaltung dienen, sind Reitställe wie z. B. Son Menut oder die HIER genannten deutlich besser geeignet ;)

    Grüße

  • Alastia
    Dabei seit: 1201392000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1201972818000

    Danke für euren vielen Tipps.

    Wir werden uns jetzt daran setzen und alles genau erkunden ;)

    Wenn wir eine Entscheidung gefällt haben dann sage ich euch auf jeden Fall bescheid :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!