• Sweety14585
    Dabei seit: 1445040000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1445099069000

    Wir haben Urlaub iim August 2016 in Cala Ratjada im Na Forana mit 2 Kindern gebucht. Uns wurde das Hotel als Familienhotel ausgegeben. Nun habe ich gelesen das Cala Ratjada die zweite Partyhochburg von Mallorca ist. Ich bin nun verunsichert ob wir mit Kindern dort am richtigen Platz sind?

  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 797
    geschrieben 1445345582000

    Hallo Sweety14585,

    das kannst Du doch nicht buchen! Abends werden dort die Kinder am Spiess ueber offenem Feuer gebraten!!

    Quatsch, Spass beiseite, es wird Euch dort gut gefallen, Ihr seid direkt am "kleinen" Strand von Cala Ratjada, etwas abseits der sogenannten Partyzone, das Hotel hat bei mehr als 2000 Bewertungen 90% Weiterempfehlungsrate, da haettet Ihr es wirklich schlimmer treffen koennen.

    Uebrigens, auch an der Playa de Palma, dem beruechtigten Ballermann, dem Boesen, kann man mit Kindern sehr gut im August Urlaub machen. Macht unbedingt mal einen Tagesausflug dorthin und bildet Euch eine eigene Meinung zum Thema.

    Nicht alles, was abends bei RTL2 gezeigt wird, entspricht immer der Wahrheit..

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 5667
    geschrieben 1445360703000

    Es ist so, wie Cliffideo es beschreibt. Das Hotel liegt ruhig oberhalb des Strandes Cala Moll. Dieser dürfte allerdings im August proppevoll sein.

  • dominik59423
    Dabei seit: 1153094400000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1445425388000

    Es gibt auch an dieser traumhaften, "bösen Bucht" Cala Agulla einen durchaus ruhigen Familienbereich :)

    Viele Familien (mit Kindern) halten sich hier auf...

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 5667
    geschrieben 1445425968000

    @dominik59423:

    ...Cala Agulla einen durchaus ruhigen Familienbereich :)

    Viele Familien (mit Kindern) halten sich hier auf...

    ====================

    Diese Aussage ist doch schon ein Widerspruch in sich. Und auch die Cala Agulla dürfte im August ebenfalls sehr voll sein.

  • dominik59423
    Dabei seit: 1153094400000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1445430583000

    @nate1:

    Was ist denn daran bitte schön ein Widerspruch in sich?

    Die / der Threadersteller ist besorgt, dass in Cala Ratja zu viel Party ist... (Für eine Familie mit Kindern!)

    Ergo: Ruhiger Familienbereich OHNE Party an der Cala Agulla... Wenn man ungefähr bis zum "Erste Hilfe Häuschen" durchgeht... (Stand Juni 2013, Mai 2014 und August 2015)

    "Und auch die Cala Agulla dürfte im August ebenfalls sehr voll sein." <--- Wirklich? Hellseher oder woher die Erkenntnis?

    Ich war dieses Jahr im August da. Und im von mir vorgeschlagenem Familienbereich war es relativ leer, sodass jeder entweder ne Liege mit Schirm oder nen freies Plätzchen für seine Handtücher, Strandmuschel, Sonnenschirme und allem pi pa po ergattern konnte...

    (von morgens bis Nachmittags...)

  • Sweety14585
    Dabei seit: 1445040000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1445432485000

    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Dann werden wir uns überraschen lassen. Ich hatte auf Reiseseiten gelesen das es absolut nicht empfehlenswert wäre mit Kindern dorthin zu reisen. Aber nun bin ich beruhigt. Wie weit ist es bis zu dem STrand Cala Agulla?

  • dominik59423
    Dabei seit: 1153094400000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1445432780000

    Es wird (zu Fuß) schon ein ganzes Stückchen zu laufen sein...

    Aber es lohnt sich (meiner Meinung nach) defintiv.

    Schöner, flachabfallender Strand mit kristallblauen Wasser.

    Solltet ihr euch den Luxus eines Mietwagens gönnen, gibt es einen großen Parkplatz in der Nähe!

    /edit:

    lt. Google Maps: zu Fuß: 2,4 Kilometer...

  • meinapollo1
    Dabei seit: 1268956800000
    Beiträge: 526
    geschrieben 1445445351000

    @dominik59423

    Die Cala Agulla als flachabfallend zu bezeichnen finde ich nicht richtig.

    Sie geht schon nach 3-4m richtig gut ab. Ausserdem bitte immer auf die Felsen und Steine am Strand und im Sand am Wasserrand achten.

    Ebenfalls ganz wichtig immer auf die Flagge achten.

    Aus unzähligen Urlauben hier weiß ich, dass dies immer unterschätzt wird.

    Der von dir angesprochene Parkplatz ist kostenpflichtig und schlägt mit "letzten Wissen 2013" Kosten von 5,- € am Tag zu buche.

    @Sweety14585

     

    Aber wie gesagt Cala Ratjada im August absolut gute Wahl.

    Da Ihr nahe an der Son Moll seid, würde ich mir die Cala Agulla kneifen.

    Muss nicht sein.

    Könnt ihr mal hinspazieren, aber Laufweg, gute 25 - 30 Minuten.

    Viel Spaß

  • dominik59423
    Dabei seit: 1153094400000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1445503152000

    @meinapollo1:

    Ich kenne deine Körpergröße nicht, aber ich als 190cm Mensch kann bedenkenlos 40-50 Meter ins Meer gehen und das Wasser geht mir gerade mal bis zur Brust (Stand 2013, 2014 und 2015)

    Die angesprochenen Steine sind direkt am Anfang der Cala Agulla und ziehen sich ungefähr bis zur Mitte (Stand: 2013, 2014 und 2015).

    Da ich den Familienbereich empfohlen / vorgeschlagen habe, welcher erst NACH der Hälfte des Strandes beginnt, zählt dieser Kritikpunkt nicht.

    Man muss nicht den Hauptparkplatz nehmen, sondern kann auch im / am Kreisverkehr bzw. vorm Kreisverkehr in den Seitenstraßen (kostenlos) parken.

    Ich kann die Cala Agulla nur empfehlen, da man hier nicht wie die "Ölsardine" liegt .

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!