ohje, jetzt bin ich verunsichert...wollten cala millor hotel don juan buchen, aber.......

  • Mary852
    Dabei seit: 1179187200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1181683694000

    huhu,

    vorweg kurz zu meiner person und die meines freundes: wir sind 22j./23j. und beide studenten, wollen keinen partyurlaub machen, sondern erholung+sightseeing mit mietwagen. sportlich sind wir auch...wichtig ist uns im urlaub gutes essen+lage des hotels (strand). :o)

    ......die krtitken über den schönsten und den hässlichsten ort auf mallorca haben mich doch gerade sehr erschüttert und mein kleines heiles weltbild zerstört....:-((

    das hotel don juan bekam so super kritiken, an denen ich auch nicht zweifel möchte........doch die umgebung?? :-/

    kann mir jem. einen schönen ort mit super strand ans herz legen?

    ich werde dieses jahr das erste mal in meinem leben nach mallorca fliegen (trotz flugangst!!) und ich möchte nicht enttäuscht werden.....:-//

    mein freund vertraut mir bei der hotelauswahl vol und ganz und überlässt das sozusagen alles mir, ich solle mir ausuchen was ich möchte....habe mich dann auf die super tollen kritiken des hotels don juan verlassen, aber cala millor???? ohjeee...*angst* ;)

    kann mir jem. tips und erfahrungen mitteilen? vlt. doch eher cala ratjada? oder einen anderen ort?

  • svenia
    Dabei seit: 1150675200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1181684596000

    Hallöchen, erstmal keine Panik!

    Das Don Juan ist mir auch schon ins Auge gefallen. Es ist wirklich ein super Hotel! Cala Millor ist nun mal eine Touri-Hochburg, heißt ja aber nicht gleich hässlich. Wahrnehmung is ja bekanntlich subjektiv. Mein Freund war bereits in Cala Millor und fand es dort schön.Der Strand war seiner Meinung nach auch richtig schön.

    Es kommt halt drauf an, ob du lieber einen ruhigeren Ort hättest, weil hässliche würde ich C.M. nicht beschreiben.

    Cala Ratjada ist vll vom Ort her schöner, da es von der Atmosphäre her sehr schön ist, jedoch ist es schwerer ein richtig gutes Hotel mit guter Lage und gutem Service gleichzeitig zu bekommen. Cala Guya der Hauptstrand ist zum Baden am aller schönsten, jedoch ist es schwer dort ein wirklich tolles Hotel zu finden, aber vll weiß ja hier jemand mehr. Empfehlen könnte ich dir, das Hotel Serrano Palace ist wohl teuer, aber echt gut. Liegt aber an der kleineren Son Moll Bucht in Cala Ratjada und es ist somit ein Stück zu laufen bis zur Cala Guya. Aber ihr seid ja sportlich. ;)

    Ich fliege Montag mit meinem Freund nach Paguera ins Valentin Reina. Hat gutes Essen und nen super Strand. Paguera is auch n echt schnuckliger Ort. Nicht so groß wie Cala Millor.

    Vielleicht wäre das auch was für euch. Dort gibt es auch gute Hotels.

    Ich bin ehrlich, ich bin auch ein pingel, was das Essen angeht. Vor 2 Jahren hatten wir ein Sch...Hotel und haben somit noch ne Menge zusätzlich ausgegeben. Dehsalb meiner Meinung nach 50 € mehr ausgeben und genießen. Ich würde das Don Juan mit ruhigem Gewisen buchen.

    Bei noch genaueren Fragen einfach melden!

    LG

  • svenia
    Dabei seit: 1150675200000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1181684800000

    ach und dazu kommt. ich habe auch oft flugangst also ganz wohl is mir inner magengegend nie, deshalb find ichs sehr gut, dass es vom flughafen bis paguera nur 20min dauert!

  • Mary852
    Dabei seit: 1179187200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1181685122000

    wow, das ging aber schnell mit antworten....*freu* :-)

    in erster linie mal einen schönen urlaub und erholt euch gut....

    die wahl ist wirklich nicht einfach....welches hotel welche bucht etc....insbes. wenn man noch nie auf mallorca war.

    für weitere antworten bin ich super dankbar *gespannt ist*

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1181687179000

    Hallo Mary,

    Du könntest in der Suche auch mal Cala Millor eingeben... schon mehrfach wurde über den Ort gesprochen.

    Das Hipotel Don Juan ist kein schlechtes Haus; die Promenade nahe ebenso wie die Fußgängerzone. Du kannst ein Fahrrad leihen, um die nähere Umgebung zu erkunden; Du kannst ein Auto mieten und bist sehr schnell an den Orten, die der Reiseführer oder die Reisetipps hier in HC empfehlen.

    Der Strand ist in den letzten Jahren schmaler geworden, ja, bietet aber immer noch mehr als genug Platz für die Feriengäste.

    Lass´ Dich nicht verunsichern: Cala Millor ist für mich noch immer einer der Orte, die dem Urlauber sehr viel bieten.

    Noch etwas: das Schöne und Hässliche liegt immer im Auge des Betrachters. Am Thread, den Du genannt hast, habe ich mich nicht beteiligt, weil für mich z.B. Fornalutx zu den schönsten Orten der Insel gehört. Hat aber keinen Strand.

    Versucht, Mallorca für Euch zu entdecken, genießt das Strandleben in Cala Millor, schaut Euch ein bisschen was von der Insel an. Die Altstadt von Alcudia, Capdepera, Palma, fahrt die Nordküste entlang.... und schaut vor allen Dingen hier in HC mal bei den Mallorca-Reisetipps.

    Nur so am Rande: das vielgelobte, verbaute Cala Ratjada mit seinen zwei Badebuchten gefällt mir überhaupt nicht...

    Ach ja, ich war mit meiner damals 23jährigen Tochter in Cala Millor - sie fand es super!

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1181689885000

    Hallo Mary,

    warum zweifelst du? Cala Millor ist vollkommen o.k.

    Dann seid ihr das erste Mal eben dort. Und wenn du dann die Insel gesehen und ein bisschen kennen gelernt hast, dann suchst du dir für das nächse Mal vielleicht einen anderen Ort aus oder auch nicht :D :D

    Eins ist sicher: Nach Mallorca kommt jeder gerne zurück. Und das Don Juan hat derart super Bewertungen, so viele Leute können sich gewiß nicht irren.

    Ich wünsche euch einen tollen und wunderschönen Urlaub in cala Millor.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1181694431000

    Ruhig Blut - Cala Millor ist zwar ein "Touristenghetto", aber sauber und gepflegt. Ok, es ist zwar nicht Canyamel (mein persönlicher Lieblingsschnuckelurlaubsort auf Mallorca - aber das ist eine andere Geschichte ;)) - aber nicht allzuweit davon entfernt. Kein Vergleich zum "Ballermann"! Das Hotel ist absolut in Ordnung, Hipotel ist auch eine gute Kette, die die RIU - Standard in einigen Punkten (z. B. Verpflegung) noch toppt. Verpflegungstechnisch werdet Ihr da sicherlich glücklich sein.

    Außerdem liegt Cala Millor für Mietwagentouren in alle Ecken der Insel geradezu ideal. Also fliegt bitte ganz entspannt in den Urlaub - es wird Euch bestimmt gefallen!

  • DonWollo
    Dabei seit: 1172448000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1181726831000

    an cala millor werden sich immer die geister scheiden. die meisten schätzen den herrlichen sandstrand und die schöne promenade ,welche man runterflanieren kann bis zum schnuckeligen yachthafen nach cala bona. die anderen kritisieren das es sich um eine reine hotelstadt mit wenig ur-mallorquinischem flair handelt.

    meiner meinung nach ist es einer der besten urlaubsorte. gepflegter und nicht so aufdringlich wie andere touri hochburgen, mit türkisblauem wasser und sauberem strand. zudem noch eine abwechslungsreiche gastronomie. enjoy it!!!

  • winnie1178
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1181726893000

    @'Erika1' sagte:

    Hallo Mary,

    Nur so am Rande: das vielgelobte, verbaute Cala Ratjada mit seinen zwei Badebuchten gefällt mir überhaupt nicht...

    Sehe ich genauso! So wahnsinnig toll gefallen hat es mir da auch nicht wie es immer gelobt wird - bei Licht betrachtet hat Cala Ratjada die gleichen Schwächen wie eben Touristenorte die in fremder Hand sind haben. Und natürlich auch die gleichen Stärken.

    Die meisten Leute machen es an den Hochhäusern fest - da ist Cala Ratjada wirklich noch glimpflich weggekommen. Doch an jeder Ecke gibt es genauso: Riesige Ferienkomplexe inklusive Animationsprogramm und deutscher Glückseligkeit. Ganze Strassenzüge von britischen Pubs. Überfüllte Badebuchten. Minimarket inklusive Wasserpaddelboot für die Touris. Diskos fürs Jungvolk - und laut kann es da nachts in den Hotelanlagen auch werden (wenn auch nicht auf Ballermannniveau).

    Könnte mir gut vorstellen dass es in anderen Orten mit Hochhäusern wie z.B. Cala Millor sogar ruhiger zugeht, da dort eher die älteren Menschen hinreisen, während in Cala Ratjada schon eher das Jungvolk zuhause ist.

    Wirklich schön im hergebrachten Sinn sind beide Orte nicht. Sie dienen der Freizeitindustrie, egal ob mit zehn Hochhäuser (Cala Millor) oder mit hundert 3-geschössigen Hotel-Pool-Anlagen inkl. Animation (Cala Ratjada). Aber im Vergleich zu Arenal oder Magaluf kann man es dort sicher aushalten.

    Ich persönlich werde bei meinem nächsten Mallorcaurlaub darauf achten, entweder eine Ferienwohnung/haus zu bekommen oder ein Hotel zu wählen, das abseits der ganz großen Ferienzentren ist. Z.B. kann man dem quirrligen Treiben von Cala Ratjada gut entkommen wenn man auf kleinere Orte links und rechts der Küste oder ein wenig ins Hinterland ausweicht.

    Kenne mich jetzt in Mallorca nicht so wahnsinnig gut aus was Hotels angeht, könnte mir aber vorstellen dass z.B. die Cala Mesquida-Anlage unweit von C.R. deutlich streßfreier ist als eine Hotelanlage direkt in C.R.. Und solche etwas ab vom Schuss gelegenen Anlagen gibt es ja doch auch genug.

  • Mary852
    Dabei seit: 1179187200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1181734816000

    Hallo ihr Lieben,

    vielen vielen Dank für die Antworten....dann bin ich ja nochmal beruhigt...hatte schon arge skepsis bekommen.... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!