• RainerR
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1358348948000

    Hallo,

    wir suchen auf Mallorca ein Hotel der gehobenen Mittelklasse, in dem ausschließlich ältere Menschen oder Paare erwünscht sind. Habt ihr dafür Tipps oder entsprechende Erfahrungen gesammelt?

    rainerFR

  • 123antoma
    Dabei seit: 1242259200000
    Beiträge: 397
    geschrieben 1358350554000

    im hotel sabina in cala millor verkehren vermehrt gäste im rentenalter,aber familien wohnen da auch,aber nicht viele,das hotel hat auch viele stammgäste,wir waren 3x dort und haben überwiegend ältere getroffen und auch einige die immer wieder dort sind

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1358352585000

    Es gibt inzwischen einige 'adults only' Hotels auf Mallorca.

    IBEROSTAR bietet einige an, ausserdem noch andere wie z.Bs das VANITY SUIT (Cala Mesquida), das BE LIVE PUNTA AMER (S'Illot), das Hotel CALA SANT VICENÇ (Sant Vicenc), das CALA MILLOR GARDEN (Cala Millor) und einige mehr (manche in Gebieten die nicht allen zusagen wie z. Bs. Illetas oder Palmanova).

    Je nachdem in welcher Jahreszeit Ihr verreisen wollt und je höher die Kategorie des Hotels desto geringer das 'Risiko' dort viele Familien mit Kindern anzutreffen (oder junge Sauftouristen).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1358354026000

    @ RainerR,

    herzlich willkommen hier im Forum.

    Wie Bernat es schon schrieb gibt es für die " ältere Fraktion " die Adults only Hotels, wo ich noch das Mac Garonda an der Playa sowie das Marina Luz in Can Pastilla auflisten kann. Ersteres werde ich in knapp 5 Wochen erstmals testen.

    War vor ein paar Jahren mal im Riu Bravo ( auch an der Playa ). Dort war auch vorwiegend älteres Publikum, was aber auch sicherlich an der Jahreszeit ( April / Mai ) lag. Falls dieses Hotel in die Auswahl kommt, solltest Du es wohl vielleicht versuchen im hinteren Haus ein Zimmer zu bekommen, weil diese neueren Datums sind. Dafür ist die Aussicht auf das brach liegende Grundstück nebenan nicht so schön, was mich persönlich nicht unbedingt stören würde.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Jill15
    Dabei seit: 1252368000000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1358410178000

    Das Iberostar Royal Cupido an der Playa de Palma, alles ältere Herrschaften, schön ruhig und Kinder nicht erlaubt.

    mfg

    Darum lasst uns heute leben, morgen können wir´s vielleicht nicht mehr.
  • xenaares
    Dabei seit: 1254614400000
    Beiträge: 1998
    geschrieben 1358413318000

    @Reiner

    Bei Interesse:

    LINKS zu  Adults only-Kinderfreie Hotels... oder Welche Hotels sind Kinderfrei?

    Schaue evtl. auch mal in den "etwas angestaubten" Thread Deutschspr. Rentnerhotel auf Mallorca gesucht.

    Kann ja ggflls. gerne "durch neuen Beitrag" wieder "entstaubt" werden... ;)

  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 444
    geschrieben 1358521615000

    WAS bezeichnet man eigentlich als ein Hotel für Senioren und ab wann gilt man als berechtigt für ein Seniorenhotel und warum und wer will das eigentlich?

    ICH würde es verstehen, wenn man in ein Seniorenhotel möchte, weil man evtl. bewegungstechnisch eingeschränkt oder behindert ist und das Hotel dann seniorengerecht gebaut ist, also z. B. barrierefrei - angefangen von der Dusche bis hin im gesamten Hotel, also keine Schwellen, keine so glatten Böden, auch im BAD nicht, weniger Stufen und Treppchen und solche Dinge. Das ist gut und eine barrierefreie Dusche mag ich auch - schon alleine wegen meines Knieproblems.

    Aber als gesunder Mensch in ein Seniorenhotel?

    Um Himmels willen, bloß das nicht - nach dem Motto: NEIN, einen Seniorenteller ess ich nicht.

    Mein Mann und ich sind nun gerade 60 geworden, zählen also als Senioren, was für uns eigentlich noch unfassbar ist. Ich möchte weder ins betreute Wohnen noch in ein Hotel ausschließlich mit Senioren, die dann evtl. noch ständig am meckern und unzufrieden sind.

    Ich ziehe da, wie im wirklichen Leben, ein gemischtes gutes Miteinander vor, junge, mittelalte und ältere Leute und gerne auch ein paar Kinder  - das stört nicht, das hält jung.

    JA; in der Hauptsaison ein übervoller Strand und ein übervolles Hotel mit viel Geschrei und Stress, das möchte ich auch nicht - aber deshalb noch lange kein Seniorenwohnen.

    Es hat jeder seine Meinung und bitteschön, wer das möchte, ich nicht - und viele meiner Freunde im gleichen Alter auch nicht. Wir sind noch mobil, machen auch mal eine Busrundfahrt mit, gehen wirgendwann mal auf Kreuzfahrt, machen Radtouren mit Gepäck, halten uns fit und mobil und jeder will jung bleiben und arbeiten bis 67 und mehr - und dann ab ins Seniorenhotel? Ich glaube nicht, dass das Zukunft hat, es gibt so viele fite Rentner, auch welche mit über 70 und 80, die seit Jahren regelmäßig in Urlaub gehen, belesen und vielgereist sind, die gehen mit Sicherheit nicht in so ein Seniorenhotel. In den meisten Hotels in der Vor- und Nachsaison sind sowieso mehr Senioren als Junge, denn das hat auch seine Gründe, meist finanzieller Natur. Aber darüber könnte man ewig diskutieren und dafür ist hier wahrscheinlich nicht der richtige Platz.

    Gruß DO

  • wernerkoervers
    Dabei seit: 1243987200000
    Beiträge: 1393
    geschrieben 1358527821000

    @ murma: :kuesse: :kuesse: :kuesse: :p   Ich kann Dir  nur aus tiefster Seele zustimmen !!!

    Liebe Grüße

    Heidi

    wernerkörvers
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1358596475000

    @ Jill15,

    Kinder nicht erlaubt stimmt ja nicht so ganz, denn 14 jährige sind in meinen Augen sehr wohl noch Kinder. Ich habe das Hotel für Ende April gebucht, allerdings ohne zu wissen, dass es ein " kinderfreies " Hotel ist. Da es um diese Jahreszeit sowieso noch nicht so voll ist auf der Insel, war lediglich die Lage ausschlaggebend für die Buchung.

    Ich habe nichts gegen Kinder ( habe schließlich selbst welche ), doch nutze ich die paar Tage zum Ausspannen und bin dann auch mal froh, wenn ich nicht ständig Haken schlagen muss, weil ein " orientierungsloser Zwerg " meinen Weg kreuzt. ;)

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Jill15
    Dabei seit: 1252368000000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1358597001000

    @Louboutin:

    Ich habe auch Kinder und ich meinte es ganz genau so, wie du in deinem zweiten Absatz beschrieben hat. Sehr treffend.

    Darum lasst uns heute leben, morgen können wir´s vielleicht nicht mehr.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!