• Siggi 55
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1331938313000

    Hallo liebe Mallorcafans, :D

    mich würde mal interessieren, was macht das Personal im Flieger eigentlich, wenn stark alkoholisierte Touris anfangen rumzugröhlen oder zu singen? Kehren die dann um oder landen am nächstgelegenen Flughafen? Mir ist es bei meinem letzten Mallorcaurlaub passiert, das frühmorgens (5.00) auf dem Flughafen in Palma in der Schlange zum einchecken direkt vor mir 10 stark angetrunkene junge Männer standen und sich lautstark irgendwelche stumpfsinnigen Sachen zubrüllten. Wir hofften alle, das die möglichst weit weg von uns sitzen und machten uns schon alle Sorgen (So lernt man auch Leute kennen) :laughing: Klar, das die im Flieger direkt vor  und neben mir saßen. Super, dachte ich mir.  :(   Aber dann kamen 4 Ordner herein und sprachen kurz und eindringlich mit den jungen Männern und dann waren sie handzahm und schliefen den ganzen Flug über. Keine Ahnung, was die denen erzählt haben. Habt ihr sowas auch schon einmal erlebt?

    Side 18.10.- 25.10.16
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5664
    geschrieben 1331941537000

    Jetzt stell dir vor die wären auch noch hinter dir gesessen... ;)

     

    Ist mir in so besonderer auch schon passiert, nur war ich immer mittendrin statt nur dabei... Und normale Leute benehmen sich trotz Alkoholgenuss!!!

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 824
    geschrieben 1331944687000

    @Siggi, wen meinst du denn mit Mallorcafans, etwa die von dir Zitierten? :laughing: Also wegen schlechten Gesangs dreht vermutlich kein Flieger um oder plant eine Sicherheitslandung im Allgäu und größere Auswirkungen haben ja derartige Auftritte von Kampferprobten eher selten (wenn auch nicht gänzlich auszuschließen). Auch ich hatte das Vergnügen, meinen Hinflug um 6:00 Uhr offensichtlich mit dem Rasenmäherweitwurfverein aus Hintertupfingen zu teilen. Zumindest demonstrierte man durch die Strohhutsammlung und das extra angefertigte Vereinszugehörigkeits-T-Shirt a la "Bier formte diesen schönen Körper" eine gepflegte Gruppendynamik, die die gesammelte Gruppe beim mehrstimmigen Gesangsversuch vereinte. Offensichtlich hatte man im Vorfeld auch noch an einem Animationstrainingsseminar teilgenommen, um auch den Rest der Reisenden zu einem fröhlichen Gesangshallali zu bewegen, was jetzt aber nicht flächendeckend gelang. Traurig über diesen Zustand der missmutigen Lethargie der beschämten Mitreisenden schlief der gesammelte Vereinsklüngel aber auch ohne Zuflüstern harscher Worte eilig hinzugezogenen Sicherheitspersonals bereits nach einer halben Stunde tief und fest unterm Strohhut ein bis zur Landung. Diese unbedarfte Fröhlichkeit wurde eigentlich nur noch in Palma durch die Ankunft einer englischen Junggesellinnenvereinigung im pinkfarbenen Tutu mit Schnappsflächchen um den Hals und dem Gesangsbuch unterm Arm für Schwerhörige auf dem Weg nach Magaluf getoppt, auf die unser Reisebus noch warten musste. Der Einstieg in den Bus gestaltete sich für diese Damen aufgrund ihrer schon nachlassenden körperlichen und geistigen Verfassung bei mäßiger Gesangsqualität etwas schwierig und dauerte auch somit etwas länger. Im Endeffekt hatten wir aber auf der Fahrt ins Hotel viel Spaß mit der Union-Jack-Fraktion, während natürlich andere Mitreisende schon traumatisiert vom Hinflug waren und ihrer Lethargie auch hier freien Lauf ließen. Aber jeder, wie er mag. Die meisten Experten der fröhlichen Trinkkultur (wenn auch nicht alle) sind sich selbst genug und beißen nicht.

  • Siggi 55
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1331973861000

    Huhu Katja,

    :laughing: :rofl: ich roll mich gerade auf dem Boden vor Lachen. KLasse!  :D

    Ich finde solche Gruppen auch eher erheiternd, aber nicht morgens um 5.00. ;)

    Ich vergass zu erwähnen, das bei dieser Gruppe (alle mit T-Shirt: Wir haben Mallorca überlebt 2011), eine junge Frau mit Plastikkrone auf dem Kopf war. Wir haben alle gerätzelt in welchem Wettbewerb sie wohl diese gewonnen hätte. :p   Aber so ging die Zeit schnell rum, bis wir endlich in den Flieger durften. Ja, die Engländer sind immer locker drauf. Ich habe auf Mallorca schon viele super nette Engländer kennen gelernt und das meine ich nicht ironisch.

    Side 18.10.- 25.10.16
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1331975681000

    Kein Wettbewerb! - Diese Krönchen haben sich letztes Jahr eine Menge Mädels gegönnt, egal ob sie nun einen Wettbewerb gewonnen hatten oder nicht.

    Es will eben jede mal Prinzessin sein.

     

    Ich mag übrigens diese Grüppchen. Ganz besonders dann, wenn ich gerade allein auf dem Weg nach Malle war. So hatte man gleich mal ein paar lockere Leutchen zum quatschen und evtl. ne Clique, mit der man dann den größten Teil des Urlaubs verbracht hatte.

    Sie kommen ja dann in der Regel aus der gleichen Gegend und man hat schon mal die gleichen Songs im Kopf.

     

    Beim Heimflug schlafen wir in der Regel alle ganz schnell! ;)

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Siggi 55
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1331985781000

    Im Ernst, Kessi?

    Da kaufen sich die Mädels heutzutage Plastikkronen? :laughing: Ich glaub ich werde alt.  ;)

    Side 18.10.- 25.10.16
  • lautrec
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1331999298000

    Stark angetrunken - die Fluglinie ist nicht verpflichtet, solche Passagiere mitzunehmen.

     

     

    Geschieht ihnen auch recht.

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1332004065000

    @ Siggi55,

     

    bei meinem letzten Flug ( allerdings nicht von Mallorca zurück sondern EWR ) musste dieser besagte Passagier das Flugzeug samt Gepäck wieder verlassen, wodurch sich unser Abflug um eine zusätzliche Stunde verspätete.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 5439
    geschrieben 1332005794000

    Schon morgens gegen 5 Uhr im Flugzeug von angetrunkenen und laut grölenden jungen Männern mit Sprachverlust und ekelhaften Schweiß- und Alkoholfahnen (würg) umgeben zu sein, muss man ehrlich nicht haben. Wer so etwas noch lustig findet, na ja. Ist uns vor einigen Jahren Anf. Mai auf dem Flug von NUE nach PMI passiert. Gott sei Dank gab es noch viele freie Sitzplätze, so dass wir uns weit weg setzen konnten.

  • Siggi 55
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1332024113000

    Ich konnte keinen anderen Sitzplatz wählen, da der Flieger ausgebucht war.

    Da die Jungs dann aber friedlich schlummerten, störten sie mich auch nicht weiter. ;)

    Ich denke mal die Ordner hatten Ihnen recht eindringlich erzählt, das es recht teuer für sie würde, wenn sie im Flieger Radau machen. Mich hat auch gewundert, das die so einfach mitdurften.

    Side 18.10.- 25.10.16
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!