• Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1181576221000

    @241150

    Klar findet Frau schnell Anschluss in Playa de Palma. Fragt sich aber, ob dieser auch tatsächlich gewünscht ist ;)

    Ich denke, daß die Fragestellerin nicht auf "Männerfang" ist, sondern sich eher die Insel anschauen möchte, und Anschluß in der Hinsicht sucht, daß man gemeinsame Ausflüge macht, und abends etwas gemeinsam unternimmt. Einen Partyurlaub glaube ich, hat die Fragestellerin nicht im Sinn.

    Paguera bietet sich auch für Unternehmungen an.

  • tiffy1712
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 238
    gesperrt
    geschrieben 1181578470000

    hi sandra,

    also ich kann dir auch die playa de palma empfehlen!

    zum einen die nähe zum fantastischen palma! für 1,10 euro kannst du mit dem bus, der an jeder ecke an playa hält nach palma fahren.

    und diese stadt ist sehenswert!!

    zum anderen, wenn du nicht gerade das hotel niagara buchst , (das liegt gegenüber vom bierkönig), sondern ein hotel so in 500 meter entfernung vom balenario 6.....dann ist die playa ein traum und ruhig!!

    und im übrigen ist es durchaus mal lustig am ballermann 6 zuzuschauen :shock1:......:-), allerdings würde ich den megapark zur happyour meiden.............

    schöööööönen urlaub

    tu-pf@t-online.de
  • Lillegirl
    Dabei seit: 1178409600000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1181595324000

    @'sandy_v' sagte:

    danke erstmal für die antworten.

    naja bin noch nie alleine verreist und bin jetzt net so der discomensch..

    can picafort hört sich schön sehr schön an..

    werd mir mal die tage paar informationen über mallorca holen.

    wie lange warst du denn immer dort wenn du alleine verreist bist?

    ist dir des auf dauer dann nicht zu langweilig geworden?

    Liebe Grüße

    Sandra

    Hallo Sandra,

    ich bin nur zwei mal alleine nach Can Picafort gereist, einmal für eine Woche und einmal für 10 Tage. Mir wurde es nicht zu langweilig. Auch wenn einige schreiben, dass es viele Familien und Rentner gibt, was auch zutreffen mag, habe ich mich nicht gelangweilgt. Es kommt halt auch auf die Person an. Ich bin nicht unbedingt der Mensch, der mit Gleichaltrigen zusammenkommen muss. Ich hatte auch viel Spaß im Hotel mit etwas älteren Menschen. Bin auch nicht so der Disco-Fan und deshalb waren ein paar Leute und ich aus dem Hotel öfter Abends an der Strandpromenade was trinken oder haben uns das Annimationsprogramm im Hotel angeschaut. Aber wie oben bereits geschrieben, Paguera ist auch wirklich toll. Aber Playa de Palma, also Ballermann, na ja Geschmackssache. Ich finde es total schrecklich dort. Hat nichts mit Mallorca zu tun. Dort wird man als alleinreisende Frau wirklich ständig angebaggert. Sind viele Kegelclubs, Skatclubs etc. , also nur Männer, die morgens anfangen zu saufen unterwegs. Was viele schreiben, dass man schnell in Palma ist, dass stimmt. Jedoch auch von anderen Orten kann man durch die Reiseleitung tolle Ausflüge buchen.

    Schau doch auch einmal in einem guten Reisebüro vorbei. Dort wird man auch gut beraten. Evtl. kannst Du Dir dort auch ein paar Bilder von den jeweiligen Orten anschauen.

    Würde mich freuen, wenn Du mich informieren würdest, wie Du Dich nun entschieden hast.

    Liebe Grüße Jasmin

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1181607505000

    @Lillegirl

    Sehe ich auch so. Der "Ballermann" ist für einen Tagesausflug mal ganz nett. Da kann man das Geschehen mal beobachten, vielleicht auch ein Bierchen dort trinken. Aber 14 Tage im September, wenn gerade sehr trinkfreudiges männliches Publikum unterwegs ist, wäre das auch nicht mein Fall.

    Wie einige schon geschrieben haben, ist es abseits des Balneario 6 ruhiger am Strand. Aber man kann nicht wissen, welches Publikum im Hotel abgestiegen ist. Man kann Glück haben, und auf relativ normale Partypeople oder nette Paare treffen, aber auch das Gegenteil erleben: Männerclubs im fortgeschrittenen Alter, die was erleben wollen, Jungvolk, das dem Flatrat-Trinken nicht abgeneigt ist, oder ein Damen-Kegelclub in den 50ern

  • winnie1178
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1181652959000

    Meine Meinung dazu: Wer allen ernstens die Playa de Palma für einen Urlaub generell und dann auch noch für eine Frau, die alleine reisen will, empfiehlt, hat von Mallorca wenig bis gar nichts verstanden.

    Playa de Palma - das ist immer noch: Betonbunker mit den hässlichsten Hochhäusern, trinkfreudiges und meist nicht sonderlich intellektuelles Publikum oder solches welches seinen Intellekt am Flughafen abgibt. Ich wüßte nicht was eine partyfreudige, aber trotzdem niveauvolle Frau dort zu suchen hat. Wer an den "Ballermann" geht, der macht das auch bewusst. Der möchte keine Natur, keine Kultur, kein Hinterland, kein typisch mallorquinisches Leben mit spanischen Elementen wie der Partykultur dort. Der möchte Schweinebraten, Biergarten, Bier und Weiber. Das ist ja auch das tolle an Mallorca: Nichts ist unmöglich, alles geht. Nur muß man eben genau wissen, was man möchte.

    Daher Sandra, gehe lieber an die Ost- oder Nordküste Mallorcas. Im Sommer wirst Du fast überall Leben dort finden, abends geplegt flanieren oder essen, danach in einen Club, mittags am Strand oder Ausflüge ins Hinterland. Und das meist in niveauvollem Ambiente. Danach nimmst Du viel mehr von Mallorca mit als Du jemals von der Playa de Palma könntest, selbst wenn Du da mal ein, zwei Ausflüge machst. Ausflüge sind das eine - das Flair wenn Du wieder ins Hotel zurückkehrst das andere. Wenn Du beispielsweise nachmittags von einem wundervollen Ausflug durch die Traumuntana zurück kommst und schon der Kegelclub vor der Tür Party macht, dann vergisst Du wieder ganz schnell die tollen Eindrücke.

    Party machen geht in fast jedem Urlaubsort - Cala Ratjada ist bekannt für gute Diskos für etwas jüngeres Publikum. Leider kann ich Dir keine echten Tipps für Diskos geben, mich interessieren solche Dinge bei einem Urlaub auf Mallorca nicht. Ich würde eher die Zeit auf Mallorca nutzen um faszinierende Ausflüge zu machen, auch mal in Palma Kultur und Shopping, und abends dann flanieren am Meer oder gut essen gehen. Und danach vielleicht noch in eine Bar - und nur wenn Du wirklich fit bist das spanische Nachtleben durchzustehen (geht meist erst um 1,2 Uhr los und dann bis morgens) dann ab in die Disko.

    Viel Spaß auf Mallorca - aber bitte nicht an der Playa de Palma oder Magaluf.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1181653376000

    @winnie1178

    Besser kann man es nicht schreiben. Die Playa de Palma würde ich (wenn überhaupt) nur mit mehreren Leuten für ein verlängertes Wochenende buchen. Den Haupturlaub würde ich im Leben dort nicht verbringen.

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1181654399000

    ich kann da nur Cala d`Or empfehlen.

    Es gibt dort ein paar nette Clubs, schöne Buchten und eine wunderschöne Fußgängerzone zum Shoppen und Flanieren.

    Aber eben kein Ballermannflair und seltenst grölende Urlauber.

    Empfehlen kann ich das Hotel Rocador (einfach aber schön) oder gleich das Melia ;)

    salu2

  • sandy_v
    Dabei seit: 1181433600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1181680334000

    danke für die vielen antworten! habt mir schon sehr viel weiter geholfen!

    werd mir jetzt erstmal in form von lesematerial infos über mallorca holen und mich dann mit gezielten fragen nochmal melden ;)

  • DonWollo
    Dabei seit: 1172448000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1181727396000

    @'winnie1178' sagte:

    Meine Meinung dazu: Wer allen ernstens die Playa de Palma für einen Urlaub generell und dann auch noch für eine Frau, die alleine reisen will, empfiehlt, hat von Mallorca wenig bis gar nichts verstanden.

    Playa de Palma - das ist immer noch: Betonbunker mit den hässlichsten Hochhäusern, trinkfreudiges und meist nicht sonderlich intellektuelles Publikum oder solches welches seinen Intellekt am Flughafen abgibt. Ich wüßte nicht was eine partyfreudige, aber trotzdem niveauvolle Frau dort zu suchen hat. Wer an den "Ballermann" geht, der macht das auch bewusst. Der möchte keine Natur, keine Kultur, kein Hinterland, kein typisch mallorquinisches Leben mit spanischen Elementen wie der Partykultur dort. Der möchte Schweinebraten, Biergarten, Bier und Weiber. Das ist ja auch das tolle an Mallorca: Nichts ist unmöglich, alles geht. Nur muß man eben genau wissen, was man möchte.

    immer diese verallgemeinerungen. wüsste nicht was in der hotelzone zwischen balneario10 und can pastilla hässlicher wäre als andernorts.

    der urlaub, von dem du hier sprichst, findet zwischen b3-b7 statt. in dem von mir erwähnten abschnitt finden sich alle arten von touristen, von familien bis hin zu rentnern und nicht nur die ballermänner. diese gegend hat einen absoluten standortvorteil gegenüber der ostküste, falls man mehr auf sightseeing baut, durch die palmanähe.

    ansonsten ist die behauptung mit dem "intellekt" natürlich unter alle kanone. da tummelt sich ein querschnitt der gesamten bevölkerung. nicht mehr und nicht weniger.

  • tiffy1712
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 238
    gesperrt
    geschrieben 1181729480000

    @donwollo

    DANKE!!!!!!!!!!!

    du sprichst mir aus der seele, es ist schade das die vorurteile über die playa so verbreitet sind. wir waren mal im september da, also außerhalb der ferien, und wenn man sich dann das publikum am bierkönig anschaut, wir man ganz schnell erkennen das es sich hier um singels, paare und kleine gruppen handelt, die weis gott nicht interlektuell niveaulos sind!!

    und nochwas ist uns aufgefallen(und nicht nur uns), die leute sind einfach nur am feiern, schunkeln und fröhlich, also OHNE agressiev zu sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    und an winniemasibeinchen gerichtet, es gibt durchaus menschen wie wir, die die einsamkeit und die natur in alsaska oder yukon lieben, und die gerne durch die alhambra schlendern, oder die sagrada famila bewundern und trotzdem auch mal an die playa fahren........

    aber egal wo wer gerne urlaub macht.................,

    wir sollten alle der sandy einen schööööööööööönen urlaub wünschen, und ich bin guter dinge, daß sie anschließend weiß ob sies richtig gemacht hat...............

    in diesem sinne.................vera

    tu-pf@t-online.de
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!