• LM100
    Dabei seit: 1167091200000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1260779405000

    Hallo,

    kennt jemand die Gegend um Santa Ponsa / Paguera / Antrax bzw. hat dort schon mal jemand seinen Urlaub verbracht? Wir haben in Santa Ponsa eine supertolle Wohnung zu einem sehr guten Preis gefunden.

    Wir haben schon oft auf der anderen Seite der Insel in Cala Millor, Cala Ratjada oder Alcudia unseren Urlaub im Hotel verbracht und wollten jetzt mal die diese Seite der Insel in einer Ferienwohnung kennen lernen.

    Diese Orte weden wohl bevorzugt von Engländern besucht, was mich prinzipiell nicht stört. Kann jemand etwas zu der Ecke sagen? Wie ist der Strand in Santa Ponsa, gibt es dort eine Promenade und kann man dort abends ein wenig spazieren?

    Lothar

     

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1260782727000

    In Santa Pons gibt es wesentlich mehr grosse Appartementgebäude als Hotels. Der Strand ist zwar schön, von der Grösse her jedoch nicht mit Cala Millor zu vergleichen. In Santa Ponsa kann man abends schön spazieren gehen, eine Strandpromendade - vergleichbar mit Cala Millor - gibt es in diesem Sinne jedoch nicht.

    In Santa Ponsa ist relativ viel los. Das Publikum ist gemischt. Vor Jahrzehnten war Santa Ponsa sehr beliebt (auch unter deutschen Gästen), hat dann aber den Rang an Cala Millor abgetreten (und Cala Millor inzwischen an C'an Picafort/Playa de Muro). Santa Ponsa ist im Schnitt 3-Sterne Niveau, Cala Millor inzwischen quasi 4-Sterne (von der Hotelkategorie her). Von Santa Ponsa aus ist man natürlich schnell in Palma (mit Mietwagen oder öffentlichem Bus).

    Die allgemeine Meinung wäre wahrscheinlich, dass man Cala Millor Santa Ponsa vorzieht. Wenn die Entscheidung zu Gunsten Santa Ponsa getroffen wird würde ich sicherstellen dass die günstige Ferienwohnung NICHT in einem Gebäude mit anderen 200 Appartements liegt in dem rund um die Uhr (Im Sommer) der ****** los ist.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Tres_Islas
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 228
    geschrieben 1260903100000

    Hallo!

    Ich schließe mich Bernats Meinung voll und ganz an. Mir persönlich gefällt Santa Ponsa trotz allem aber ganz gut, das liegt zum einen an der Nähe zu Palma, zum anderen hat man ganz nette Orte wie Port d´Andratx, Portals Nous (gefällt sicherlich nicht jedem) und Sant Elm in erreichbarer Nähe. Es kommt eben auch darauf an, zu welcher Zeit Ihr fahren wollt und ob ihr reinen Strandurlaub machen wollt oder etwas anderes.

    Der Strand in Santa Ponsa ist im Sommer fast immer voll und die kleine Bucht bei Port Adriano wird leider ausgebaut, so dass mit Lärm zu rechnen ist. Auch war bei unserem letzten Besuch dort, das Wasser -bedingt durch den Hafenausbau- sehr schmutzig.

    Viele Grüße,

    Verena

    Lo más importante no se ve con los ojos sino con el corazón
  • LM100
    Dabei seit: 1167091200000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1260951468000

    Danke Euch. Obwohl wir im Juli dort sind, planen wir keine (reinen) Strandurlaub. Wir haben die ganze Zeit einen Mietwagen und wollen den dortigen Teil der Insel kennen lernen, die Ecke von Cala Millor oder Playa de Muro kennen wir bereits recht gut.

    Zum Hauptstrand von Santa Ponsa haben wir ca. 700 Meter, ansonsten haben wir aber auch kein Problem damit, mal 10-15 Minuten zu anderen Stränden zu fahren.  Der Ausbau der Bucht bei Port Adriano dürfte uns nicht stören, aber vielleicht ist der Ausbau im Sommer 2010 ja auch schon wieder beendet.

    Mit fällt halt auf, dass die Wohnungen in Santa Ponsa meist in Besitz von Engländern sind und auch das Publikum dort anscheinend meist aus diesem Raum kommt. Wie bereits gesagt stört mich das aber nicht, solange es sich nicht um die gröhlenden Horden handelt, die man schon mal in den reinen Partyvierteln anntrifft. Santa Ponsa macht mir jedoch eher den Eindruck von einer gehobeneren Wohnanlage für mittlere Altersgruppen als von einer Partymeile.

    Gruß

    Lothar

  • Tres_Islas
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 228
    geschrieben 1260960680000

    Es ist ja immer etwas schwierig einen Urlaubsort zu beurteilen, weil die Geschmäcker ja verschieden sind. Wie gesagt, ich persönlich mag Santa Ponsa ganz gerne. Es sind schon vorwiegend Engländer, die dort Urlaub machen, aber eigentlich hauptsächlich Familien und nicht unbedingt Leute, die auf Party aus sind. Im Juli wird es natürlich schon sehr voll, aber das betrifft ja dann auch die ganze Insel. Kümmert euch auf jeden Fall frühzeitig um einen Mietwagen.

    Wir haben unseren Mietwagen auch immer für den kompletten Urlaub und können das sehr empfehlen. Von Santa Ponsa auch könnt ihr auch bei Bedarf andere Strände anfahren. Z.B. Camp de Mar, Peguera oder Sant Elm. In Sant Elm kann man auch schön wandern (zur Klosterruine Sa Trapa). Die Fahrzeit nach Palma beträgt vielleicht 10 bis 15 Minuten.

    Lebensmittel kann man in Santa Ponsa und Umgebung auch gut einkaufen, es gibt sogar einen Laden mit deutschen Produkten (an sich kaufen wir immer im spanischen Supermarkt, aber es gibt immer ein paar Artikel die mir dort fehlen).

    Lo más importante no se ve con los ojos sino con el corazón
  • LM100
    Dabei seit: 1167091200000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1260980236000

    @Tres_Islas sagte:

    ....und die kleine Bucht bei Port Adriano wird leider ausgebaut, so dass mit Lärm zu rechnen ist.....

     

    Weiss zufällig jemand, was dort gemacht wird und wann die Arbeiten beendet sind?

    Lohtar

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1260982556000

    Der Hafen wird vergrössert, und das nicht unwesentlich. Yachten bis zu 60 M Länge werden dort anlegen können wenn alles fertig ist. Die Erweiterung kostet ca. € 80 MIllionen.

    Die Erweiterung wird in verschiedenen Etappen nutzbar sein. Auf der Innenseite der neuen Aussenmole werden Grossyachten ab Mai 2010 anlegen können.  Die 2. Etrappoe wird Ende 2010 in Betrieb genommen. Die komerzielle Zone wird im Jahr 2011 fertiggestell.

    Also .... noch Arbeiten "en masse" für geraume Zeit.

    P.S.: Port Adriano ist aber nicht in Santa Ponsa sondern in EL TORO :question: .

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • wdassler
    Dabei seit: 1170028800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1260983160000

    Hi Lothar,

    keine Angst, so schlimm ist das gar nicht mit den Engländern. Das verläuft sich dort. Waren vor ein paar Jahren dort im Sommerurlaub und dieses Jahr haben wir einen Freund besucht. Treffen uns immer im Cafe Wien, da ist es sehr gemütlich und man kann die Urlauber gut beobachten. Schön zum Baden, Schiffsausflüge , haben von dort aus die ganze Insel kennengelernt. Westküste, den Norden, die Mitte, den Osten und Süden, immer in verschiedenen Abschnitten mit dem Mietwagen. Wunderschön! Man liegt ja nicht 14 Tage im Sand, dazu ist die Insel viel zu entdeckerfreundlich. Demnach habt Ihr auch nicht viel mit den Engländerhorden zu tun. Und wenn mal welche entgegenkommen, dann ausweichen. Euch wird es bestimmt gefallen.

    Besuch doch auch einmalmeine Seite: www.wieland18dassler.npage.de

    Viel Freude und alles Gute

    Wieland  

  • LM100
    Dabei seit: 1167091200000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1260987681000

    Danke Euch.

    Noch eine Frage: ist der Bereich Calvia auch betroffen?

    Die Wohnung, die wir eventuell mieten möchten, liegt ca. 1,2 Km vom Hafen entfernt.

    Sie liegt ungefähr 1 KM oberhalb der kleinen Bucht bei Port Adriano. Ich habe aber nicht vor, dort an den Strand zu gehen. Wir fahren eher an einen der anderen Stränden.

    Es ist übrigens keine billige Wohnung, im Gegenteil. Sie ist halt nur verhältnismäßig billig.

    Meint Ihr, dort wäre man auch von den Bauarbeiten im Hafen gestört. 

    Gruss

    Lothar

  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2511
    geschrieben 1260993841000

    Danke für das Bild! Die Wohnung ist wirklich ein Traum! Wenn du eh einen Mietwagen hast, kannst ja tagsüber ausweichen, dann ists ja egal, ob du in Sta. Ponsa wohnst. Diese Wohnung MUSST du fast nehmen!!

    08.01.-22.01.2018 DomRep Juni 2018 Gardasee Aug. 2018 Ibiza Sep. 2018 Mallorca Januar 2019 Punta Cana
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!