• Lea170
    Dabei seit: 1390780800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1390816441000

    Hallo,

    meine Schwester und ich fahren in den Sommerferien nach Cala Ratjada.

    Wir würden gerne eine Nacht zum Ballermann fahren um dort im Mega-Park feiern zu gehen. 

    Ich hatte schon im Internet nachgeguckt und nur Angebote gefunden bei denen man mit einem Reisebus um 2:00 Uhr wieder zum Hotel gefahren wird. 

    Kennt ihr eine andere Möglichkeit bei der man vlt etwas länger dort bleiben kann? 

    Liebe Grüße :-)

  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1529
    geschrieben 1390831287000

    @lea170

    ganz einfach: Für den gewünschten Tag einen Transfer vom Hotel in CR zur gewünschten Zeit über Resorthoppa bzw. Mallorcashuttle zum Airport Palma buchen. (Kosten pro Person/Strecke ca. 10 €). Vom Airport aus verkehrt die Buslinie 21 direkt nach Arenal mit vielen Haltestellen an den einschlägigen Lokalen. Zurück nach CR genauso umgekehrt. Die Buslinie 21 verkehrt vom Airport Palma und von der Endhaltestelle bei Balneario 1 immer zur halben und vollen Stunde von frühmorgens bis in die Nacht. Da diese Transfers vorher per I-net gebucht werden müßt ihr euch natürlich auch bezüglich der An- und Abreisezeiten vorher festlegen. Ansonsten sehe ich keine preiswerte Möglichkeit, wegen der großen Entfernung dürfte ein Taxi zur PdP pro Strecke über 100€ kosten.

    http://www.shuttlemallorca.com/meTrans/

    www.resorthoppa.de

  • Rovinia
    Dabei seit: 1347926400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1390918731000

    Hm, ich versteh die Seite nicht.

    Wir haben das gleiche vor, jedoch von Sa Coma / Calla Millor.

    Jedoch sehe ich nicht das man das zeitlich festlegen kann oder gibts den Service inzwischen nicht mehr? Wie kommt man sonst am besten für eine Nacht nach Arenal? :)

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1390923690000

    Im fest verankerten TRANSPORTHREAD (Mallorcaforum) gibt es Links zu den verschiedenen Anbietern von Flughafentransfers. Da könnt Ihr bei irgendeinem 2 Transfers buchen (hin und zurück) ... wie in dem vorherigen Beitrag beschrieben.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1529
    geschrieben 1390933085000

    ..zur Veranschaulichung ein Beispiel für diejenigen die nicht so erfahren sind:

    Urlaub CR von 10.-17.Juli 2014

    Geplanter Partytag 13.07.2014 ab 20Uhr an der PdP:

    Zurück von der PdP nach CR 5Uhr morgens:

    Transfer CR-PdP beim gewünschten Anbieter mit "Abflugzeit Palma" z.B. 21Uhr (die Transfers kommen immer ca. 2 Stunden vor gewünschter bzw. fiktiv angegebener Abflugzeit an) buchen. Ankunft also am Airport gegen 19 Uhr.Am Airport dann runter in den Ankunftsbereich, Ausgang 4 raus Richtung Parkhaus, dort ist die Haltestelle der EMT-Linienbusse. (Linie 1 und 21).Mit der 21 dann für 3 Euro ca. 15 min. Fahrtzeit bis Haltestelle "Riu Palace", für Bierkönig 1 weiter "Hotel Playa Golf" oder noch eine weiter bis Megapark.

    Für die Rückfahrt dann ab z.B. 6 Uhr ab Airport nach CR buchen, bis zum Airport wieder die 21 nutzen.

     Eine einfachere, flexiblere und nicht unbedingt viel teurere Lösung wäre die Nutzung eines Mietwagens (evtl. mit mehreren Mitfahrern, unter der Bedingung daß der Fahrer nüchtern bleibt!) Auf keinen Fall sollte man sich verleiten lassen auf Malle auch nur unter dem geringsten Alkoholeinfluß zu fahren!

  • Rovinia
    Dabei seit: 1347926400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1390978450000

    Danke.

    Ich hatte das nicht bedacht das man quasi mit der Flugzeit einfach schwindelt. Ich war immer so gutgläubig anzunehmen das die das überprüfen :]

    Wegen Mietwagen hatten wir schon geschaut aer das ist so wahnsinnig teuer, jedenfalls im Moment. Vielleicht finden wir vor Ort ein günstigeres Angebot. Weder auf Malle noch in Deutschland noch sonst irgendwo würden wir trinken und fahren.

    Super erklärt.

  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1529
    geschrieben 1391007803000

    @rovinia

    .."schwindeln" ist vielleicht ein zu harter Begriff..du schadest ja niemanden..die Flugzeiten werden bestimmt nur dann wichtig wenn der Transferdienst bezüglich evtl. Verspätung einfliegender Transferpassagiere umorganisieren muß..beim Transfer Hotel-Flughafen wird die Abflugzeit nur als Richtzeit für die zeitliche Organisation des Transfers genommen weil man ja 2 Std. vorher am Airport sein sollte. Du kannst einfach einen Alibiflug eingeben der zu der gewünschten Transferzeit landet bzw. startet. Ich selbst habe das Ganze schon öfters genauso gemacht, allerdings um einen Mallorcaaufenthalt zu teilen. Hört sich alles etwas kompliziert an ist aber sehr einfach. Übrigens befindet sich der Schalter der beiden großen Transferdienste shuttlemallorca und resorthoppa (repräsentiert durch viajesurbis) direkt im Ankunftsbereich beim Ausgang 4 (wo es auch zum Bus Richtung Arenal geht).Dort muß man sich melden und wird von dort Richtung Hotel einem Transferbus zugewiesen. In der Hochsaison werden die größeren Orte, auch CR, SC und CM, mindestens stündlich angefahren. Ich wünsche Dir bzw. Euch viel Spaß und Paaaarty ;)

  • vere84
    Dabei seit: 1247097600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1391010314000

    Hallo Lea,

    so, wollte jetzt auch mal meine Erfahrungen weitergeben. Sind dieses Jahr im September von Alcudia aus an die Playa de Palma gefahren. War organisiert (ich glaub von Neckermann, is aber glaub ich von jedem anderen Anbieter auch möglich). Da gings um halb 9 oder 9 los mit dem Bus (ca. 1 Std. bis zum Ballermann). Wir sind dann erst zusammen in den Megapark (hier gab es ein Freigetränk). Dann konnten die Leute um 24:00 Uhr mit ins RiuPalace (dort ist Mickie Krause aufgetreten) und um 4:00 Uhr ging´s mit dem Bus wieder zurück. War ganz ok, hat glaub ich so um die 30 Euro gekostet. Wir haben uns dann allerdings nach dem Megapark in Bierkönig abgeseilt, weil wir beide (mein Freund und ich) schon Ballermannerfahrung haben und dann auf eigene losgezogen sind. Das mit 4 Uhr hat auch total ausgereicht. Dauert ja auch n bissl, bis man wieder im Hotel ist.

    Viele Grüße

    Verena

  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1391011915000

    Armin:

    @rovinia

    .."schwindeln" ist vielleicht ein zu harter Begriff..du schadest ja niemanden..

    .../...

    *****

    Diese Art Nutzung der Leistungen der verschiedenen "Airport-Shuttle"- Anbieter schaden - rein theoretisch - niemanden. Möglicherweise genau das Gegenteil ist der Fall: die Anbieter transportieren mehr Kunden und verdienen somit mehr.

    ABER (und damit will ich kein 'Spielverderber' sein sondern nur klären wie das ganze rechtlich aussieht): rein rechtlich dürften diese Unternehmen diese Art Nutzung ihres Transportsystems nicht zulassen. Die Busunternehmer die touristische Leistungen erbringen ( "Transporte Discrecional" ) dürfen lediglich über RV oder RA vorab bestellten Transport anbieten (um die Konkurrenz zu den Linienbussen, Taxis, etc., etc., zu vermeiden). Vor ein paar Jahren wurde ein neues "Tourismusgesetz" vom Parlament der Balearen verabschiedet in dem - zum ersten Mal - die Erbringung von diesen Flughafen-Shuttles gesetzlich geregelt wurde das es den Busunternehmern des "Transporte Discrecional" genehmigt einzelne Personen (Touristen) auf eigene Faust - also ohne Vermittler wie ein RV oder eine RA - von/zum Flughafen in einem Sammeltransport mitzunehmen.

    Mit anderen Worten: wenn es sich nicht um einen reinen Flughafentransfer von Touristen handelt, dürften - rein theoretisch - diese Unternehmer die Passagiere nicht beförden, da sie so das Gesetz umgehen. und sich damit strafbar machen (illegale Konkurrenz zu den Linienbussen bzw. Taxis).

    Offizielle Kontrollen diesbezüglich kennt man jedoch bisher nicht.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1529
    geschrieben 1391013529000

    @Bernat

    ..danke für den informativen Hinweis..das habe ich jedoch nicht gewußt..immer gut wenn man einen so gut informierten Zielexperten hat. Dann wäre es für @rovinia vielleicht doch besser das Angebot in dem Beitrag vorher wahrzunehmen. Ich wußte nicht daß es mit 30€ doch so preiswert ist. Vorteil dieses Angebotes wäre auch der geringere Zeitverlust durch den Hin- bzw. Rücktransfer ohne Umsteigen sowie die "Legalität" ;) .Außerdem lernt man dann schon auf der Fahrt andere "Partypeople" kennen..

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!