• omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1341913391000

    Wie @katjaworld schon schrieb, wäre für eventuelle weitere Einschätzung interessant, bei welchem Autovermieter vor Ort du den Mietwagen erhälst.

    Die Regelung voll/leer ist nicht gerade optimal, aber bei 10 Tagen Mietdauer sollte es machbar sein, den Tank weitgehendst leer abgeben zu können. 

    Mit der Anmietung über den Vermittler Holidayautos hast du nichts falsch gemacht.

    So brauchst du dich vor Ort auf keine zusätzlichen Versicherungen mehr einzulassen, im eventuellen Schadensfall erstattet dieser Vermittler die Selbstbeteiligung, die du erst einmal selbst verauslagen würdest.

  • Urlaubshase
    Dabei seit: 1124064000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1341914715000

    Hat niemand Erfahrung mit Protucars? Würde gerne buchen, bin mir aber nicht sicher... :?

  • poly3
    Dabei seit: 1203811200000
    Beiträge: 1929
    geschrieben 1341917882000

    @omali

    ob man mit Holidayautos nichts falsch gemacht hat wage ich zu bezweifeln.

    Ich bin über diese bei Hiper gelandet, ohne Zuzahlung gabs da gar kein Auto.

    Und von wegen was erstattet! Nen dummen Brief habe ich bekommen.

    Seit dem: nie wieder Holidayautos.

  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1341924446000

    @poly3, in irgendeiner Form hast du offensichtlich Erfahrungen mit Holidayautos und Hiper als Vermieter gemacht. Das ist sicher unstrittig. Ich frage mich nur, welche? Ich kann aus deinem Beitrag keine Informationen entnehmen, die zielführend in Bezug auf die Einschätzung über Holidayautos und Hiper währen. Ganz im Gegenteil, sie tragen nur zur weiteren Verunsicherung bei. Es wäre ja mal interessant zu erfahren, welche Leistungen du bei Holidayautos gebucht hast und zu welchen weiteren Zahlungen du bei Hiper ermuntert wurdest, obwohl sie bereits Bestandteil der Buchung von Holidayautos waren. Hattest du denn darüber hinaus einen Schaden am Auto, der durch Holidayautos erstattet werden sollte oder welche Erstattung hattest du ins Auge gefasst, bevor man dich mit "nem dummen Brief" offensichtlich sehr wütend gemacht hat. Es wäre also durchaus schön, wenn du deinem Beitrag noch ein paar Details hinzufügen könntest.

    @jam, wichtig ist bei der Übergabe des Fahrzeugs vor Ort immer, dass du die vom Vermieter eventuell zusätzlich angebotene Versicherung zum Ausschluss der Selbstbeteiligung mit dem Hinweis auf den Vertrag mit Holidayautos konkret ablehnst. Unter Umständen muss man bei dem einen oder anderen Vermieter etwas hartnäckig darauf hinweisen. Buchst du vor Ort noch den Ausschluss der SB beim Vermieter, hast du bei Holidayautos keine Chance, dieses Geld wiederzubekommen. So ist es rechtlich nun mal. Letzte Frage @jam: Wer ist denn nun letztendlich der Vermieter auf Mallorca? Vielleicht kannst du uns das noch sagen. ;)

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1341926598000

    @poly3

    Möchte mich der vielen Fragen anschließen, die @katjaworld an dich gerichtet hat.

    In welchem Ort hast du denn bei Hiper das Auto übernommen?

    @all

    Habe persönlich sehr oft schon über Holidayautos Mietwagen gebucht und bei Hiper als Vermieter (Flughafen-Transfer zum Büro) das Auto erhalten.

    Wirklich kein einziges Mal hat man bei Hiper auch nur andeutungsweise versucht, mir eine Versicherung anzubieten!

    Stets freundliche Behandlung, Verträge immer in deutscher Sprache, Autos in Ordnung, eventuell vorhandene Kratzer waren im Übernahmeprotokoll deutlich markiert.

    Habe auch nach Abgabe im Nachgang nie Probleme gehabt.

    An Hiper stört mich lediglich die voll/leer Tankregelung, war bei Langzeiturlaub aber durchaus leicht machbar, einen fast leeren Tank hinzukriegen ;) .

  • jam*nice
    Dabei seit: 1261180800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1341928283000

    Vermieter: Record

    Kennt den jemand?

    Danke :D

    I don't like Jamaica... I ♥ it
  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1341929388000

    Schön @omali, dass hier auch mal jemand seine positiven Erlebnisse schildert. Es liegt wohl in der Natur des Menschen, sich zu oft am Negativen zu orientieren. Den Hinweis mit der Versicherung vor Ort habe ich nochmal aus aktuellem Anlass gegeben: Vor 2 Wochen am Flughafen Mallorca wurde bei Avis und Budget nochmal jeder Mieter explizit auf die Möglichkeit hingewiesen, die SB durch eine zusätzliche Versicherung auszuschließen. Für mich, die ihren Voucher des Vermittlers Autoescape bereits in Deutschland vor der Abreise auf etwaige Abweichungen von meiner Buchungsanfrage kontrolliert hatte gerade in Bezug auf die Erstattung der SB durch Autoescape, war es lediglich ein gut gemeinter Hinweis von Avis, durch den zusätzlichen Ausschluss der SB vor Ort sorgenfreier durch den Urlaub zu kommen. Viele Urlauber kommentieren jedoch den Rat der Vermietung als "Aufschwatzen" und fühlen sich gedrängt. Bei der Abgabe meines Fahrzeugs spielte sich dann vor mir folgende Situation ab: Ein Familienvater legte den Voucher seines Vermittlers auf den Tisch. Die Dame von Avis teilte ihm mit, dass eine zusätzliche Versicherung zum Ausschluss der SB ratsam wäre, da dies durch den Vermittler nicht gegeben sei. Der Mieter bestand aber darauf, die Erstattung der SB über den Vermittler gebucht zu haben. Er forderte nun die Mitarbeiterin von Avis auf, dies mit dem Vermittler zu klären und dort anzurufen. Avis fühlte sich aber zu Recht nicht berufen, dies zu klären, da der Vertrag lediglich mit dem Mieter und dem Vermittler zustande gekommen war. Dieses Verhalten der Mitarbeiterin erzürnte den Mann umso mehr, da er nicht verstanden hat, dass er den Voucher noch vor dem Urlaub auf eventuelle Unklarheiten hätte prüfen und reklamieren müssen. Dieser "Vorfall" war einmal mehr ein schönes Beispiel, dass sich viele zu wenig mit ihren Verträgen beschäftigen und sich nicht darüber im Klaren sind, mit welchem Vertragspartner sie welche Leistungen vereinbart haben.

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1341938196000

    Ja @katjaworld, deinen Hinweis mit der Versicherung habe ich gut verstanden.

    Meine Ausführungen bezogen sich speziell auf den Vermittler Holidayautos, von dem @poly3 ja so enttäuscht ist. Da bei diesem Vermittler definitiv eine Erstattung eventueller vorgeleisteter Selbstbeteiligung gewährleistet wird, kann ich nicht nachvollziehen, was für eine Zuzahlung von Hiper abverlangt worden sein soll.

    Poly3 schreibt, ohne Zuzahlung gabs da kein Auto - das ist für mich rätselhaft.

    Mich hat man, wie ich schon schrieb, noch nie derart bei Hiper angesprochen.

    Aber vielleicht schreibt uns ja poly3 noch einmal etwas genauer, was ihm widerfahren ist.

    Klar ist, schließt man eine zusätzliche Versicherung beim Vermieter ab, wird dieser Betrag vom Vermittler (der die Erstattung des Selbstbehalts vertragsmäßig zusichert) nicht erstattet, da ein solcher Abschluß unnötig ist.

  • poly3
    Dabei seit: 1203811200000
    Beiträge: 1929
    geschrieben 1341952129000

    @omali, katjaworld

    Es war im Juni 2006 da buchte ich ein Auto bei Holidayauto (Werbeslogan: Vorher

    wissen was es kostet) Auf Mallorca angekommen, wurde ich (mit mehreren Leuten)

    zu Hiper nach Can Pastilla gefahren. Dort wurde auf spanisch auf uns eingeredet, auch

    die Verträge waren auf spanisch. Verstanden hat, glaube ich, wohl keiner etwas, und

    als die in der Schlange ganz hinten gerufen haben obs da vorne nicht etwas schneller

    geht wir wollen unser Auto heute auch noch, da haben wir halt unterschrieben.

    Abgebucht wurde dann € 66 für Benzin, 18,60€ mußte bar bezahlt werden, für was,

    weiss ich bis heute nicht.

    Das alles habe ich Holidayauto geschrieben, als Antwort wurde gesagt sie könnten

    nicht allen Vertragspartnern vorschreiben, was sie tun. Darauf habe ich geantwortet

    daß sie ihren Werbeslogan rausnehmen sollen, das sei eine Lüge.

    Habe nie wieder was von Holidayauto + Hiper gehört, es gibt ja genügend andere

    Autovermieter, die mir 3 - 4 mal im Jahr ehrlich und fair ein Auto vermieten.

    So, jetzt wisst ihr den Grund, warum ich kein Freund von Holidayauto und Hiper bin.

  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1341956803000

    Danke @poly3 für deinen Nachtrag. Nun kann sicher jeder hier auch deinen Groll verstehen. Und so wie du aus dieser Erfahrung für dich die Konsequenzen gezogen hast, haben Holidayautos und Hiper offensichtlich auch in den letzten Jahren an ihren Methoden zur besseren Kundenzufriedenheit gefeilt. Für mich spielt Hiper bei der Urlaubsplanung sowieso eher eine untergeordnete Rolle, da es für mich wichtig ist, aus dem Flughafen zu kommen, mein Auto sofort in Empfang zu nehmen und in den wohlverdienten Urlaub zu starten. Auch eine Buchung voll/leer, bei der mir im Vorfeld grundsätzlich niemand sagen kann, was mich die Tankfüllung tatsächlich kosten wird, kommt für mich nicht in Frage. Aber das ist alles Geschmackssache und hängt immer von den Bedürfnissen jedes Einzelnen ab und das man mit dieser Konstellation auch sehr zufrieden sein kann, hat @omali hier sehr schön beschrieben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!