• Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1412666121000

    Ein günstiges, reichliches und typisches Mittagessen bekommst Du in jedem Dorf/Ort unterwegs (z. Bs. Inca) in allen Kneipen mit einer Tafel oder einem Schild auf dem MENU DEL DIA steht. Tagesmenü (Auswahl einer Vorspeise, einer Hauptspeise, Nachtisch mit Tafelwein und Wasser kostet Dich um die € 8,50 - € 10,00. Billiger und besser geht es nicht.

    (Parken in einem bewachten Parkplatz/Parkhaus bzw. nur wenn im Wagen alles so verstaut ist dass man von aussen nichts sehen kann!!)

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • mapples
    Dabei seit: 1412121600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1412670946000

    Ich kann mich Bernat nur anschließen was das Mittagessen angeht. Zu dem Frühstück vor der Abreise würde ich euch empfehlen etwas einzupacken und am Flughafen zu essen oder eben dort, wäre auch möglich und nicht extrem teuer.

  • feuernelke
    Dabei seit: 1228867200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1412704208000

    Vielen Dank! Haben die Lokale dann auch über Mittag Speisenangebot? Schätze wir kommen nicht vor 14 Uhr vom Flughafen weg. Sonst müssen wir halt wirklich erst zum Haus und unterwegs einen Happen snacken oder was mitnehmen.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1412705865000

    Die meisten Kneipen servieren das Tagesmenü zwischen 13.00 Uhr und 16.00 Uhr ... ABER man muss bedenken dass viele Handwerker die zwar in Palma stationiert sind (oder wohnen) diese Tagesmenüs essen, und die Handwerker machen zwischen 13.00 Uhr und 14.00 Uhr Mittagspause...... und wenn die verfügbaren Rationen des Tagesmenüs gegessen sind .... (soll nur eine Warnung über diese Möglichkeit sein).

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • feuernelke
    Dabei seit: 1228867200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1412851024000

    Ja, als ich bei Conil gelebt habe hatte meine Chefin auch so ein Arrangement für Ihre Angestellten, in der Kneipe gegenüber das menu del dia zu essen :) da war garantiert nix über bei dem Andrang der dort mittags immer war. Versuchen kann mans ja mal, zumal wir Samstags anreisen und da vielleicht nicht alle arbeiten :).

    Also einfach mal bei Inca abfahren oder sollten wir gleich die Strecke neben der Autobahn fahren, wäre landschaftlich ja eh schöner. Die Straßen laufen ja wohl eine ganze Weile paralell.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1412881856000

    Klar, Ihr könnt auch gleich die 'normale' (alte) Landstrasse über Santa María, Consell und Binisalem nehmen. Dort habt Ihr mehrere Möglichkeiten, einige sogar direkt an dieser Hauptstrasse. Die Strassen laufen paralell bis Inca.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • maribel
    Dabei seit: 1160956800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1413130053000

    Wenn wir im Norden Urlaub machen und es für ein Menu del Dia zu spät ist ,

    fahren wir mit dem Mietwagen vom Flughafen direkt an die Playa de Palma und gehen in eins der 3 Münchener Kindl Lokale, klar nicht landestypisch aber große Auswahl und sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.

    Parken im Oktober sollte an der Playa de Palma auch kein Problem sein, notfalls macht man halt einen kurzen Spaziergang .

    Falls ihr das Kindl besuchen möchtet könnt ihr vorher auf der HP auch einen Gutschein für Getränke ausdrucken.

    http://www.muenchner-kindl-mallorca.de/

    Nach dem Essen dann gemütlich, ohne knurrenden Magen ab zum Domizil !

    Gruß Maribel

    Avatar : Orotavatal mit Blick auf Teide und Puerto de la Cruz / Teneriffa
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1535
    geschrieben 1413132257000

    ..allgemein ist auch im Winter am ehesten zwischen B5 und B9 nennenswert Tourismus zu verzeichnen, hauptsächlich Senioren und Sportler. Daher findet man in den Bereichen auch im Winter geöffnete Restaurants. Ich persönlich habe im "12 Apostel" Höhe B7, Seitenstraße RIU Palace, sehr gut gegessen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!