• kulant
    Dabei seit: 1189555200000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1359306508000

    Hallo liebe Mallorcafans, wir - zwei Freundinnen - sind Mitte April für ein paar Tage in S`Illot.

    Kann mir vielleicht jemand sagen, wie die Busverbingungen von S`Illot so ganz generell sind?

    Gibt es fußläufig evtl. interessante Gärten oder Parks bzw. schöne Landschaften zu finden?

    Ich hab mir schon die Reisetipps angesehen, leider ist darüber nichts zu finden.

    Wäre für eure Hilfe dankbar.

    LG Evelin

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1359310579000

    Hier ist der Link zu den Buslinien die S'Illot bedienen. Generell kann man sagen dass die Verbindungen nicht 'das Gelbe vom Ei' sind.

    Buslinien 400

    Von S'Illot aus empfielt es sich Fahrradtouren zu unternehmen (Porto Cristo, Sa Coma, Cala Millor). Alles sehr flach und teilweise schöne Strecken sogar mit angelegten Fahrradwegen.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • kulant
    Dabei seit: 1189555200000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1359310810000

    Vielen Dank Bernat!

    Ich hab mir so etwas schon gedacht, trotzdem Danke für deine Antwort.

    Aber die Idee mit dem Fahrrad die Gegend zu erkunden hatte ich noch nicht. Ich hoffe, dass wir in der Nähe unseres Hotels Fahrräder ausleihen können.

    LG Evelin

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1359311341000

    Hallo Evelin

    Fahrräder zu mieten ist auf Mallorca überhaupt kein Problem. Und es lohnt sich, ist man doch unabhängig und kommt überall hin, wo man mit dem Auto eben nicht hin kommt. ;)

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • kulant
    Dabei seit: 1189555200000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1359311966000

    Hallo Bernd

    Ich hoffe, dass unsere "Kondition" da auch mitmacht...... ;)

    LG Evelin

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1359384154000

    @Evelin

    Bernat hat es ja schon geschrieben. Dort ist alles relativ eben. Wir waren 2011 in Cala Millor und da gibt es wunderschöne Radwege, teilweise bis S´Illot. Ab und zu mal ein kleiner Anstieg, aber das ist auch ohne große Kondition zu schaffen.

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • fritz111
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1359557911000

    @kulant:

    wir waren als Paar im vergangenen Jahr Mitte April für ein paar Tage in einem Hotel direkt an der Grenze zwischen Sa Coma und S'Illot (das nächste Haus gehörte bereits zu S'Illot).

    Nach einer größeren Tour durch  Punta de n'Amer über das  Castell de sa Punta de n’Amer bis Cala Millor wollten wir gerne den Bus für die Rückfahrt nehmen, da einer von uns noch an einem gebrochenen Zehen laborierte und es einfach reichte.

    Doch Fehlanzeige: Der letzte Bus war längst weg (ca.18.00Uhr). Auch ein zufällig ins Depot einrückender Busfahrer machte und keine Hoffnung mehr, zu dieser Jahreszeit gibt es wohl in Richtung S'Illot den letzten Bus um ca. 17.30Uhr :disappointed:

    Es blieb uns nichts anderes übrig, als den Rückweg anzutreten, denn natürlich kam auch nicht "zufällig" ein freies Taxi vorbei.

    Grundsätzlich hatten wir für unseren Aufenthalt ein Auto zur Verfügung, aber zu dem Zeitpunkt stand es leider am Hotel. 

    Radwege kann ich bestätigen sind vorhanden, gut im Schuss und auch für Ungeübte leicht zu bewältigen. Wir führen über  Cala Bona bis zum Cap des Pinar. War sehr schön und unterwegs immer wieder Einkehrmöglichkeiten :D

    fritz111

  • kulant
    Dabei seit: 1189555200000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1359832726000

    @fritz111   Vielen Dank für deine "Warnung" ;)   So etwas Ähnliches hab ich mir schon gedacht.

    Ich denke, dass wir entweder längere Spaziergänge unternehmen oder mit dem Fahrrad ein paar Touren machen werden. Das ist wahrscheinlich am sichersten.....

    Ich freu mich jedenfalls jetzt schon auf den Urlaub!

    LG Evelin

  • Siggi 55
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1359844960000

    Fahren die Busse im April denn soviel weniger?

    Ich war vor 3 Jahren im Oktober und vor 2 Jahren im Juni in S´Illot und fand die Busverbindungen sehr gut.

    Ich war in Arta mit dem Bus, bei den Drachenhöhlen und an der Cala Mondrago, wobei ich bei letzterem Ziel in Cala D´Or umsteigen musste.

    Der Bus nach Cala Millor fuhr ziemlich häufig und auch die Bimmelbahn.

    Ich weiss nicht, ob die Glasbodenboote schon im April verkehren?

    Da würde ich Euch die lange Tour bis zur Cala Varques empfehlen, die ist wirklich schön. die Tour nach Cala Ratjada zum Markt fand ich persönlich nicht so dolle,

    ich hatte mir den Markt auch viel grösser vorgestellt.

    Da ist der Markt in Sineu schon sehr viel interessanter, auch wegen der Altstadt.

    Side 18.10.- 25.10.16
  • Hummel123
    Dabei seit: 1286064000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1360181347000

    wir fliegen jetzt das fünfte mal im vierten Jahr, im Sommer nochmal. Waren aber auch schon im Sep/Oktober da, Busverbindungen sind klasse, Palma, ich meine es waren 17€. Taxi ist auch nicht allzu teuer, Autos kosten außerhalb der Saison auch nicht die Welt.

    Zuden ganzen Sehenwürdigkeiten, ich meine ich habe es noch nicht gelesen, der Zoo ist fast direkt vor der Tür. Son Severde´s Markt ist ein Besuch werd und auch sonst ist da noch Mallorca in Reinkultur, zumindest teilweise:-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!