• Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1344333830000

    Deutsche reservieren gerne Liegen am Hotelpool. Was sich hartnäckig als Vorurteil hält, bestätigt jetzt das Ergebnis einer Umfrage des grössten, deutschsprachigen Reiseportals HolidayCheck.de.

    Das Reiseportal hatte seine User gefragt, ob sie mit ihrem Handtuch eine Liege am Pool reservieren. An der Umfrage nahmen 1774 User teil. Jeder zehnte Befragte (10,6 Prozent) gibt zu, dass er sich immer morgens aus seinem Zimmer zum Pool schleicht. Bewaffnet mit seinem Badehandtuch belegt er dann schon vor dem Frühstück seine Lieblingsliege. Fast jeder Dritte (29,7 Prozent) verhält sich am frühen Morgen auch so, wenn offensichtlich zu wenige Liegestühle angeboten werden. Unauffälliger lieben es 7,9 Prozent der Urlauber. Sie stecken dem Pool-Boy ein gutes Trinkgeld zu, damit er den gewünschten Platz freihält. Nur einmal ausprobiert haben 6,8 Prozent der User den morgendlichen Wettlauf auf die Pool-Liegen. Sie kamen anschließend zu dem Schluss, dass ihnen ihr eigenes Verhalten doch zu peinlich ist. Fast die Hälfte der befragten Urlauber (45,0Prozent) behauptet, dass sie Liegen überhaupt nie reservieren.

    HolidayCheck wollte vergangene Woche auf Mallorca auf dieses typische Klischee von Deutschen aufmerksam machen im Urlaub schon morgens um 6 Uhr mit einem Handtuch eine Liege zu reservieren. Während 4 Tagen ‘reservierte‘ HolidayCheck früh morgens Liegen in verschiedenen, mallorquinischen Hotels und an den Stränden der Playa de Palma, der Cala Agulla (Cala Rajada) und in Cala Millor, Santa Ponsa, Camp de MAr und Puerto de Soller. Mit insgesamt 900 Badetüchern mit der Beschriftung "HolidayCheck RESERVIERT“ wurden die Liegen einiger Hotels und grosse Flächen der gut besuchten Strände ‘belegt‘. Gross war die Überraschung der davon betroffenen Hotelgäste und Passanten.

    Das anfangs grosse Staunen über die schon “reservierten“ Liegen bzw. Plätze am Strand wurde aber schnell zur Freude als man andeutete dass die Gäste die Badetücher als Geschenk behalten durften.

    Hier das gedrehte Video bzw. einige Bilder dieser Handtuchpromo:

    Video Handtuchpromo

    Hotel Aya

    Playa de Palma 3

    Playa de Palma 1

    Playa de Palma 2

    Puerto de Soller

    Cala Millor 1

    Cala Millor 2

    Cala Millor 3

    Cala Millor 4

    Cala Millor 5

    Cala Agulla 1

    Cala Agulla 2

    Santa Ponsa

    Camp de Mar

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1344334615000

    Diese Handtuchpromo (an der der ZE von Mallorca nicht unbeteiligt war) war eine interessante Erfahrung. 

    In den beteiligten Hotels wurden in den frühen Morgenstunden sämtliche Liegen am Poll 'reserviert'. Die Mitarbeiter von HolidayCheck hatten eine 'simbolische' Gästeliste auf der angeblich die Namen und Zimmernummern mit den angeblich angeblich  'reservierten' Liegen eingetragen war. 

    Als die Gäste - mit ihren Handtüchern bewaffnet - am Pool erschienen um ihre Lieblingsliege zu reservieren wurden sie unangenehm durch die Tatsache überrascht dass alle Liegen belegt/reserviert waren, aber keine auf ihren Namen. Einige nahmen diese Tatsache traurig zur Kenntnis, andere wurden stocksauer. Als sie schlechtgelaunt wieder 'abzogen', teilte man ihnen mit dass das ganze nur ein 'Spass' sei, und dass sie ihre Lieblingsliege nicht nur belegen konnten sondern das HolidayCheck Badetuch als Geschenk behalten durften. 

    Genau so überrascht waren die früh morgens spazierengehenden Spanier: auch sie durften sich an den am Strand ausliegenden HolidayCheck Badetüchern 'bedienen'.

    Die HolidayCheck Handtuchpromo: ein grosser Erfolg.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7603
    geschrieben 1344335305000

    ....und in deutschen Großstädten wurde auch reserviert. ;) :D

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • maremonte
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1344340737000

    Ineterssante Aktion, die eindrucksvoll und spassig auf ein doch so ärgerliches Problem hinweist: Das reservieren per Handtuch ablegen.

    Ärgerlich an sich ist ja die Tatsache, dass diese Unart des Handtuch-reservierens, die alle verurteilen, doch Gang und Gäbe ist, denn wer es nicht mitmacht, zieht den kürzeren.

    Dabei frage ich mich, wieso hat das sich so etabliert? Es gibt keine rechtliche Grundlage dafür und dennoch akzeptiert es scheinbar jeder. Reiseveranstalter, die nicht dagegen vorgehen, bewegen sich sogar in einer Grauzone, denn sie werben ja schliesslich mit der Verfügbarkeit des Pools, der lt. Reiserecht nicht nur vorhanden sondern auch nutzbar sein muss.

    Was kann man tun, wenn man diese Unsitte nicht mitmachen möchte, aber trotzdem einen Platz am Pool haben möchte wenn man sich dort aufhalten möchte?

  • yulungayulunga
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1344347571000

    Also, mir geht es nicht um einen Lieblingsplatz am Pool, sondern generell um ein Platz am Pool, wenn ich denn mal dort verweilen möchte. Kommt nicht oft vor, aber manchmal siegt das Buch im Gepäck doch, statt meine Wanderlust. Was ich mache, wenn alle Liegen mit Handtüchern belegt sind, weit und breit aber die dazugehörigen Gäste nicht zu sehen sind? Ganz einfach: Ich nehme deren Handtücher runter, falte sie ordentlich zusammen und lege sie auf einen Tisch bei Seite. Das führt oftmals zu ziemlichem Gezeter seitens der Herrschaften, wenn diese irgendwann mal aufkreuzen. Beeindruckt uns allerdings nicht im Geringsten, wir bleiben dann ganz cool. Was diese dann von uns halten mögen, ist uns völlig schnuppe. Steht schließlich überall dran, dass das Reservieren von Liegen nicht gestattet ist.

    A good traveller has no fixed plans and is not intent on arriving.
  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7603
    geschrieben 1344352595000

    @maremonte,

    @yulungayulunga,

    Eure Beiträge würden besser in den aktuellen Thread "Liegen reservieren-wie geht Ihr damit um?" passen. ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • yulungayulunga
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1344374541000

    Ups fraenni, da hast Du wohl recht   ;)

    A good traveller has no fixed plans and is not intent on arriving.
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1344537706000

    Das ist wirklich eine witzige Sache!

    ALLE haben ein blaues HolidayCheck - Badetuch geschenkt bekommen!

    Und wir fleissige User, dürfen eines kaufen!

    Nur €14.95 plus Porto!

    fast geschenkt! :laughing:

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1344545843000

    @Alice

    Tja da warst du zur falschen Zeit am falschen Ort... :laughing:

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • volker45
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1344547780000

    wo gibt es denn die holiday badehandtücher käuflich zu erwerben?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!