• karobirne
    Dabei seit: 1360195200000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1406462615000

    Hallo

    Wir waren jetzt 2 Jahre hintereinander in Can Picafort Ortsteil Son Baulo. Es gefällt uns dort eigentlich sehr gut. Aber unsere Kinder lieben die Cala Mesquida und Agulla. Bis dahin sind es jedesmal 35 Fahrminuten. Jetzt überlege ich das nächste mal eine Ferienwohnung in Cala Ratjada zu nehmen. Haben uns den Ort am Tage schon mal angeschaut. Bedenken habe ich , weil es ja nach Ballermann der nächste Partyort ist.Wie unruhig ist es denn da wirklich.Und wie ist die Kriminalität dort? In Son baulo habe ich mich immer hundertprozentig sicher gefühlt.Gibt es noch andere Möglichkeiten außer Cala Ratjada um näher an den beiden Buchten zu sein?

    Gruß karobirne

  • susanne.f
    Dabei seit: 1150156800000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1406559934000

    Hallo,

    man kann direkt in Cala Mesquida wohnen, sicher sehr ruhig und angenehm mit Kindern.Ich weiss ja nicht, wie alt die Kinder sind, aber Cala Ratjada finde ich im Sommer ( August ) schon voll und viele junge Leute im Ort. Auch am Strand Cala Agulla fanden wir es voll und laut, zumindest im vorderen Teil.

  • karobirne
    Dabei seit: 1360195200000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1406560686000

    Hallo

    Soweit ich weiß sind da an der Cala Mesquida aber nur Hotels.Wie machen immer Ferienwohnungurlaub.Ein paar Restaurants,Geschäfte, Supermarkt und Bäckerei hätte ich auch gerne in der Nähe.

    Gruß karobirne

  • Frankonia on Tour
    Dabei seit: 1203033600000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1406564110000

    Hallo,

    ich finde kriegsentscheidend ist, wann du genau fahren willst...?!?

    In den Ferien ist es dort wirklich voll, danach geht es wieder...

    Cala Mesquida ist eine Alternative, ABER:

    - es ist echt abgelegen. Ich empfehle es dort nur mit Mietwagen.

    - Nicht sehr groß, da hat CR sehr viel mehr zu bieten...

    Ich kann Dir CR nur empfehlen. Außerhalb der Ferien für mich eine der Top Adressen auf Mallorca...

    es gibt immer zwei Meinungen! meine und die falsche...
  • Teoha
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 765
    geschrieben 1406565361000

    Oder man sucht sich eine Ferienwohnung/Finca irgendwo dazwischen. Arta, Capdepera....

  • lautrec
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1406566997000

    Cala R. ist spanischer. Ich war Ende Sept. dort -habe nichts Kriminelles gesehen..

  • susanne.f
    Dabei seit: 1150156800000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1406569542000

    Hallo,

    in Cala Mesquida kann man auch Häuser buchen, sogar sehr günstig. Die Preise von 2014 kenne ich allerdings nicht. Das Hotel Viva Cala Mesquida Resort z. B. kann man auch ganz ohne Verpflegung buchen, wenn das was wäre.

    Was ist an Cala Ratjada spanischer ??

  • Teoha
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 765
    geschrieben 1406577631000

    Vermutlich meint er, das dort eben auch Einheimische (die man nicht "Spanier" nennen sollte) leben und es ein echter, gewachsener Ort ist. 

    Was bei Cala Mesquida nur zu 2% zutrifft und bei Can Picafort zum großen Teil eben auch nicht.

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1406580836000

    Teoha:

    Vermutlich meint er, das dort eben auch Einheimische (die man nicht "Spanier" nennen sollte) leben .../...

    ??????? :frowning:  

    Wie soll man denn das verstehen?

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Teoha
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 765
    geschrieben 1406583627000

    Ein kleiner (evtl. missglückter) Versuch hervorzuheben, das sich die Mallorquiner (ähnlich wie die Katalanen) nicht so sehr als Spanier sehen. Aber streicht die Anmerkung einfach.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!