• rene1103
    Dabei seit: 1112745600000
    Beiträge: 317
    geschrieben 1182201701000

    Hallo,

    wollen am 18.07. eine Woche nach Mallorca. Wenn ich z.B. bei Ltou** die entsprechenden Daten eingebe, komme ich so auf round about 460 € für eine Woche HP im Hotel Bali in Playa de Palma.

    Wenn ich aber z. B. nur Hotel auswähle und dazu den Flug mit Ryanair kombiniere komm ich auf einen pro Person Preis von 313,- Euro.

    Meine Frage ist nun ob jemand schonmal Erfahrungen mit solchen Bausteinreisen gemacht hat und ob es noch weitere Vorteile/Nachteile außer dem Preis gibt. Ich zögere besonders wegen Ryanair. Bin noch nie mit geflogen und hab bissle mulmiges Gefühl wegen Sicherheit etc...

    Allerdings ist der Preis halt sehr verlockend.

    Grüße

  • BiggiG
    Dabei seit: 1177200000000
    Beiträge: 185
    geschrieben 1182203571000

    Hallo Rene,

    mir fallen da keine Nachteile bei "Bausteinreisen" ein. Haben schon unzählige gemacht. Du musst dich allerdings selber um den Transfer zum Hotel bzw. vom Hotel zum Flughafen kümmern. Den kannst du für Mallorca aber günstig via Internet dazu buchen bzw. vielleicht habt ihr ja sowieso ein Mietauto.

    Wenn ihr soviel Geld spart, auf jeden Fall "Bausteine" buchen.

    Zu Ryanair kann ich dir nichts sagen, bin ich noch nie mit geflogen, aber sieh mal unter "Airlines" nach, da kannst du dich sicher schlau lesen.

    Biggi

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1182204350000

    Da gibt es keine Nachteile. Du verzichtest gegenüber einer Pauschalreise auf den Transfer und auf die "Reiseleitung". Bei der Ersparnis kannst Du mehrfach zwischen der Platja de Palma und dem Flughafen hin- und hergondeln. Oder halt einen Mietwagen buchen.

    Außerdem musst Du sowohl Hin- und Rückflug rückbestätigen lassen. Beim Hinflug machst Du das von zu Hause aus, beim Rückflug bittest Du die Rezeption darum - oder schaust selbst im Internet nach, ob sich die Fugzeiten geändert haben.

    Ryanair ist ein Carrier wie jeder andere, die Bedingungen auf der deutschen Website hast Du sicher schon gelesen.

    Vorteile gibt es einige: ist günstiger, bist früher im Hotel, weil Du nicht auf den Transferbus angewiesen bist, kein Reiseleiter nervt und Du wirst bei der Rückreise nicht schon Stunden vor Abflug per Transferbus aus dem Hotel abgeholt, weil noch X andere Hotels angefahren werden.

    Nachteil? Musst sehen, dass Du rechtzeitig vor dem Rückflug am Flughafen bist.... aber das tust Du bei der Hinreise ja auch.

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2694
    geschrieben 1182204549000

    Ich weiß nicht, Erika, gibts da nicht Einschränkungen beim Reiserecht? Die meisten Gesetze beziehen sich ja auf Pauschalurlaub.

  • rene1103
    Dabei seit: 1112745600000
    Beiträge: 317
    geschrieben 1182204725000

    Hehe danke schonmal für eure Antworten :D

    An den Transfer habe ich nicht gedacht. Das ist aber kein Problem es fahren ja Busse und Taxi ist auch nicht so teuer. Waren schon 2mal da, also gibt es da kein Problem. Hab mich grad unter Airlines wie Erika schon sagte mal umgeschaut bzgl. Ryanair. Da muss ich aber die AGBs genau lesen bevor ich wegen Gepäck etc draufzahle.

    Weil sonst geb ich lieber nen 50ziger mehr aus und fliege damit mit Air Berlin :) ist eh meine lieblings-airline... mal sehen.

    Find es nur erstaunlich was für ein Preisvorteil durch die getrennte Buchung herauskommt. Hätte ich die letzten Jahre vielleicht auchmal nach schauen müssen. Auf den lästigen Transfer mit Halt an jedem Hotel und der Reiseleitung kann ich gerne verzichten ;)

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1182205132000

    eslipart, wenn zwei Bausteine, also z.B Flug und Hotel z.B. hier bei HC gebucht werden, wird die Rechtsprechung für Pauschalreisen angewandt. Von daher geht man kein Risiko ein.

    Ich buche meine Flüge direkt bei der Airline und das Hotel direkt oder über einen Veranstalter, wenn ich ein Ferienhotel nicht anders bekommen kann.

    Beim Flug gehe ich weitaus weniger Risiken ein: ich werde nicht verlegt, verschoben... und habe meine gebuchte Fluggesellschaft mitsamt der gebuchten Flugzeit - obwohl auch die als unverbindlich angegeben wird.

    Beim Hotel habe ich innerhalb Europas die gleichen Rechte wie ein Mieter, denn für diese Unterbringungsverträge gilt das Mietrecht.

    Ich habe mit dieser Art Ferien weniger Anlass zu Beschwerden als mancher Pauschalurlauber.

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1182205298000

    Hallo Rene,

    Nachteile könnten sein:

    nur 15 kg Freigepäck, keine kostenlose Verpflegung an Bord, Gerade bei neuen Strecken gerne Änderungen und Flugausfälle bei Ryanair, im Reklamationsfall kaum Rückzahlungschancen durch die Airline, Koffer Kosten für aufgegebenes Gepäck hinzurechen nicht vergessen, keinen festen Sitzplatz beim Bording, kaum Kulanzchancen bei spätem Erscheinen am Flughafen, Parkposition abseits des Terminals, lästige Werbung an Bord und auch noch viele andere Kleinigkeiten, die stören können, das aber nicht müssen!

    Kenne Deinen Abflughafen leider nicht, aber ab STR fangen die Pauschalreisen ab 359,- € an.

    Gruß

    Berthold

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1182206735000

    ADEgi,

    ja... so irgendwie ´ne Abneigung habe ich auch gegen Ryanair, ich bin noch nie damit geflogen, kann diese Abneigung also nicht einmal begründen. Allerdings kenne ich viele begeisterte Ryanair-Kunden

    Da würde ich an Renes Stelle auch die Direktbuchung bei Air Berlin bevorzugen.

    Andererseits: auf Rennstrecken wie X-Palma de Mallorca gibt es sicherlich weniger Probleme.

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1182243409000

    Ich würde zwischen Deutschland und Malle möglichst nur mit Air Berlin fliegen. Denn sie haben dadurch daß Mallorca das Drehkreuz von Air Berlin nach Spanien (Festland) ist die meisten Flugverbindungen nach Malle.

    lg

    holzwurm

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1182243488000

    Hola Rene,

    ich buche seit Jahren meine Mallorca-Aufenthalte als Bausteine und habe niemals Probleme gehabt. Ich habe bisher fast ausschließlich Finca-Urlaub auf Mallorca gemacht, so dass wir eh einen Mietwagen ab Flughafen hatten und sich die Transferfrage nicht stellte. Ich persönlich finde Ryanair nicht so "spannend" (u.a. wegen der versteckten Kosten) und PMI wird ab Lübeck von Ryanair eh nicht angeflogen, daher fliege ich meist mit Condor, Air Berlin oder Lufthansa (gerade in Ferienzeiten günstig ab Hamburg im Vergleich zu den "üblichen" Airlines mit 99,00 hin und zurück). Im August habe ich es z. B. so gemacht, dass wir hin mit Air Berlin und zurück mit Germanwings fliegen... so konnte ich nochmal 20 Euro pro Person sparen. ;)

    Saludos de Hamburgo

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!