@wolfi

Wie @bernhard schreibt:

Bernats Route...

Palma - Camp de Mar - Puerto Andratx - Estallencs - Banyalbufar - (Puerto de Valldemossa) - Valldemossa - Deia - Soller - Puerto Soller - Palma

... ist zu bewältigen, wenn's tatsächlich nur ums Entlangfahren geht und nicht groß Pausen  eingelegt werden.

Kilometeranzahl hin insgesamt geschätzte (max.) 140-150 km (?), was allerdings wirklich nichts über die zu veranschlagende Zeit aussagt. Wir sind z. B. auf der Strecke Soller-Deia endlos rumgeeiert (langsam Fahrende, Touribusse, usw.). Ist gewiss nicht die Regel. Aber wenn's so ist, kann der Zeitplan schon durcheinanderkommen.

Zurück (Puerto de Soller-Palma) ist's über die M-11 natürlich sehr viel kürzer / schneller.

Möchte man's "gemütlicher" angehen, könnte man vllt. ab Banyalbufar zurück zur M-11 und ab dort "geradeaus hoch" nach Soller / Puerto de Soller fahren. OK, ist ein wenig schade... wobei Valldemossa bei zwei Tagen Aufenthalt aber nicht unbedingt entfallen muss.

Ab Palma schafft sogar der öffentliche Bus die Strecke nach Valldemossa in gut 30  Minuten (hab's jetzt im Februar ausprobiert). Somit ist ein Besuch in Valldemossa vllt. noch am Spätnachmittag des ersten Tages möglich.

Noch ein Tipp zum Parken in Valldemossa: Bitte unbedingt das sehr große Schild am Parkplatz beachten. Die blau markierten Parkplätze dürfen nicht benutzt werden. Stellt man dort seinen PKW ab, muss man mit einer "Parkkralle" rechnen.