• Lars140281
    Dabei seit: 1562185441382
    Beiträge: 2
    geschrieben 1562186122541

    Hallo,

    wir überlegen mit unserem fast jährigen Sohn Ende April/Anfang Mai nach Mallorca in die Region Playa de Muro zu fliegen. Jetzt sind wir am überlegen, was wir mit ihm unternehmen können, da ja plantschen im Wasser (Pool/Meer) zu kalt ist. Könnt ihr uns Tipps geben oder sollten wir lieber nicht zu dieser Zeit nach Mallorca fliegen ? Also Hotel hatten wir das Iberostar Playa de Muro ins Auge gefasst. Was haltet ihr davon ? Wäre schön, von euch etwas zu unseren Fragen zu lesen. Danke

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 27172
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1562193252607

    Mallorca ist grundsätzlich das ganze Jahr über gut zu bereisen - aber wenn ihr den Fokus aufs Plantschen im MEER legt, isses zu dieser Zeit eher weniger geeignet! Euer Baby hat auch nicht viel davon, wenn ihr schöne Ausflüge+Touren+Radlfahren etc. macht.....allerdings hättest du dir ein schönes Hotel rausgesucht, was auch ein Hallenbad hat - also wenn ihr damit klarkommt in Sachen "Baden", dann buch das Ding.....Falls ihr doch lieber ans Meer geht, dann laß dir paar kostenlose Angebote hier bei der Reiseberatung machen - zugeschnitten auf einen Familienurlaub inkl. Budgetangabe+Abflughafen+Hotelbedingungen!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 991
    geschrieben 1562241443893

    Die Playa de Muro ist ein wunderbares Fleckchen mit kilometerlangem, sehr flach abfallendem Strand und Meer und türkisfarbenem Wasser und eignet sich ganz hervorragend für die Buddelschippenfraktion. Natürlich könnt ihr, wie @palme30 schon erwähnte, auch mit einem Hallenbad glücklich werden, aber dafür muss man nicht zwingend mit einem Kleinkind nach Mallorca fliegen und den Transfer bis ans andere Ende der Insel auf sich nehmen. Es gibt ja allerdings bekanntlich kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Man kann also auch den Tag mit entsprechender Kleidung am Strand verbringen und das gesammelte Buddelequipment zum Einsatz bringen und zum Baden hüpft man dann ins Hallenbad. Ich persönlich finde, dass ein Zweijähriger im Urlaub nicht viel mehr braucht, als Zuckersand unter den Füßen und ab und an mal ein paar "erste Schwimmversuche" im Meer, es sei denn, er ist mit dem Aktivurlaubsgen der Eltern auf die Welt gekommen. Aber danach hört es sich bei euch erstmal nicht an. Da die Muro gerade für Kinder so schön ist zum Baden, würde ich persönlich den Urlaub eher etwas verschieben.

  • Lars140281
    Dabei seit: 1562185441382
    Beiträge: 2
    geschrieben 1562307601004

    Danke eure Einschätzung. Gibt es Ausflugsziele die auch für den Kleinen interessant sind ? Ein Auto wollten wir uns eh mieten. Wir wollten gerne noch vor seinem 2. Geburtstag fahren, um somit Geld zu sparen und nicht im Hochsommer auf die Insel fliegen. Aufgrund dessen hatten wir April/Mai ins Auge gefasst. Uns ist auch bewusst, dass das Meer sowie die Pools zu kalt sind. Aber am Strand zu spielen bei nicht so heißem Wetter geht ja auf jeden Fall. Doch würden wir gerne die 9 Tage noch etwas unternehmen. Habt ihr vielleicht Tipps ?

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18144
    geschrieben 1562308966397 , zuletzt editiert von Kourion

    Da fällt mir spontan leider nur das Palma Aquarium ein - klick

    Das lohnt sich aber auf j eden Fall. Ist wirklich toll.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Fugimaxi
    Dabei seit: 1235520000000
    Beiträge: 1205
    geschrieben 1562309398907 , zuletzt editiert von Fugimaxi

    Ich glaube,am interessantesten für den kleinen ist das buddeln am Strand mit Mama und Papa.

    Wenn ihr dann über die Insel fahrt, werdet ihr in den Orten auch mal einen Spielplatz größer oder kleiner finden.

    Das wird dem kleinen schon reichen,er ist schon damit zufrieden,das Mama und Papa zusammen für ihn da sind.

    Ein Kind von 2 Jahren hat noch nicht viele Erwartungen an das Urlaubsland

    Ich bin umgezogen: Ich wohne nicht mehr in der Klar-mach-ich Straße,sondern in der Leck-mich-Allee.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18144
    geschrieben 1562316363368 , zuletzt editiert von Kourion

    Ist schon klar, Fugimaxi.

    Aber "Fischis gucken" hat unserer Tochter auch im Kleinkindalter immer großen Spaß gemacht... nicht nur im Urlaub. War auch nur ein Vorschlag. :blush:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Fugimaxi
    Dabei seit: 1235520000000
    Beiträge: 1205
    geschrieben 1562317873505

    Klar ist der Tipp mit dem Aquarium toll.

    Ich habe auch nichts dagegen gesagt.

    Fische gucken geht immer.

    Und dann wird es auch eng mit Belustigung für 2 jährige außer im Sand buddeln und Spielplätze.

    Ich bin umgezogen: Ich wohne nicht mehr in der Klar-mach-ich Straße,sondern in der Leck-mich-Allee.
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 27172
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1562330005358

    Lars - naja, ob euer Baby schon die familienfreundlichen Sights mitkriegt, ist natürlich fraglich - oder ob es mehr Aufwand mit Schlepperei ist bei den Ausflügen als es Nutzen hat!

    Aber gut - vielleicht helfen dir diese Ideen schonmal weiter! In den Katmandu-Park wollten wir heuer auch - aber dieser war mir dann mit der ganzen Truppe doch zu teuer - und schon allein mitm Herumfahren und der Stadt Palma kann man seinen Tag locker lässig verbringen - meistens reicht eh die Zeit nicht aus, um alles unter einen Hut zu bringen.....hier klicken

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 7328
    geschrieben 1562344543870

    Mir fällt da noch der Safari Zoo bei Porto Cristo ein. Die Bewertungen dazu sind eine andere Sache, von schlecht bis gut ist alles vertreten. Muss halt jeder für sich selbst entscheiden. Wenn ich richtig gelesen habe, sind Kinder unter 2 Jahren frei.

    - Schlimmer geht immer -
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!