• riese-1
    Dabei seit: 1097712000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1313502567000

    :(

    Ich muß leider jedes Jahr feststellen und dies seit 15 Jahren,vor allen Dingen die letzten 5 Jahren, das Cala Millor immer  lauter wird und viele Strand- und Straßenlokale dazukommen, welche bis 3:00 Uhr geöffnet haben. Auch wenn man die Balkontürenschließt hört man die Musik.

     

    Dies ist nicht sehr vorteilhaft für Besucher welche sich erholen, vom Land etwas sehen wollen und deshalb schon früh aufstehen. Dies ist aber dann nicht möglich. Höchstens es ist schlechtes  Wetter und die Lokale schließen die Türen und Fenster. Man kann doch nicht jeden Tag auf schlechtes Wetter (stärkeren Wind) hoffen.

     

    Wenn man erst ab 5:00 Uhr in der Frühe schlafen kann, ist man sicher nicht begeistert.  Ausser man kommt zum Saufen und Feiern nach Cala Millor, was aber sicher nicht im Sinne des Ortes ist.

     

    Wir gehen jedes Jahr immer weiter an den Rand von Cala Millor, jetzt sind wir schon am Naturschutzgebiet. Weiter geht es nicht mehr.

     

    Es muß doch möglich sein, daß die Strand- und Straßenlokale ab 12:00 Uhr ihre Türen und Fenster schließen müssen und zwar von Haus aus ohne Aufforderung und Kontrolle durch die Polizei. Wenn nicht dann müßte man besser durchgreifen (höhere Strafen und evtl.Schließungen).

     

    Inzwischen rufen die Hotels die Polizei auch nicht mehr, da dies nichts hilft.

     

    Wenn dies sich nicht ändert, werden viele Besucher welche nicht wegen Ballermannersatz kommen, fernbleiben. Der Ort ist nämlich sehr schön. Es wurde viel zum Vorteil für uns Besucher (Fußgängerzone, Strand) gemacht. Aber jetzt entwickelt man sich zum Nachteil. Man sollte schnell umdenken.

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5902
    Verwarnt
    geschrieben 1313531518000

     

    Es muß doch möglich sein, daß die Strand- und Straßenlokale ab 12:00 Uhr ihre Türen und Fenster schließen müssen

    Hallo Riese!

     

    Du hast jetzt zwar eine negative Meinung über den von dir so geschätzten ruhigen Urlaubsort, aber die oben zitierte Aussage finde ich doch etwas übertrieben...  ;)

     

    Wir waren vor ca 10 Jahren in CM und empfanden es als gute Mischung. Party wenn man wollte, Ruhe wenn man wollte...

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • diver49
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1313535615000

    Frankenstephan:

     

    Es muß doch möglich sein, daß die Strand- und Straßenlokale ab 12:00 Uhr ihre Türen und Fenster schließen müssen

    Hallo Riese!

     

    Du hast jetzt zwar eine negative Meinung über den von dir so geschätzten ruhigen Urlaubsort, aber die oben zitierte Aussage finde ich doch etwas übertrieben...  ;)

     

    Wir waren vor ca 10 Jahren in CM und empfanden es als gute Mischung. Party wenn man wollte, Ruhe wenn man wollte...

    Vor 10 Jahren also,...................vor 10 Jahren :laughing:

  • riese-1
    Dabei seit: 1097712000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1313562542000

    @'Frankenstephan' sagte:

    Hallo Riese!

    Du hast jetzt zwar eine negative Meinung über den von dir so geschätzten ruhigen Urlaubsort, aber die oben zitierte Aussage finde ich doch etwas übertrieben... ;)

    Wir waren vor ca 10 Jahren in CM und empfanden es als gute Mischung. Party wenn man wollte, Ruhe wenn man wollte...

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1313566070000

    12°° Uhr - hy Leid, wir wissen doch was gemeint ist  ;) 24°° Uhr.

     

     

     

    Ich war bisher zweimal in Cala Millor. Das erste mal vor 20 Jahren im Cala Millor Park und das letzte mal 2004 im Bahia Grande. Mal davon abgesehen, dass ich Cala Millor irgendwie "künstlich finde"kein so richtiger Altstadtkern, wie meinetwegen Cala Ratjada aber - 24°°Uhr Bettruhe -  :ned_wirklich:

     

    2004 waren wir im Mai und da waren damals sehr viele ältere Leute und gerade die genossen die Tanzlokale. Da war nix von Ballermann. Ich würde es eher als lockere Urlaubsstimmung sehen.

     

     

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 7118
    geschrieben 1313569295000

    Wir verbringen nur im Mai unsere Urlaube in Cala Millor und suchen uns immer eine Unterkunft in ruhiger Lage. Wir wollen nachts in Ruhe schlafen und verzichten deshalb liebend gerne darauf, an der Strandpromenade oder Fußgängerzone sowie deren näherer Umgebung zu wohnen. Lieber ein bischen länger zu Fuß unterwegs, dafür aber einigermaßen Ruhe in der Nacht. Allerdings haben wir im Mai noch nie irgendwo ballermannähnliche Zustände erlebt.

    - Schlimmer geht immer -
  • Ulrich Populo
    Dabei seit: 1269993600000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1313573635000

    Hallo,

    wir wohnen seit 12 Jahren in Cala Millor und finden es gut das einige flippige Bars und Musikkneipen dazu gekommen sind. Somit kommen auch wieder jüngere Menschen nach Cala Millor. Denn wir haben festgestellt das der Altersschnitt immer höher wurde und der Ort zur Rentnerhochburg. Ausserdem ist in der Nähe des Naturschutzgebietes kein Lokal. Die nächste Bar ist das Cafe del Sol und das liegt in Höhe des Parc del Mar. Wir stellen auch keine Ballermannatmosphäre fest denn es geht alles gesittet zu und man sieht kaum einmal betrunkene Menschen. Wenn die Touristen etwas Spass haben und feiern ist es doch in Ordnung.  Wenn man in der Hochsaison Ruhe haben möchte sollte man vielleicht  Canyamel wählen. 

    Nur zur Info wir sind auch schon Rentner und freuen uns über die vielen jungen Leute und hoffen es bleibt so.

     

    Gruß aus Cala Millor

    Uli

  • tkhh
    Dabei seit: 1195603200000
    Beiträge: 905
    geschrieben 1313574863000

    @Uli,

     

    wir haben dieses Jahr in Cala Millor direkt neben dem Biermeister und dem Taste of Texas gewohnt. Uns hat es nicht gestört den ab 24:00 Uhr war Ruhe und man konnte wenn man (frau) wollte schlafen. Also so schlimm wie hier teilweise geschrieben wird ist CM auch nicht.

     

    Wr haben uns auch Canyamel angesehen, aber da ist ja absolut " Tote Hose" andesagt.

     

    LG Thomas

     

    PS: Wir sind auch schon Rentner

    Lieber locker vom Hocker, als hektisch über´n Ecktisch
  • heike0906
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 479
    geschrieben 1313584714000

    Wir waren jetzt innerhalb von 2 Jahren 4x in Cala Millor und ich kann mich Ulrich Populo nur anschliessen, es geht wirklich alles gesittet zu.

    Vielleicht sollte man sich bei der Hotelauswahl vorab informieren, ob das Hotel direkt im Zentrum ist bzw. in unmittelbarer Nähe Lokale (Biermeister,...)sind, wo man sich evtl gestört in seiner Nachtruhe fühlen könnte und dann halt ein "ruhigeres " Hotel aussuchen und buchen.

    Wir sind immer im Hipocampo playa und haben immer unsere nächtliche Ruhe, sind aber-wenn wir möchten, auch in einigen Gehminuten mitten im Geschehen  ;)  

    Aber Zustände wie am Ballermann haben wir noch nie dort mitbekommen.Es sind halt viele Familien, junge- ältere Paare in CM.Wir fühlen uns sehr wohl, wenn wir in CM sind ;)

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1313588850000

    Rein theoretisch (laut gültiger Gesetzgebung) darf es nach 24.00 Uhr keine Musik im Freien mehr geben, und die Polizei MUSS bei einer eventuellen Anzeige erscheinen. ich kenne das nicht anders.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!