• Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1288264298000

    Noch vor Jahresende wollen die Balearen – als erstes spanisches “Bundesland” - die Kriterien für die Hotelklassifizierung der europäischen “Dienstleistungsrichtlinie Bolkestein” anpassen. Die anderen spanischen “Bundesländer" wollen die Regulierung der Balearen abwarten um sich dann ebenfalls dieser Richtlinie anzupassen.

    Die “Richtlinie Bolkestein” ist ein Klassifizierungssystem nach Punkten das schon in Deutschland, Österreich, Ungarn, Tschechien, Holland und Schweden angewendet wird. Demzufolge müssen 1-Sterne Hotels mindestens 120 Punkte haben, 2-Sterne Hotels 200 Punkte, 3-Sterne Hotels 300 Punkte, 4-Sterne Hotels 400 Punkte und 5-Sterne Hotels 700 Punkte (5-Sterne de Luxe Hotels 950 Punkte).

    Dieses System wird das inzwischen gut 40 Jahre alte, bisherige spanische Klassifizierungssystem ablösen. Das neue Punktsystem basiert auf insgesamt 360 Bewertungskriterien (für Hotels treffen andere Kriterien zu als für Appartements).

    24% der Gesamtpunktzahl betreffen die allgemeinen Einrichtungen und Leistungen der Hotels (Klimaanlage, Aufenthaltsräume, Parkmöglichkeiten, Personal, Valetservice, etc.). 31,67% der Gesamtpunktzahl betreffen die Zimmer und deren Ausstattung (Grösse, Einrichtung, etc.), 27,25% der Gesamtpunktzahl betreffen das Freizeit- und Sportangebot. Die Verpflegung ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil dieses Systems (zum Beispiel bekommt ein Hotel mehr Punkte wenn alle Gäste gleichzeitig essen können, oder wenn die Öffnungszeiten des Speisesaals länger sind). 2,82% der Gesamtpunkte beziehen sich auf die Umweltfreundlichkeit des Hauses.

    Die Hotels bewerten sich mittels “eidesstattlicher Erklärung“ selbst. Dementsprechende Kontrollen sind natürklich vorgesehen. Nach Inkrafttreten dieser Richtlinie haben die Hotels bis zu 6 Jahre Zeit zur Anpassung. Man geht davon aus dass diese neue Regulierung wichtige Investitionen verursachen wird, entweder um die jetzige Einstufung (Sterne) beizubehalten oder aber um eine höhere Einstufung zu erreichen. Die grössten Schwierigkeiten (beibehalten der Kategorie) werden bei den 3-Sterne Häusern erwartet.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2469
    geschrieben 1288286592000

    Find ich gut. Willkommen in Europa.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1288289175000

    Ich finde das übrigends auch gut. So kann jedes Hotel selbst entscheiden wo es den Schwerpunkt der Einrichtungen/Leistungen setzen will. Eine extra Lampe auf dem Nachttisch, der zusätzliche Stuhl vor der Komode, bessere Dekoration, längere Öffnungszeiten des Speisesaals, möglicherweise Zimmerservice oder Poollandschaft statt nur ein rechteckiges Pool ... alles nur zu Gunsten der Gäste.

    Und mit der Zeit wird sich schnell herumsprechen welche Hotels angebrachter für bestimmte Vorstellungen und Erwartungen sind. Wenn sich dann auch noch andere Urlaubsländer dieser neuen Klassifizierungsmethode anschliessen, werden 3 oder 4-Sterne Hotels in Griechenland, der Turkei und Uzbekistan die selbe Messlatte haben wie in Deutschland und Spanien und der Kunde weiss auf was er sich einlässt und was ihn erwartet.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1288357437000

    Gut analysiert Bernat. Ich sehs genau so und finde es klasse.

    Im Moment heisst es doch das man in die Türkei unter 5 Sterne gar nicht hinkann und selbst da nicht der gleiche Standard zu erwarten ist wie bei uns. Wobei ich das immer nur höre, denn hinfahren würde ich nicht.

    Sie beobachten Dich
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1288379615000

    Ja sicher,vieles können Hoteliers selbst ändern. Nur finde ich negativ,das auch "Parkmöglichkeiten" bewertet wird. Diesen Punkt können sicher viele nicht ändern,einfach aus Platzmangel. Und deswegen dann abgestuft zu werden oder aber eine höhere Einstufung zu verpassen,wäre nicht in Ordnung. Wieviele Punkte gibt es denn fürs Parken????

    Da müßten ja Motels (die es auf den Balearen glaub ich,nicht gibt) schon alleine dadurch 4 Sterne kriegen  :?  

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • frieda_1993
    Dabei seit: 1288224000000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1288383771000

    Wieso soll man das aus Platzmangel nicht ändern können? Ich kenne einige Hotels (zwar nicht auf Mallorca) wo die Parkgarage/platz nicht unmittelbar am Hotel ist. Schlüssel an der Rezeption abgeben - Auto wird weggebracht und natürlich bei Bedarf wieder vorgefahren. Alles völlig problemlos Für mich ist eine Parkmöglichkeit bei jeder Buchung ein Kriterium und ich denke, auch ein Serviceangebot. Der eine hat es, der andere nicht.

    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." (A. Einstein)
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1288394840000

    Im Eröffnungsthread spreche ich die verschiedenen Prozentsätze an und wie diese auf das Gesamtergebnis (Punktezahl) einwirken.

    Die Parkmöglichkeiten sind ein (kleiner?) Teil der 24% der allgemeinen Insallationen/Einrichtungen der Hotels.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2469
    geschrieben 1288436331000

    @Waldschrat sagte:

    Ja sicher,vieles können Hoteliers selbst ändern. Nur finde ich negativ,das auch "Parkmöglichkeiten" bewertet wird. Diesen Punkt können sicher viele nicht ändern,einfach aus Platzmangel. Und deswegen dann abgestuft zu werden oder aber eine höhere Einstufung zu verpassen,wäre nicht in Ordnung. Wieviele Punkte gibt es denn fürs Parken????

     

    Es gibt die Möglichkeit. Tiefgaragen anzulegen.

    Und außerdem kann man ja diesen Mangel durch andere gute Ausstattung wettmachen.

    Das ganze ist ein Punktesammelsystem.

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1288439861000

    Ich finde es auch gut. Wäre für alle Hotels wünschenswert, die man über die gängigen Reiseveranstalter buchen kann und das "nervige"

     

    5* für das Hotel - in Deutschland bekäme solch ein Hotel keine 2* Sterne

     

    würde aufhören. 

     

    Zudem müsste man sich auch nicht dauernd recht fertigen, wenn man ein HOtel schlechter oder besser bewerten will, weil man es in Gedanken mit den hießigen Hotels vergleicht. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1288659799000

    Hallo!

     

    Auch die deutsche Sterne Bewertug ist zum Teil sehr merkwürdig. Daher verzichten viele Hotels, gerade im Luxusbereich, inzwischen auf die Sterne Bewertung.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!