• topolina 884
    Dabei seit: 1304812800000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1438543793000

    Threadtitel geändert

    Hallo ihr lieben, 

    Wir waren die letzten zwei Jahre in Cala millor, was uns gut gefallen hat. Besonders toll ist da die einkaufsmeile. Man konnte da abends schön flanieren.

    Wir würden aber gerne mal was anderes ausprobieren. Ich informiere mich schon die ganze zeit im Internet und fokosiere mich Richtung alcudia. Kennt ihr denn sonst noch einen vergleichbaren Ort auf Mallorca? Wo man abends schön was zu laufen und gucke hat. Wir waren ein jahr in paguera und das war für uns gar nichts. Can picafort vielleicht?! Im Internet liest man ja 1000 verschiedene Meinungen....

  • ibe2000
    Dabei seit: 1189900800000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1438553604000

    Hallo,

    schau dir doch mal Cala Ratjada an. Viele Cafes , Restaurants und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten.

    C.R. hat enige schöne Strände und einen tollen Hafen mit Flair!

    Viel Spaß!

  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2500
    geschrieben 1438596758000

    würde auch zu CR raten, Can Picafort ist nicht so toll, ähnlich wie Paguera

    25.06.-10.-07.2017 Ibiza 27.9.-08.10. Formentera 04.11.-08.11. Barcelona 08.01.-22.01.2018 DomRep
  • Bobbsi
    Dabei seit: 1113350400000
    Beiträge: 527
    geschrieben 1438599486000

    Eine so lange Fußgängerzone mit Geschäften, Bars und Restaurants wie in Cala Millor wirst Du auf Mallorca, mit Ausnahme von Palma Stadt, nicht finden. Wenn Dir Paguera nicht gefallen hat, würde ich an Deiner Stelle eher Cala Ratjada wählen als Alcudia.

  • topolina 884
    Dabei seit: 1304812800000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1438608819000

    Ok. Danke, dann werde ich mich über Cala ratjada mal näher informieren.

  • wattenlöper
    Dabei seit: 1292198400000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1438624071000

    Ich finde, es gibt keinen vergleichbaren Ort auf der Insel. Wir waren nach etlichen Malen Cala Millor im letzten Jahr in Sa Coma. Die Bucht hat uns vom Strand her und der weniger aufdringlich bebauten Uferzone besser gefallen, aber zum Bummeln sind wir abends fast immer nach CM rein gefahren. Diese Fußgängerzone ist einfach toll und die breite Strandpromenade macht Spass. In Sa Coma sind die meisten Geschäfte ( und auch dort gibt es eine Menge davon) eben direkt an der Hauptstrasse. An der Promenade ist dann abends recht wenig los. Cala Ratjada hat uns rund um den Hafen gut gefallen, aber die Strände liegen so weit auseinander :-(

    Wir wollen demnächst mal Cala Dor ausprobieren. Uns reizen die vielen kleinen Felsenbuchten in der näheren Umgebung.

  • MoMaSi
    Dabei seit: 1265587200000
    Beiträge: 409
    geschrieben 1438695676000

    Wenn ihr auch den langen Strand wie in Cala Millor haben wollt: Den werdet ihr in Cala Ratjada nicht finden. Da würde ich euch dann doch eher zu Can Picafort raten. Dort gibt es eine Fußgängerzone, eine Hauptstraße mit Geschäften und eine Strandpromenade mit Bars und Geschäften. Meines Erachtens kommt Can Picafprt Cala Millor am nächsten.

    Alcudia wäre auch eine Möglichkeite. Ich würde ein Hotel an der Bahia d´Alcudia wählen (rund um Iberostar Ciudad Blanca). An der Hauptstraße gibt es zahlreiche Geschäfte, genau so im Bereich des Hafens.

    Schönen Urlaub!
  • Morella1986
    Dabei seit: 1390867200000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1439342254000

    Can Picafort ist wunderschön.

    Toller Strand und im Ort ist was los ohne Dauerbesoffene.

    Man kann herrlich schwimmen gehen, es ist sehr flach, und es gibt viele Läden und Restaurants.

    Can Picafort hat weniger Betonklötze als Cala Millor.

  • Enra90
    Dabei seit: 1374969600000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1439499292000

    Ich habe auch immer nach einer Alternative geschaut, bin dann auch auf Alcudia gestoßen, dort ist meiner Meinung nach einer der schönsten Strände der Insel, die klassische "Flaniermeile" ist aber tatsächlich quasi nirgends zu finden.

    Also ich würde mich in Alcudia umschauen, mit dem Bus kann man Abends auch ganz fix mal nach Can Picafort rüberfahren, dort ist es Lädentechnisch auch voll ok.

    in Cala Ratjada war ich 1-2x und habe dort den Tag verbracht, was an dem Ort toll sein soll kann ich nicht verstehen, man ist im Grunde dort gefangen weil man nicht mal eben rüber in einen anderen Ort kann, die Strände sind ok aber im Prinzip ist es dort aufgrund der Discotheken etc für mich eher ein Playa de Palma light aber kein Ort wo man 14 Tage aushält. Ich finds dort weder sonderlich schön noch so das es dort toll zum bummeln ist.

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 5007
    geschrieben 1439542504000

    Vllt. wäre ja auch Puerto de Pollensa (Port de Pollenca) eine Alternative.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!