• tomjones
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1305558423000

    Hallo, bin im Forum/Internet nicht wirklich fündig geworden, daher meine Frage/Problem:

    Wir sind 2 Familien in einer Ferienwohnung auf Mallorca. Sind aber nicht immer zusammen unterwegs. Um sich abzusprechen, gibts ja Handys.

    Gibt es Prepaidkarten für Mallorca/Spanien die man im Supermarkt kaufen kann, um diese SIM Karten in ein Zweithandy zu legen und daß sich die Familien untereinander mittels spanischer SIM Karte anrufen können?

    Wichtig: Wir wollen nur innerhalb Mallorca telefonieren damit! Nicht nach Deutschland!

    Das müsste doch günstiger sein, als mit den Handys mit deutschen SIM Karten untereinander zu telefonieren. Da läuft ja die Verbindung folgendermaßen ab:

    Mallorca --> Deutschland  --> Mallorca. Und beide Handybesitzer müssen die Anrufe bezahlen. Zwar durch neues EU Recht billiger als noch vor Jahren, aber totzdem.

    Stelle mir das so vor, wie bei den deutschen Mobilfunkdiscountern A**I-Talk, C**star, F**ic mit Tarifen ab 9ct/Minute. Gibt es sowas? Habe hier/Internet gelesen, daß dies für Deutsche ohne spanische Wohnung/Adresse nicht geht, da man sich anmelden muss über eine Adresse. Kann aber auch sein, daß diese Info einfach veraltet ist.

    Weiß jemand mehr? Danke im voraus.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1305563804000

    Das Gesetz verlangt von Käufern einer Prepaid-Karte eine gültige IDENTIFIZIERUNG. Ein deutscher Personalausweis bzw. Pass ist genug.

    Es gibt verschiedene Anbieter von Prepaid-Karten so dass man sich den günstigsten aussuchen kann. MOVISTAR hat die beste Flächendeckung (z. Bs. in der Serra de Tramuntana).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • yulungayulunga
    Dabei seit: 1194480000000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1305616035000

    Hallo, wir handhaben das mit den Telefonkosten auch immer auf diese Weise, wenn wir mit mehreren Leuten unterwegs sind. Da wir viel am Wandern sind, entsprechend viel in den Bergen unterwegs sind ist es wichtig darauf zu achten, dass man einen Anbieter wählt wie Bernard's Beispiel mit Movistar.

    Gruß aus dem Havelland

    A good traveller has no fixed plans and is not intent on arriving.
  • tomjones
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1305617345000

    Guten Morgen!

    Danke erstmal an Bernat und yulungayulunga!

    Klingt ja erstmal sehr gut.

    Nun ein paar praktische Fragen zum Erwerb und Aktivierung:

    - Wo bekomme ich diese Movistar? Zeitungsladen, Tabakladen, Supermarkt? Oder in speziellen Telefonshopläden (bei uns z.b. Phonehouse oder ähnliches)?

    - Wie hoch sind die Beträge zum kaufen in etwa? 10/15/20/50 Euro?

    - ungefährer Tarif? 10/20 ct/Minute?

    - Ganz wichtig: wie erfolgt die Aktivierung? Mein Spanisch geht gegen Null, daher ist die beigelegte Anleitung (wenn denn eine dabei ist), nicht sehr nützlich für mich.

    Leider macht man sowas ja nicht jeden Tag, auch nicht in Deutschland. Gibts da im Prepaid-Paket, welches man kauft, eine Art Aktivierungscode, den man einfach eingibt, grüne Hörertaste, abwarten, fertig? Oder muss man sich, wie in Deutschland üblich, erst übers Internet irgendwo anmelden und dort aktivieren?

    Wäre schon wichtig, sowas im Vorfeld zu wissen.

    Sorry wenn ich ein wenig unwissend auf diesem Gebiet bin!

    Gruß Thomas

    Nachtrag: Habe gegoogelt und diese Hilfe-Seite gefunden: http://www.tutlies.de. Habe jetzt erstmal vieles ausgedruckt (zum mitnehmen nach Mallorca) und werde mich jetzt ans lesen machen.

  • tomjones
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1305621369000

    Frage zum Erwerb+Aktivierung:

    Nach durchlesen der o.g. Hilfeseite habe ich eine offene Frage:

    "ERWERB" der Karte, Zitat: 

    Der Verkauf der SIM-Karte im Telefon-/Elektrogeschäft erfolgt anonym. Ausweis, Steuernummer oder sonstige Dokumente sind nicht erforderlich.

     

    "AKTIVIERUNG" der Karte, Zitat:

    Zum registrieren der Movistar Activa benötigt man seinen Reisepass oder Personalausweis und legt dem Movistar Händler zusammen mit diesem Vordruck vor.

     

    Daraus ergeben sich unweigerlich Fragen:

    1. Kaufen kann ich die Karte, sagen wir mal "überall", aber "aktivieren" nur beim Movistar Händler?

    Wenn der Tabakladenverkäufer die Karte verkauft, heisst das ja i.d.R. nicht, daß dieser auch Movistar-Händler ist.

    Zum vergleich: Sim-Karten kann ich in Deutschland ja auch überall mittlerweile kaufen (Tankstelle, Supermarkt). Trotzdem muss man für bestimmte Dinge in spezielle Handyshops gehen (Phone House, Vodafone-Shop, T-Mobile-Shop).

    Ist das bei Movistar auch so?

    Wo finde ich einen Händler, der mir die Registrierung (Reisepass + Formular) abnimmt. Wir sind in der Nähe von Cala Millor, mit Mietauto. Auf der Hilfeseite stehen zwar ein paar Links, aber an der spanischen Sprache haperts, LEIDER!!!!

  • tomjones
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1305622296000

    @tomjones sagte:

    Frage zum Erwerb+Aktivierung:

    Nach durchlesen der o.g. Hilfeseite habe ich eine offene Frage:

    "ERWERB" der Karte, Zitat: 

    Der Verkauf der SIM-Karte im Telefon-/Elektrogeschäft erfolgt anonym. Ausweis, Steuernummer oder sonstige Dokumente sind nicht erforderlich.

     

    "AKTIVIERUNG" der Karte, Zitat:

    Zum registrieren der Movistar Activa benötigt man seinen Reisepass oder Personalausweis und legt dem Movistar Händler zusammen mit diesem Vordruck vor.

     

    Daraus ergeben sich unweigerlich Fragen:

    1. Kaufen kann ich die Karte, sagen wir mal "überall", aber "aktivieren" nur beim Movistar Händler?

    Wenn der Tabakladenverkäufer die Karte verkauft, heisst das ja i.d.R. nicht, daß dieser auch Movistar-Händler ist.

    Zum vergleich: Sim-Karten kann ich in Deutschland ja auch überall mittlerweile kaufen (Tankstelle, Supermarkt). Trotzdem muss man für bestimmte Dinge in spezielle Handyshops gehen (Phone House, Vodafone-Shop, T-Mobile-Shop).

    Ist das bei Movistar auch so?

    Wo finde ich einen Händler, der mir die Registrierung (Reisepass + Formular) abnimmt. Wir sind in der Nähe von Cala Millor, mit Mietauto. Auf der Hilfeseite stehen zwar ein paar Links, aber an der spanischen Sprache haperts, LEIDER!!!!

    Nachtrag:

    Händler habe ich über die Internetseite www.movistar.es gefunden!

    für nicht Spanier: google-Übersetzer benutzen!

    dem link unten "guías" (Ratgeber) folgen

    dem link "Tiendas y distribuidores" (Shops und Händler) folgen

    im Suchfeld jetzt Gebiet+Ort eingeben (Baleares + Cala Millor),

    fertig

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1305636953000

    Ein Teil der von Dir gefundenen Auskunt ist NICHT mehr aktuell. Seit 2007 muss - EUROPAWEIT - der Käufer von SIM -Karten IDENTIFIZIERT werden.

    Gekauft werden die SIM-Karten in Phoneshops. Es gibt Phoneläden de ausschliesslich die Karten EINES Anbieters verkaufen( MOVISTAR, VODAFONE, ORRANGE, z. Bs.) und andere die Karten aller Anbieter verkaufen. Die Karten werden beim Kauf vom Phoneshop aktiviert.

    WICHTIG. Die verkauften SIM-Karten funktionieren - hier in Spanien - nur in 'liberalisierten' Handys. Mit anderen Worten: hat man ein Handy (z. Bs. durch Punktesammeln) mittels eines Angebots von einem bestimmten Anbieters erstanden, funktioniert in diesem Handy AUSSCHLIESSLICH eine SIM-Karte diese Anbieters. Ein 'normal' erstandenes Handy hingegen akzeptiert ALLE SIM-Karten unabhängig vom Anbieter.  Aus diesem Grund wird eine spansiche SIM-Karte nur in einem 'liberalisierten' Handy funktionieren.

    In Cala Millor gibt es, z. Bs. einen MOVISTAR Laden in der CALLE SOL NEIXENT, 26 (sehr zentral), oder einen anderen in CALLE DE NA LLAMBIAS.

    Die Verkäufer der Karten empfehlen den Kunden die besten Tarife ja nach der vorgesehenen  Nutzung des Handys.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • tomjones
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1305637344000

    Danke Bernat!!! :kuesse:

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1305652887000

    @ tomjones,

    warum SMSst ihr denn nicht lieber? Schließlich sind SMS im Ausland auf 13 Cent limitiert. Ist auf jeden Fall günstiger als telefonieren und Du brauchst den Aufwand mit der spanischen SIM Karte nicht betreiben.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 895
    geschrieben 1305675412000

    Um zu Bernats guten Infos noch etwas hinzuzufügen:

    Die angesprochenen "liberalisierten" Handys sind in Deutschland als SIMLOCK-Handys bekannt. Meist als Komplett-Prepaid-Paket mit Karte erworben, muss man diese Geräte für  2 Jahre mit der mitgekauften Anbieterkarte verwenden. Danach muss! man vom Anbieter einen Entsperrcode anfordern und das Gerät entsperren. Erst dann! kann man eine beliebige Karte zum Telefonieren verwenden.

    Dies gilt nicht für die meisten Vertragshandy sowie für Geräte, die ausdrücklich als Simlock-frei verkauft werden.

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!