• Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1187998823000

    Also...ich weiß nicht... Arenal und Umgebung umfahre ich (wenn es sich nicht vermeiden läßt) in der Regel weiträumig - für mich hat das nichts mit Mallorca zu tun :disappointed:. Ich kann auch nicht beurteilen, wie repräsentativ die Umfrage sein soll - vielleicht wurde da bevorzugt die Altersgruppe 30+ befragt ;) ?.

    Allerdings habe ich vor ein paar Tagen eine Fernsehreportage gesehen, in der von 17 - 20jährigen Urlaubern die mangelnde Familienfreundlichkeit eines in Veranstalterkatalogen eindeutig ausgeschriebenen Partyhotels beklagt wurde :shock1: Ehrlich gesagt sahen die Jungs nicht gerade wie Familienväter aus ;)

  • Rumreisender
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 685
    geschrieben 1188040253000

    Also ist schon wieder ein paar Jahre her, dass ich zuletzt auf Mallorca war. Aber ich habe das Gebiet Arenal wenns geht umfahren. Für mich kommt es so vor, als wär das ein abgeschlossenes Gebiet, dass der dortige Urlauber so gut wie nie verlässt und in das andere nicht hineingehen :laughing:

    Zur Zeit leb ich im Flugzeug - 45 Länder hab ich schon und 30.000 km durch Australien
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1188083372000

    Interessante Umfrage ;) Ist diese im "Rentnerhotel" durchgeführt worden? Wem der Bus zu voll ist, muß eben einen Mietwagen nehmen. Wem zu viele Touristen dort sind, darf dort nicht hinreisen.

    Naja, und der Lärm am Ballermann... Ja, es gibt viele Menschen, die gern feiern und Party machen. Heute war die Loveparade in Essen, und dort wars rammelvoll. Warum? Weil die Leute daran Spaß haben. Wieso solls nur Reiseziele für "Langweiler" geben, die sich im Urlaub am liebsten im Mauseloch verkriechen wollen, und keinem Menschen begegnen würden?

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1188085706000

    Ein paar Jahre her, dass man dort gewesen ist; Arenal nach Möglichkeit umfahren/vermeiden - warum nicht mal gucken, wie es da heute aussieht? Statt Vorurteile zu pflegen.... Sooo groß ist die Insel nicht, als dass man da keinen kurzen Abstecher an die Platja de Palma machen könnte, um sich vor Ort umzusehen und sich eine - aktuelle - Meinung zu bilden.

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1188086157000

    @Metrostar sagte:

    Interessante Umfrage ;) Ist diese im "Rentnerhotel" durchgeführt worden?

    Könnte man meinen ;) aber soviel ich weiß sind querbeet die unterschiedlichsten Hotelgäste an der Playa de Palma befragt worden und soviele Rentner sind um die Zeit dort nicht anzutreffen. Die kommen erst wenns nicht mehr so heiss und laut ist ;) - so wie ich :p

    Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass es auch jüngeren Leute gibt, denen das Halli Galli dort zu viel wird.

    @Metrostar sagte:

    Wem der Bus zu voll ist, muß eben einen Mietwagen nehmen.

    also diese Aussage "hinkt" ein bißchen ... nicht jeder hat einen Führerschein und nicht jeder hat das Geld für einen Mietwagen und nicht jeder leiht sich einen Mietwagen nur weil er mal in die Stadt möchte.

    Das mit den Bussen ist ja auch schon besser geworden. Es sind mehr Busse im Einsatz......trotzdem nervt es :?

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1188093869000

    [quote=Mujer]@Metrostar sagte:

    also diese Aussage "hinkt" ein bißchen ... nicht jeder hat einen Führerschein und nicht jeder hat das Geld für einen Mietwagen und nicht jeder leiht sich einen Mietwagen nur weil er mal in die Stadt möchte.

    Das mit den Bussen ist ja auch schon besser geworden. Es sind mehr Busse im Einsatz......trotzdem nervt es :?

    @Mujer

    Die Aussage kommt bestimmt von Autofahrern. ;)

    Das kenne ich von meiner Freundin. Die gurkt lieber eine halbe Stunde mit dem Auto in der Stadt rum, um einen Parkplatz zu suchen, als mit ÖPVN zu fahren (obwohl sie die Haltestelle vor der Haustür hat). Oder zahlt einen ordentlichen Betrag im Parkhaus. Bequemlichkeit kostet eben.

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1188127133000

    @Metrostar sagte:

    @Mujer

    Die Aussage kommt bestimmt von Autofahrern. ;)

    Das kenne ich von meiner Freundin. Die gurkt lieber eine halbe Stunde mit dem Auto in der Stadt rum, um einen Parkplatz zu suchen, als mit ÖPVN zu fahren (obwohl sie die Haltestelle vor der Haustür hat). Oder zahlt einen ordentlichen Betrag im Parkhaus. Bequemlichkeit kostet eben.

    ja, ich bin leidenschaftlicher Autofahrer, aber die Aussage statt vollem Bus lieber einen Mietwagen zu nehmen kam doch von Dir ;)

    Ich würd nie mit dem Auto nach Palma rein fahren. Schon alleine nicht wegen dem Verkehr und natürlich auch den Kosten. Außerdem muß man bei der Shoppingtour immer wieder zum Auto zurück. :?

    Da ist der Bus viel flexibler und somit quetsch ich mich da lieber mit rein - falls er anhält ;)

    salu2 ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!